iPhone 6s mit 16 GB – reicht das noch?

Das iPhone 6s wird es weiterhin in den Abstufungen 16 GB, 64 GB und 128 GB zu leicht höheren Preisen geben. Apple hat damit nicht auf die Nutzerkritik reagiert, die seit dem Rauswurf der 32 GB-Variante im Netz zu hören ist. Und dass, obwohl 16 GB heutzutage kaum noch ausreichen.

Das iPhone 6s macht 4K-Videoaufnahmen und Fotos in 12 Megapixeln, die sich zudem auch noch bewegen, wenn man auf ihnen fest drückt. Die Funktion nennt Apple "Live Photos". Sie ist standardmäßig aktiviert und sorgt natürlich ebenfalls für einen höheren Speicherplatzbedarf. Hinzu kommen die neuen animierten Wallpaper.

Reichen 16 GB da noch aus? Wohl kaum. Spätestens nach einem halben Jahr dürften sich die iPhone-Nutzer mit Meldungen herumplagen, dass der Speicherplatz gefüllt ist. Die Entscheidung der Marketing-Abteilung Cupertinos mag aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar sein, im Alltag jedoch dürften viele iPhone-Anwender, die sich für ein 16GB-Gerät entschieden haben, schnell mit frustrierenden Erlebnissen konfrontiert werden. Zumal 16 GB nicht bedeutet, dass auch 16 GB für die Dateien bereitstehen. Allein iOS nutzt hiervon noch etwa drei GB.

Für die eigene Musik, die selbst erstellten Fotos, die privaten Videos und alle anderen Applikationen und Spiele, die euch noch interessieren, bleiben so nur noch etwas weniger als 13 GB freier Speicher. 2015 eigentlich ein Unding.

Natürlich ist 16 GB stets die beliebteste Version beim iPhone. Das liegt aber weniger am Speicherplatz als am Preis – schließlich ist es auch die billigste. Apple sollte sich jedoch die Frage stellen, ob man den Nutzern damit tatsächlich einen Gefallen tut, diese Version noch anzubieten.

Diese Standardapps fressen Speicherplatz

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

66 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 6s mit 16 GB – reicht das noch?"

  1. Tester 10. September 2015 um 08:16 Uhr ·
    Ich finde es schade, dass Apple das noch so macht. Aber dahinter steckt Kalkül: Viele wissen, dass 16 GB nicht reichen und zahlen dann lieber 100 Euro mehr. Würde Apple als Einstieg 32 GB oder so machen würde kaum jemand zum 64 GB Modell greifen – weniger Einnahmen.
    iLike 94
    • Georg 10. September 2015 um 10:02 Uhr ·
      Du hast es erfasst.  setzt auf vermehrt auf Umsatz, statt Kundenfreundlichkeit.
      iLike 40
      • Tiktak2 10. September 2015 um 11:58 Uhr ·
        Dann merkt man auch das alle von  auf Android wechseln
        iLike 4
      • Daniel 10. September 2015 um 12:46 Uhr ·
        Würde lieber 100 maken mehr zahlen, als zu Android zu wechseln. Und ich finde es tatsächlich schade, ansonsten wäre mein nächstes iPhone eine 32Gb Variante, da mein iPhone 4S nur 16gb hat und es mir mittlerweile zu wenig ist.
        iLike 19
      • Kevin 10. September 2015 um 13:34 Uhr ·
        Android ist mittlerweile genauso teuer wie Apple ;-)
        iLike 18
      • Applefan 10. September 2015 um 17:51 Uhr ·
        Habt ihr alle keine Ahnung??? Android ist ein Betriebssystem… Kein Handy. >.<
        iLike 7
      • Daniel 11. September 2015 um 12:19 Uhr ·
        @AppleFan wir meinen die Smartphones die mit Android laufen. Die meisten wissen was gemeint ist…
        iLike 7
    • o.wunder 10. September 2015 um 12:40 Uhr ·
      vollkommen richtig analysiert. Apple schaut nur noch auf Kohle, behauptet aber weiterhin nur das Beste für seine Nunden zu wollen. Es ist ein Trauerspiel. Ok Andere verkaufen auch noch mit 16 GB, aber das sollte für Apple keine Eichtschnur sein. Apple will doch eigentlich immer alles besser als die Anderen machen, warum nicht beim Speicher damit anfangen?
      iLike 11
      • Bruno 10. September 2015 um 12:45 Uhr ·
        So ist es. Du sprichst mir aus der Seele! *Big iLike*
        iLike 1
      • Apfelschorsch 10. September 2015 um 14:58 Uhr ·
        Das beste vom Kunden ist sein Geld …
        iLike 5
  2. Stein 10. September 2015 um 08:16 Uhr ·
    Ne reicht nicht mehr! Find ich auch eine Unverschämtheit, dass die nicht einfach mal 32gb rein packen. Besonders da jetzt 4k Videos dazu kommen, die einfach eine Menge Speicher brauchen.
    iLike 33
  3. discostu 10. September 2015 um 08:17 Uhr ·
    Nein, Peter !
    iLike 4
    • The Crazy One 10. September 2015 um 11:34 Uhr ·
      Peter heißt Fels
      iLike 1
  4. Auge78 10. September 2015 um 08:18 Uhr ·
    Also ich wollte dieses Jahr zum ersten Mal wechseln, und als Dank dafür darf ich dann nochmal 50€ tiefer in die Tasche greifen, als bisher! Frechheit!
    iLike 15
  5. Maddin 10. September 2015 um 08:19 Uhr ·
    Meiner Meinung nach Nein, ab 32 GB isst besser. Kommt sehr auf eure Konfiguration an und für was ihr es benötigt.
    iLike 4
    • Captain Obvious 10. September 2015 um 09:36 Uhr ·
      Hat wohl was mit Geschmack zu tun?! :D
      iLike 9
  6. Günther 10. September 2015 um 08:19 Uhr ·
    Niemals! Hätte sogar 265 GB Speicherplatz für Das nächste Modell vorgesehen.
    iLike 5
    • Der Dromedarflüsterer 10. September 2015 um 09:30 Uhr ·
      256
      iLike 9
      • Lucas 10. September 2015 um 09:50 Uhr ·
        Ich will 10 TB Speicher haben !!!
        iLike 14
  7. Danny 10. September 2015 um 08:20 Uhr ·
    ehrlich gesagt nur sehr schwer. bin ein absoluter Musik Fan und hab deswegen schon Ca die Hälfte an Speicher nur für Lieder weg. Alltagsapps, 1-2 spiele dazu und der Speicher neigt sich dem Ende zu. Würde jedem empfehlen die 64er Variante zu wählen.
    iLike 15
    • GF 10. September 2015 um 13:28 Uhr ·
      Das ist bei mir bereits mit 64 GB so. 20 GB (auch wenn ich noch nie nachvollziehen konnte, wie da so viel zusammenkommt) für Musik, dann habe ich aus gutem Grund keine Bilder, die ich nicht mit dem iPhone gemacht habe drauf, dann noch 60 Apps (viele kleinere Programme, ein paar Spiele) und schon sind 40 GB weg.
      iLike 2
  8. LukasDasOriginal 10. September 2015 um 08:21 Uhr ·
    16 GB reichen nicht. Hier denkt Apple einfacher wirtschaftlich und will Nutzer zum Kauf der 64 GB Version motivieren. Schade!
    iLike 11
  9. Chan 10. September 2015 um 08:22 Uhr ·
    Ich hab ja schon mit 32 GB Probleme. Wenn man Apple Music offline nutzt ist es aus. Ich kenne niemanden, der mit 16 GB zufrieden ist…
    iLike 7
    • Stein 10. September 2015 um 08:35 Uhr ·
      Bis vor Apple Music war ich mit meinem iPhone 5s 16gb echt zufrieden. Hatte mir dann zusätzlich noch ein bisschen cloud Speicher geholt. Aber jetzt wirds echt knapp und als nächstes muss auf jeden Fall eine 64gb version her!
      iLike 7
  10. JensD 10. September 2015 um 08:28 Uhr ·
    Die Lemminge werden es zahlen :-)
    iLike 22
    • Bruno 10. September 2015 um 12:46 Uhr ·
      Leider… Und somit können die jedes Jahr auf’s neue die Preise munter weiter erhöhen!
      iLike 2
  11. Yordan 10. September 2015 um 08:30 Uhr ·
    Wenn man sich schon ein 16GB iPhone 6 S (Plus) klauft, dann sollte man sich gleich eine Hülle mit erweiterbarem Speicher kaufen. Doch wenn man bedenkt wieviel so eine kostet, sollte man sich lieber gerade ein 64GB gerät holen.
    iLike 8
  12. NAFEST 10. September 2015 um 08:41 Uhr ·
    Am besten nach den Keynotes immer zu den Vorgängern greifen, die bekommt man dann schon zu einem fairen Preis und auf 3D Touch kann man bestimmt verzichten :-)
    iLike 7
  13. APPLEFan 10. September 2015 um 08:52 Uhr ·
    Das werde ich mir wohl das iPhone 7s holen
    iLike 8
  14. Petrillo 10. September 2015 um 09:02 Uhr ·
    Ja, da zeigt Apple wirklich Geiz bzw. Geldgeilheit. 32GB wären das Minimum, gerade mit den hoch auflösenden Bildern und Videos. Bin mit meinen 16GB (von denen kaum mehr als 12 zur Verfügung stehen) ständig am Limit, zumal auch viele Apps VIEL zu groß sind, m.E. programmieren da die Entwickler schlampig! Gab’s (und gibt’s z.T. zum Glück auch noch) früher oft Programme, die mit wenigen Megabyte schöne Grafik und guten Sound boten, sind heute selbst grafisch sehr einfache Spiele im 2D-Look mit unkompliziertem Sound schnell 100-200MB groß. Oder Office-Anwendungen: Apples „Pages“ braucht alleine fast 400MB während ganze Office-Pakete anderer Anbieter mit weniger als 300MB auskommen! In Anbetracht der Tatsache, dass MS und Google inzwischen schon ca. 100GB Cloudspeicher frei zur Verfügung stellen, hätte auch hier Apple die Verdopplung von fünf auf zehn GB gut zu Gesicht gestanden. Aber wenn’s dem Aktienkurs hilft…
    iLike 12
  15. Tommi 10. September 2015 um 09:03 Uhr ·
    Manchen Leuten reicht 16 GB, ich kenne einige. Das einzige unsinnige im 6S ist der Home Button. Siri läuft auch ohne drücken, zwischen den Apps kann ich durch 3D Touch auch so und den Fingerscanner hätte man auch ohne das untergebracht (nur mit detection ring). Was meint ihr?
    iLike 2
    • Tannauboy 10. September 2015 um 10:53 Uhr ·
      Nächstes Jahr wird der physische Button verschwinden. Dank 3D Touch kann ja jetzt auch durch Druck unterschieden werden ob man an den Button versehentlich oder absichtlich gekommen ist ? Muss nur ein kleines touchfeld in den Button
      iLike 3
      • Tommi 10. September 2015 um 11:42 Uhr ·
        Genau das meine ich :) Man hätte es jetzt schon bringen können, wird aber nochmal warten, bis sich das Design wieder ändert beim iPhone 7
        iLike 0
      • Wutzlgutzl 10. September 2015 um 23:11 Uhr ·
        Was haben denn alle gegen einen Home-button? Schließlich war dieser mal das Erkennungsmerkmal eines jeden iPhones…
        iLike 1
  16. OnSmash 10. September 2015 um 09:06 Uhr ·
    Ausreichendes Gerät für Leute, die alles streamen und sich auf die Cloud verlassen. Inwiefern die Netzabdeckung jenseits urbaner Gebiete noch Spaß aufkommen lässt, muss der Nutzer für sich entscheiden. Für meine Bedürfnisse: Minimum 32 GB – also dann die 64 GB Variante.
    iLike 6
  17. Odec 10. September 2015 um 09:13 Uhr ·
    16GB ist ein furchtbarer Standard bei Apple geworden. Nur kenne ich auch viele wo die 16 GB völlig reichen z.b. meine Eltern, Tante, Großeltern. Alles haben sie keine Probleme. Selbst die ganzen Kids im Viertel kommen mit den 16 GB iPhone 6 zurecht. Ich hoffe beim iPhone 7 ist 32GB der Einstieg.
    iLike 3
  18. Ady 10. September 2015 um 09:19 Uhr ·
    Wenn die Kunden es zahlen, wieso soll Apple etwas ändern? Die Speicherpreise werden überall billiger, nur bei Apple nicht. Nach meiner schlechten Erfahrung mit dem iPhone 4 und jetzt ca. 4 Jahre Galaxy wollte ich wieder ein iPhone haben, naja … ich fand gestern die Preis gestern abartig.
    iLike 2
  19. Quickmix 10. September 2015 um 09:22 Uhr ·
    Nehme wie letztes Jahr 128 GB. Habe viele Games die Platz brauchen.
    iLike 4
  20. Oli 10. September 2015 um 09:23 Uhr ·
    Kommen die animierten wallpapper für alle iOS 9 Nutzer oder nur für die neuen iPhone 6s ( Plus) ?
    iLike 2
  21. Iv 10. September 2015 um 09:23 Uhr ·
    Hallo Ihr Lieben Ich bin schon eine etwas ältere Generation und iPhone Nutzer der ersten Stunde Ich finde es sehr schade dass Apple immer noch auf der 16 GB Variante festhält Aber wie die meisten schon erkannt haben aus wirtschaftlichen Gründen Was ich noch blöder finde sind die 40 € Mehrkosten für das 6S Und jetzt kommt mir bitte nicht damit du musst es ja nicht kaufen das ist Schwachsinn 40 € ist viel Geld und 40 € mehr zwischen dem Sechser und dem 6s ist glaube ich nicht gerechtfertigt
    iLike 4
    • Yuck Fou 10. September 2015 um 09:55 Uhr ·
      …du musst es ja nicht kaufen, ich meine es ernst, du als Endverbraucher hast es in der Hand, du kannst Apple ja dafür bestrafen das sie mit der Preiserhöhung den shareholder value der Investoren bedienen… ;), aber solange die Verbraucher die Preise zahlen, musst du da durch oder einfach die Marke wechseln !!! Diese Gejammer geht einem tierisch auf den Wecker. (und ja, auch mir tun die 40€ weh, aber weil ich es haben möchte werde ich es bezahlen, irgendwann werde ich und vielleicht noch andere es eben nicht mehr tun, fallende Verkaufszahlen sind fallender Gewinn… , so einfach ist kapitalistische Ökonomie !!!
      iLike 6
  22. Herzog 10. September 2015 um 09:40 Uhr ·
    amk zu teuer diese schmandphone , voll die lustigen , gerät schaut gleich aus nothing special vlt etwas schneller und so teuer siktirgit apple
    iLike 2
    • Yuck Fou 10. September 2015 um 10:11 Uhr ·
      hä…?
      iLike 11
    • Alex 10. September 2015 um 19:14 Uhr ·
      Kannst du das mal übersetzen?
      iLike 2
    • Daniel 11. September 2015 um 12:23 Uhr ·
      Bist du jetzt cool, weil du paar Beleidigungen geschrieben hast in deinen Sätzen? Sorry aber beim nächsten mal, Bitte denk nach was du schreibst!
      iLike 1
  23. Georg 10. September 2015 um 10:00 Uhr ·
    Ich hab das iPhone 6 mit 16 GB und es langt kaum. Gerade mal 3 GB sind noch frei an Speicher und ich habe fasst nichts drauf. 6s 16GB mit 4K kann man vergessen…
    iLike 3
    • Yuck Fou 10. September 2015 um 10:17 Uhr ·
      verdammt, ich hab mir ein Auto gekauft, da passen nur zwei rein, aber ich wollte vier mitnehmen… die Quintessenz ? Vier in das Auto stopfen… geht nicht, also nur mit zwei Leuten oder ein größeres Auto, ganz einfache Logik
      iLike 3
      • Herminator 10. September 2015 um 11:24 Uhr ·
        Dafür hat man 2 Autos Eine Familienkutsche und ein Spaßroadster
        iLike 1
      • Matthias Ludwig 10. September 2015 um 11:37 Uhr ·
        Ja, nicht alles was hinkt ist auch ein Vergleich.
        iLike 4
  24. oemmes 10. September 2015 um 10:08 Uhr ·
    Animierte Apps? Das ist doch Ablenkung pur! Nein danke! Der Speicher kann nicht groß genug sein. 64 GB sind das absolute Minimum. 128GB halte ich für optimal.
    iLike 0
  25. neo70 10. September 2015 um 10:15 Uhr ·
    Ich habe es schon an anderer Stelle geschrieben. Apple hat die iCloud für Fotos erweitert. Wenn ihr diese nützt und in den Einstellungen bei Fotos auf „Speicher optimieren auswählt“ reichen auch locker die 16 GB. Für Jäger und Sammler von Apps, würden auch die 32 oder 64GB nicht ausreichen. Apple zwingt einen ein wenig Ordnung in seinen Daten zu halten und sich ein wenig damit auseinandersetzen. Ich habe zumindest kein Problem mit den 16 GB.
    iLike 6
  26. iLuk 10. September 2015 um 10:24 Uhr ·
    Ich finde es halt schade, da man als schüler(so wie ich) nicht so viel Geld hat und man sich die 64gb Variante nicht leisten kann…auch mit Vertrag wirds eng…
    iLike 0
    • HermanTheGerman 10. September 2015 um 16:06 Uhr ·
      Ein IPhone ist halt für Leute gedacht die Geld verdienen, damit Wirtschaften können und am Ende noch etwas Spaßgeld für Technikspielerein übrig haben. Nicht böse gemeint. Aber als Schüler/Student hatte ich durchgehend einfache Handys. Keine Smartphones. Und ich hab’s überlebt ?
      iLike 6
    • Alex 10. September 2015 um 19:20 Uhr ·
      Mich wundert, das du dir als Schüler überhaupt ein iPhone leisten kannst! Ich konnte mir in dem Alter keine Geräte in der Preisklasse (Inflationsbereinigt) leisten!
      iLike 1
  27. Erkan  10. September 2015 um 10:57 Uhr ·
    Apple hätte lieber die 16 GB Variante aus dem Sortiment nehmen sollen statt die 32 GB.
    iLike 2
  28. Andy 10. September 2015 um 11:17 Uhr ·
    Ist schon bekannt ob das 6s wenigstens jetzt mal mit 2gb ram ausgestattet ist?
    iLike 0
    • papajobs 10. September 2015 um 11:42 Uhr ·
      Das würde mich auch brennend interessieren, davon hängt es ab, ob ich mir das neue Iphone kaufe. Ich glaube am Wochenede wissen wir mehr, wenn die ersten Redakteure das Iphone in der Hand halten und damit diverse Bernchmarks durchführen.
      iLike 3
  29. Herminator 10. September 2015 um 11:45 Uhr ·
    Hinzu kommt, dass eine ganze Reihe Apps nicht löschbar sind ( watch, Health, Aktien, Wetter, Mail usw) obwohl ich die gar nicht nutze. Nicht nur der Speicher wird voll, es sind auch zig Icons auf dem Bildschirm die ich gar nicht haben will…. Sonst würden 16 GB schon reichen (Music übers IPhone? ? Never, dafür gibt es IPod..)
    iLike 0
    • oemmes 11. September 2015 um 13:25 Uhr ·
      Pack die Schrottapps doch in einen gleichnamigen Ordner auf der letzten Seite.
      iLike 2
  30. Ady 10. September 2015 um 14:22 Uhr ·
    Es geht nicht drum, ob man es sich leisten kann, sondern ob man es sich leisten soll. Ich finde, nein … Apple darf nicht nur an der Aktionäre denken. Wenn der Kunden das Verhalten von Apple mit Abstinenz bestrafen, werden die Äpfelmacher die Preis reduzieren. Übrigens … Das Wort „Sols“ gibt es in der deutschen Sprache nicht. Wenn schon, denn „SOLL ES“.
    iLike 0
    • Yuck Fou 10. September 2015 um 14:46 Uhr ·
      hallo Ady, bitte an die eigene Nase fassen (Grammatik) und dann belehren…
      iLike 2
  31. BUBI 10. September 2015 um 14:57 Uhr ·
    Oh Mann Apple?schon wieder 16 GB! Wieso nicht gleich wie das erste IPhone mit 4 GB das war früher auch genauso schwachsinnig . Das heißt also beim nächsten Software Update wieder Inhalte löschen und Platz schaffen?
    iLike 1
  32. Momax 10. September 2015 um 15:31 Uhr ·
    Weil sich hier alle so über die 16gb Variante aufregen…. Ich glaube kaum das Apple die 16 gb Variante rausgebracht hat, dass Nutzer Daten löschen müssen wegen Speicherplatzproblemen…. Apple will meiner Meinung nach mit der 16gb Variante Nutzern die Chance geben, die den Cloudspeicher nutzen nicht mehr gb nehmen zu müssen, als man eigentlich braucht. Also wenn man etwas in der cloud speichert, dann alles. Deswegen braucht man eig keine 32gb. Und die Preissenkung für den Cloudspeicher spricht sich dafür. Aber ist meine Meinung.
    iLike 2
  33. Marc 10. September 2015 um 16:06 Uhr ·
    16gig sind nen Witz sondergleichen! Allein was Fotos für Platz weg nehme Music etc navi Programme da reichen in der heutigen Zeit 16 Gig nicht mehr aus!
    iLike 2
  34. iTom 10. September 2015 um 20:36 Uhr ·
    Beim IP7 wäre der richtige Zeitpunkt um einen SD Card Reader einzubauen. Dann können sie auch beim 8GB Modell bleiben.
    iLike 1
  35. Masterpropper 11. September 2015 um 19:40 Uhr ·
    Warum kauft ihr nicht einfach das 64 GB Modell sowie es Apple für euch vorsieht. Apple weis was ihr braucht. Ihr müsst es nur noch tun.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.