Home » Featured » iPhone 14: Pro-Versionen sollen mit 48 Megapixel-Hauptkamera kommen

iPhone 14: Pro-Versionen sollen mit 48 Megapixel-Hauptkamera kommen

Apples iPhone 14 Pro soll eine regelrechte Megapixel-Explosion bringen: Die Hauptkamera würde damit in die Bereiche vorstoßen, die in der Android-Welt schon lange weit verbreitet sind. Unklar ist, welche Verbesserungen die günstigeren iPhone 14-Modelle erhalten sollen.

Das iPhone kommt seit geraumer Zeit stets mit 12 Megapixel-Kamerasensoren. Obgleich unter Android die Megapixel schon längst in schwindelerregende Höhen geklettert ist, kann die iPhone-Kamera nach wie vor in weiten Teilen gut mit der Konkurrenz mithalten, woran sich zeigt, dass reine Megapixel nicht alles sind.

Dennoch, im kommenden Jahr deutet sich ein großer Sprung bei der Kamera an. So schätzt der Analyst Ming-Chi Kuo, Apple werde das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max mit einer 48 Megapixel-Hauptkamera ausstatten. Die Bilder könnten dennoch weiter in einer 12 Megapixel-Auflösung aufgenommen werden, die RAW-Bilddaten würden dann von einem Algorithmus in ein 12 MP-Bild mit weniger Bildrauschen und mehr Details umgewandelt werden, einige aktuelle Highend-Smartphones nutzen diese Technik heute bereits.

Wie gut werden die Kameras der günstigeren Modelle?

Zu früheren Gelegenheiten sprachen Ming-Chi Kuo und andere auch von einem deutlich verbesserten optischen Zoom, hier hinkt Apple nach wie vor der Branche hinterher. Die aktuelle Notiz geht hierauf nicht ein. Ebenso wenig lässt sich daraus ersehen, welche Pläne Apple für die günstigeren Modelle des iPhone 14 hat. Auch hier dürften weitere Verbesserungen der Kamera Einzug halten, allerdings ist noch nicht klar, wie diese aussehen.

Das iPhone 14 soll wohl wie auch das iPhone 12 und iPhone 13 in vier Varianten auf den Markt kommen, wie wir zuvor in einer weiteren Meldung berichtet hatten. Allerdings fällt wohl die Mini-Version mit 5,4 Zoll-Display 2022 weg.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 14: Pro-Versionen sollen mit 48 Megapixel-Hauptkamera kommen"

  1. Gast1 14. April 2021 um 14:11 Uhr ·
    Das wird auch Zeit , habe schon beim iPhone 12 damit gerechnet. Apple lässt aber gern seine Kunden ein wenig zappeln. 48mp ist mehr als dringend , mit 12mp ist eine Sparknipse für 1€ im MM ausgestattet .
    iLike 1
  2. MacGregor 14. April 2021 um 14:34 Uhr ·
    Es ist absolut sinnfrei die Megapixelzahl einer Handy Kamera zu erhöhen und zu glauben das die Ergebnisse dadurch besser werden. 12 Mp entspricht exakt der 4K Auflösung bei 4:3 / 12:9 im Seitenverhältnis und das reicht für alle Mobilgeräte mehr als aus. Umso mehr RGB Sensoren auf einer Stelle sind, desto mehr Strom fliest durch den Chip. Das einzige Ergebnis ist, dass durch die Wärme es zu noch mehr Bildrauschen kommt als es jetzt schon gibt. Und aktuell sind die Bilder schon schlimmer verrauscht als bei der günstigsten Kompaktkamera die man finden kann. Der sinnvolle Schritt um eine bessere Bildqualität zu erzielen ist, den Sensor und die Pixel zu vergrößern. Dadurch bekommt man eine bessere Kühlung und viel schärfere Bilder. Zudem ist aktuell der Abstand von der Linse zum Sensor zu nah was nervige chromatische aberrationen hervorruft. Summa summarum ist es besser das Kamera Modul zu vergrößern und zu verbessern als stupide die Megapixelzahl zu erhöhen.
    iLike 23
    • dornier217 14. April 2021 um 15:07 Uhr ·
      Perfekt erklärt….danke
      iLike 6
    • HenHoff96 15. April 2021 um 06:53 Uhr ·
      Das stimmt schon. Wobei es da auch einen Sweet Spot gibt. Wenn ich mein Lumia 950, das immer noch im Schrank liegt nochmal zur Hand nehme, muss ich sagen, dass man den Unterschied zwischen den 12MP und den effektiven 19MP in 4:3 sieht. Habe ein iPhone 8 und 12Mini zum Vergleich und auf einem Monitor gefallen mir meist die Bilder vom Lumia besser. Abgesehen natürlich von Software Featues wie Night Mode oder Deep Fusion.
      iLike 0
  3. irgendwer🥳 15. April 2021 um 05:12 Uhr ·
    Aha und so gut wie jeder hier nutzt noch ein Xs .
    iLike 0
    • Hi 15. April 2021 um 14:29 Uhr ·
      Ich nd
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.