Home » Featured » iPhone 13: Neue Farben, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung und flachere Kamera?

iPhone 13: Neue Farben, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung und flachere Kamera?

Apple wird das iPhone 13 womöglich in neuen Farben anbieten. Zudem soll das Design Fingerabdrücke weniger anziehen. Auch die Kamera könnte ein wenig überarbeitet werden, sodass sie nicht mehr ganz so weit aus dem Gehäuse hervorsteht. Allerdings sind all diese Ausblicke noch mehr als uneindeutig.

Apple wird für das iPhone 13 möglicherweise abermals neue Farben anbieten. In einem neuen Video wird unter anderem auf Leaks von Max Weinbach eingegangen, der in der Vergangenheit manchmal richtig lag, oft aber auch nicht. Danach arbeite Apple an einem neuen matten Schwarz für das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Dieses überarbeitete Edelstahlgehäuse soll Schmutz und Fingerabdrücke weniger anziehen als die aktuellen Modelle, bei denen dies einigen Nutzern schon negativ aufgefallen ist.

Wird die Kamera etwas weniger aufdringlich?

Interessant ist zudem eine Prognose über eine überarbeitete Hauptkamera. Diese werde zwar nicht gänzlich im Gerät verschwinden, aber womöglich weniger stark aus dem Gehäuse herausstehen. Die Kameras wurden am iPhone in den vergangenen Jahren immer größer und markanter und das hat nicht unbedingt für reine Begeisterung bei den Kunden gesorgt. Die Kamera soll zudem Portrait-Fotos deutlich besser aufnehmen, indem Daten der Linse und des LiDAR-Sensors zusammengeführt werden, wodurch kleine Details akkurater dargestellt werden sollen. Auch soll in Zukunft die Aufnahme von Portrait-Videos möglich sein. Weiterhin soll eine neue Stabilisierungsfunktion direkt in Software gegossen werden, die dafür sorgt, dass Objekte immer im Fokus bei Videoaufnahmen gehalten werden.

Da diese Funktion Bestandteil von iOS ist, wäre es denkbar, dass Apple auch andere iPhones mit diesem Feature nachträglich ausstatten wird. Auch das iPhone 13 wird dem Vernehmen nach in vier Versionen auf den Markt kommen, einschließlich eines iPhone 13 Mini mit 5,4 Zoll großem Display.

Die kompletten Ausführungen finden sich in dem entsprechenden Video.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13: Neue Farben, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung und flachere Kamera?"

  1. baumhaus 26. März 2021 um 16:48 Uhr ·
    Apple sollte aufpassen nicht den Anschluss zu verlieren. Die Konkurrenz rüstet momentan hardwaretechnisch stark auf. Man schaue sich nur das Xiaomi Mi 11 Ultra an. Da sind einige spannende Technik Innovationen dabei, welche wir bei Apple wohl erst in 3-4 Jahren sehen werden. Ich denke es wird langfristig nicht ausreichen, dass Apple sich auf iOS als Verkaufsargument ausruht. Bei diesen fast schon unverschämten Preisen muss Apple einfach in Zukunft mehr liefern als nur das Allernötigste an Produktpflege. Sprich: Neue Farben, minimal bessere Kamera, minimal kleinere Notch, endlich OLED (wow…). Wäre Android nur nicht so ein Schutthaufen, dann könnte Apple bald einpacken oder aber müsste sich wirklich mal anstrengen wieder gute Produkte auf den Markt zu werfen. Aber leider sind wir Käufer auch schuld daran, dass Apple mit so einer Politik durchkommt.
    iLike 27
    • Stanger 28. März 2021 um 20:27 Uhr ·
      Dafür ist auch kein iOS ?? Ich würde mir niemals ein anderes kaufen weil ich denn Unterschied kenne zwischen iOS und Androide System keine weiteren Update bei Androide , wenn du regelmäßig ein Update machst von iOS ist dein Handy keine lame Ente es liegt an jeden selbst
      iLike 0
  2. Hydo 28. März 2021 um 10:08 Uhr ·
    Sehr gut geschrieben, meine Frau hat ein Mi 11 und es ist eine Klasse für sich. Da fühlt sich mein iPhone 12 echt langsam gegen an. Die Konkurrenz holt sehr schnell auf. Zumal wir inklusive Versand nur 629€ für das Mi bezahlt haben.
    iLike 2
    • Stanger 28. März 2021 um 20:27 Uhr ·
      Dafür ist auch kein iOS ?? Ich würde mir niemals ein anderes kaufen weil ich denn Unterschied kenne zwischen iOS und Androide System keine weiteren Update bei Androide , wenn du regelmäßig ein Update machst von iOS ist dein Handy keine lame Ente es liegt an jeden selbst
      iLike 0
      • Hydo 1. April 2021 um 14:42 Uhr ·
        Mit Ängsten kann man auch Geld verdienen, hält doch keiner die Geräte länger als 3 Jahre und das iOS läuft nach einem Jahr auch nicht mehr wie am ersten Tag
        iLike 0
  3. Stanger 28. März 2021 um 20:34 Uhr ·
    Die Kamera von iPhone kann keiner das Wasser reichen das sind die besten Kameras überhaupt wenn dann bauen andere nach von Apple Kopieren , Samsung kopiert viel von Apple ,
    iLike 0
    • Sharx 28. März 2021 um 21:15 Uhr ·
      Du bist ein Phantast 🙄
      iLike 2
  4. caroelisa94 29. März 2021 um 22:28 Uhr ·
    Und wieviele soll der Spaß kosten?😅
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.