iPhone 12: Wird der Akku wirklich kleiner?

iPhone-Akku-Powerbank-Aufladen-Symbolbild

Kommt das iPhone 12 tatsächlich mit kleinerem Akku? Erneut tauchten Gerüchte auf, die sich mit der Batteriegröße des neuen Top-Modells beschäftigen und die deuten abermals auf eine kleinere Batterie hin. Neu ist diese Möglichkeit nicht, wurde doch zuvor bereits über eine kleinere Batterie spekuliert. Wie sich das mit gestiegenem Stromverbrauch, etwa durch 5G, vereinbaren lässt, bleibt noch abzuwarten.

Wie groß wird der Akku im iPhone 12 ausfallen? Erneut gab es hierzu nun kürzlich Spekulationen.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter wurden Auszüge aus Unterlagen geteilt, die südkoreanischen Behördenzulassungen entnommen sein sollen. Danach könnte eines der iPhone 12-Modelle einen Akku mit der Kapazität von 2.775 mAh besitzen.

Dabei handelt es sich möglicherweise um ein iPhone 12 Max, auch das iPhone 12 Pro könnte hier gemeint sein, beide Modelle kommen dem Vernehmen nach mit einem 6,1 Zoll-OLED-Display.

Werden die Akkus wieder kleiner?

Schon vor kurzem wurde darüber spekuliert, dass der Akku im iPhone 12 wieder schrumpfen könnte, Apfelpage.de berichtete. Allerdings würde dies eine Trendwende bedeuten, wurden die Akkus doch in den letzten Jahren immer größer. Die nun aufgetauchte Kapazität erinnert mehr an Zeiten des iPhone Xs und iPhone XR. Zudem bliebe fraglich, wie Apple die aktuellen Laufzeiten mit einem solchen Akku erreichen möchte, da der Verbrauch des kommenden Modells wohl eher steigt. Allein 5G gilt aktuell noch als Stromfresser, der neue A14-Prozessor ist eine unbekannte Variable. Er wird wohl deutlich leistungsfähiger ausfallen, kommt aber auch in einem 5nm-Prozess, was eine größere Energieeffizienz erwarten lässt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12: Wird der Akku wirklich kleiner?"

  1. Fanboy 23. Juli 2020 um 12:43 Uhr ·
    Also all die negativen Gerüchte versauen mir tatsächlich die Vorfreude auf das iPhone 12.Wenn es tatsächlich einen kleineren Akku bekommt,5G eventuell nur in abgespeckter Version erhältlich ist ( egal wie nützlich in Deutschland ),es Probleme mit dem 120 Hz Display gibt usw,usw…worauf soll man sich freuen?Die Cam soll angeblich auch nicht den Quantensprung erhalten…wozu dann all das?Für ein neues iPhone 4 Design in groß?! Dann verzichte ich gern darauf….
    iLike 11
  2. heinz 23. Juli 2020 um 13:21 Uhr ·
    Tim wird uns das dann so verkaufen… Wir haben festgestellt das 95% der iPhone User nicht ihren Akku verbrauchen thats amazing! Also haben wir uns dazu entschlossen einen kleineren Akku zu verbauen. This is the smallest Battery we ever made in an iPhone! (Alle applaudieren). Spass beiseite. Lassen wir uns überraschen ich werde es mir vermutlich holen so wie immer halt.
    iLike 4
    • Friedhelm 23. Juli 2020 um 14:04 Uhr ·
      Wo holst du es? Unten bei Mutti? Weil irgendjemand muss es ja kaufen!
      iLike 0
      • heinz 23. Juli 2020 um 16:54 Uhr ·
        Die lebt schon eine weile nicht mehr. Auf dem Friedhof wüsste ich jetzt nicht das neue iPhones lagern würden.
        iLike 2
  3. macer 23. Juli 2020 um 14:59 Uhr ·
    Also mir war der Akku eh zu gross
    iLike 2
  4. gresh 23. Juli 2020 um 15:03 Uhr ·
    Alle schreien nach mehr Akkulaufzeit und die Gerüchteküche sagt, die Energiespeicher sollen kleiner werden? Wenn man mal über den Tellerrand schaut in Richtung Android…, wie schaffen es Huawei, Xiaomi und Co Akkus in 6Zoll-Geräte zu verbauen, die oftmals mehr als 4000mAh haben?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.