Home » iPhone » iPhone 12-Display mit Grün- oder Gelbstich? Apple-Support soll Kunden vertrösten

iPhone 12-Display mit Grün- oder Gelbstich? Apple-Support soll Kunden vertrösten

Das iPhone 12 hat offenbar Probleme mit dem Display: Beim neuesten Modell in Apples Lineup kann es zu grünlichen oder gelblichen Farbeinschlägen auf dem Bildschirm kommen, dies wird verschiedentlich von Nutzern beobachtet. Apple hat inzwischen sein Supportpersonal entsprechend geschult. Die Losung: Nutzern keine Reparatur anbieten und sie stattdessen vertrösten.

Einige können es vielleicht schon nicht mehr hören, dennoch: Das iPhone 12 (Affiliate-Link) hat ein Problem – noch eins, um genau zu sein: Denn neben den verschwindenden SMS auf dem iPhone 12 und dem nicht zuverlässig reagierenden Touchscreen auf dem iPhone 12 Mini gibt es offenbar noch eine Störung, die gleich alle vier Versionen des neuen iPhones betreffen kann.

Diesmal hat es das Display erwischt: Alle vier iPhone 12-Modelle kommen mit einem OLED-Display, was einen Fortschritt für das Lineup bedeutet. Dem iPhone 12 Pro Max wurde unlängst sogar attestiert, das beste Smartphonedisplay der Welt zu besitzen, das alles nützt freilich nichts, wenn dieses Display plötzlich grünliche oder gelbliche Verfärbungen zeigt oder sich Teile des Bildschirms grau einfärben.

All das wurde aber zuletzt gehäuft von Nutzern berichtet und zwar auch in Apples eigenen Supportforen. Und Apple? Hat reagiert.

Nutzer sollen keine Reparatur erhalten

Wie es heißt, habe Apple seine Mitarbeiter in den Retail Stores und bei Apple Care inzwischen für dieses Problem sensibilisiert. Nicht aber wurde das Personal dergestalt instruiert, den Kunden Austauschgeräte oder eine andere Art von Apple Care angedeihen zu lassen, viel mehr sollen sich Nutzer in Geduld üben, bis ein Update kommt, das soll dann das Problem beheben.

Wann das sein wird, ist indes unbekannt, das jüngst ausgegebene iOS 14.2 2.0 für das iPhone 12 löst das Problem offenbar ebenso wenig wie die aktuellen Betas von iOS 14.3. Der Austausch von betroffenen Geräten hat allerdings vereinzelt bei Kunden auch nichts gebracht, denn deren Austauschgerät war wiederum betroffen, weshalb Apple dies wohl auch verhindern möchte.
Es ist also Geduld angezeigt.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12-Display mit Grün- oder Gelbstich? Apple-Support soll Kunden vertrösten"

  1. roffl 19. November 2020 um 18:17 Uhr · Antworten
    Da bin ich froh, dass ich keines dieser Probleme mit meinem iPhone 12 Mini habe…
    iLike 2
  2. Dagobert-MS 19. November 2020 um 18:26 Uhr · Antworten
    Mein 12 pro läuft auch tadellos! Ich fände es auch mal interessant zu erfahren, wie häufig solche Fehler überhaupt auftreten. Wenn nur eins unter tausend oder zehntausend oder so betroffen ist, empfinde ich solche Qualitätsprobleme als akzeptabel. Dann wird halt in kürze per Software nachgebessert oder die Hardware getauscht und gut ist.
    iLike 7
    • Fritz 19. November 2020 um 18:37 Uhr · Antworten
      Bla bla bla. Aber nur so lange du nicht betroffen bist! Überleg dir mal die Preise für halbgare Ware!
      iLike 14
      • Dagobert-MS 19. November 2020 um 19:51 Uhr ·
        Also ehrlich gesagt waren meine iPhones im Laufe der Jahre auch schon von vier Rückrufen betroffen, bei denen etwas repariert wurde oder gleich ein Austauschgerät zurückkam. Von kleineren Softwarebugs einmal abgesehen, die aber ja in aller Regel auch zeitnah behoben werden. Und da der Service bei mir IMMER reibungslos und schnell von statten ging, ist das nicht erfreulich aber auch kein Beinbruch. Und was den Preis angeht, ist der für die Ware die man bekommt völlig in Ordnung, wenn man mal überlegt, wie lange man ein Apple Produkt bei entsprechendem Umgang nutzen kann. Bis vor einer Woche habe ich noch mein iPhone 6s aus 2015 genutzt, das immer noch softwaretechnisch auf dem aktuellen Stand ist und vom Akku einmal abgesehen, gefühlt wie am ersten Tag funktioniert. Und wer jedes Jahr ein neues Handy haben möchte und dem die Preise bei Apple zu teuer sind, der sollte dann vielleicht eins eines anderen Herstellers kaufen, dass deutlich günstiger ist. Das würde dann auch keine fünf Jahre oder länger halten.
        iLike 8
      • Blub 21. November 2020 um 09:03 Uhr ·
        Halten tun die Smartphones anderer Hersteller auch, nur der Softwaresupport ist bei anderen Herstellern kürzer.
        iLike 0
  3. Club 19. November 2020 um 18:54 Uhr · Antworten
    Bei Apple stimmt nur noch die Qualität bei denn Preisen!!!!
    iLike 6
    • Chris 19. November 2020 um 22:25 Uhr · Antworten
      Und genau aus dem Grund ist Apple weltweit viertgrößter Lieferant von Smartphones. Weil, Zitat: nur noch die Qualität bei den(n) Preisen!!!! (Zitat Ende) stimmt. 👍🏻
      iLike 0
  4. f wir Pferd 20. November 2020 um 05:42 Uhr · Antworten
    Bei mir ist alles Top mit dem iPhone 12 Pro.
    iLike 2
  5. Geladen 20. November 2020 um 10:03 Uhr · Antworten
    Joa es bleibt auf jeden Fall spannend. Mein iPhone 12 ist zwar bestellt, kommt aber erst in 1-2 Wochen an.
    iLike 0
  6. Blub 21. November 2020 um 09:05 Uhr · Antworten
    Der angebliche Gelbstich hat mir ein Kollege gezeigt. Ich habe denn nicht gesehen. Anscheinend muss man da besondere Augen haben um das zu sehen.
    iLike 0
  7. Chris 25. November 2020 um 23:06 Uhr · Antworten
    Alle iphone 12 Geräte ob mini oder Pro & Max hsben den Gelbstich am Display. Findet euch damit sb oder wartet auf das nächste Modell 2021. Was habt ihr denn erwartet? Glaubt ihr ernsthaft Samsung stellt für Apple bessere Displays her als für ihre eigenen Geräte? Die Panels sind Qualitativ auf dem stand von 2018 im vergleich zu Samsungs Panels von 2020. wie heisdt es so schön bei Apple, fress oder stirb :D in diesem sinne auf ein Gelbes Display !!!
    iLike 0
  8. chris 25. November 2020 um 23:19 Uhr · Antworten
    Im übrigen, ich bin kein Samsung Liebhaber und benutze noch ein iPhone 4. Und ja es funktioniert noch 1A. Und weil alles was danach kam nur noch schlechter wurde, blieb ich beim 4er. Würde heute Steve Jobs noch leben hätte es so ne Diskussion über Gelbstichige Display und herausstehende Camera Module nicht gegeben. Ach ja, zur Farbe Gold hätte ich da noch was zu erwähnen, wenn schon so ein Goldrand am 12 Pro dann bitte auch alles in Gold inkl. die Rückseite und nicht in Baige oder wie andere sagen Sandfarbe. Welcher Praktikant durfte bei denne wieder die Farbe michen? Das ist absoluter mist Apple! Gold mit Hochglanz Klavierschwarzer Rückseite wäre mal ein tip von mir für das nächste iphone 13.
    iLike 0