Home » Betriebssystem » iPad Pro & iPhone SE unterstützen keine Live Photos als Wallpaper

iPad Pro & iPhone SE unterstützen keine Live Photos als Wallpaper

Seit Donnerstag halten die ersten Kunden das neue iPhone SE und iPad Pro mit 9,7 Zoll Display-Diagonale in den Händen. Nach und nach werden die Specials und Testberichte zusammengetragen.

Eine Frage, die so manch einem Nutzer auf der Zunge liegt, ist, ob denn auch Live Photos als Wallpaper unterstützt werden? Die Antwort ist leider nein.

AR72014-iPad-Pro-event-wallpaper-splash

Live Photos sind ein nettes Feature, das Apple mit dem iPhone 6s eingeführt hat. Hierbei werden einige Momente vor und nach dem eigentlichen Foto noch mit aufgezeichnet. Beim Wischen durch die Foto-Galerie bewegen sich die Bilder kurz, ganz im Harry-Potter-Zeitungs-Stil. Beim iPhone 6s können die Live Photos auch als Hintergrund-Bild im Sperrbildschirm abgelegt werden. Wird fest auf das Display gedrückt, sorgt Apples 3D-Touch-Funktion dafür, dass sich das Bild bewegt.

Die Bewegtbilder sind allerdings beim iPhone SE und iPad Pro 9,7 Zoll nicht möglich. Der Grund könnte darin liegen, dass die Geräte kein 3D Touch unterstützen und Apple sich nicht um eine alternative Aktivierung des Bewegtbildes auf dem Homescreen bemüht hat. Hoffnung macht dabei nur noch iOS 10. Bis dahin werden allerdings noch ein paar Monate in das Land gehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "iPad Pro & iPhone SE unterstützen keine Live Photos als Wallpaper"

  1. Otto 4. April 2016 um 12:45 Uhr ·
    Apple wird immer unattraktiver:(
    iLike 14
    • Pseudo 4. April 2016 um 14:41 Uhr ·
      Deswegen? Wirklich? Mit deinen Problemen würden sicher gern ein paar Tage Urlaub machen!
      iLike 52
    • KD 4. April 2016 um 21:10 Uhr ·
      Ist es so schwer, ein Snapshot vom Homscreen (auf dem das Livephoto zu sehen ist) zu machen und diesen dann als Hintergrund zu nutzen???? Oder habe ich jetzt einen Gedankenfehler?!?!?
      iLike 2
  2. RobinB 4. April 2016 um 12:48 Uhr ·
    Man kömmte es auch einfach per langem Touch funktionieren lassen, aber irgendwo braucht ja das 3D Touch vom teureren 6S ein „Alleinstellungsmerkmal“.
    iLike 31
    • Blear 4. April 2016 um 17:00 Uhr ·
      Ja, damit Apple ein bisschen mehr Geld bekomt machen die das
      iLike 2
  3. Kevin 4. April 2016 um 12:53 Uhr ·
    Bei einem Preis von 300€ weniger als das 6s wäre es auch schlimm, wenn nur noch die Displaygrösse unterscheidet.
    iLike 22
  4. Dominik 4. April 2016 um 12:54 Uhr ·
    Ganz ehrlich? Die braucht auch kein Mensch. Das würde erst Sinn machen, wenn das auch ohne drücken des Displays laufen würde. / Als Wallpaper meine ich.
    iLike 40
  5. Peter 4. April 2016 um 13:21 Uhr ·
    Man nennt so etwas auch „künstliche Abgrenzung“.
    iLike 3
  6. Mimijet 4. April 2016 um 13:38 Uhr ·
    Echte Katastrophe ! Für ein Wallpaperl brauche ich das nicht unbedingt. Wenn es sonst funktioniert. Die Differenz zum 6s von circa 280 € lohnen sich trotzdem. Bei früheren Handys gab es solche Fotos zu kaufen, wenn ich an den leckenden Hund an der Glasscheibe denke. War witzig, aber auch irgendwann dann langweilig. Vielleicht erinnert sich jemand noch daran.
    iLike 7
  7. iOS u. OSX User 4. April 2016 um 13:41 Uhr ·
    Wer nice am iPad gewesen.Für 200+ für ein vergleichbares was es ja gegenüber dem iPad Air 2 kostet wer das schon drin gewesen.? Würde sich auf großen Bildschirm generell gutmachen finde ich.
    iLike 2
  8. Didus 4. April 2016 um 14:34 Uhr ·
    Der einzige echte Haken an dieser Featuritis Geschichte je nach Device ist, dass echtes Apple Feeling mittlerweile flöten geht. Früher gab es nicht so viele Dinge, die nur funktionieren, wenn man ein bestimmtes Gerät in Kombi mit einem gewissen OS nutzte. Heute muss man schon sehr genau Bescheid wissen, welche Funktion in Kombi mit welcher OS Version bzw in Wechselwirkung mit einem anderen Apple Gerät, dessen Hardware als auch OS Versionen ebenso relevant ist, überhaupt zur Verfügung steht oder wie umgesetzt ist. Ganz schlimm sind solche Auswüchse wie die unterschiedliche Spotlight Umsetzung bei gleicher iOS Version auf unterschiedlichen Geräten. Es wird einfach zu viel rumgebastelt und verschlimmbessert, nur um die ständige Gier des Konsumenten nach neuen Features zu befriedigen. Die Qualität des Produktes bzw der früher mal einzigartige easy was of use der Apple Geräte bleibt dabei zunehmend auf der Strecke…
    iLike 8
  9. Apfell56 4. April 2016 um 14:41 Uhr ·
    Spielzeug
    iLike 3
  10. o.wunder 4. April 2016 um 14:53 Uhr ·
    Ein Feature dass niemand wirklich braucht. Ein Gag zum vorführen, mehr nicht. Da will mir jemand ernsthaft behaupten, dass er ständig auf den Bildschirm tippt du das gleiche Bild zu animieren?
    iLike 5
  11. o.wunder 4. April 2016 um 14:54 Uhr ·
    Keine 600€ für ein iPhone mit super Kamera, super schnell und einschl 64 GB! Reicht das nicht?
    iLike 4
    • Ugii 4. April 2016 um 21:49 Uhr ·
      Aber ein scheiss Display. Wer vom 6s zum se wechselt, nur weil es ein wenig kleiner ist und das deutlich bessere Display aufgibt.. Ja der hat sie nicht alle oder muss unbedingt das Neuste von Apple haben (bewusst nicht das aktuellste, logischste) Das 6s ist definitiv kein riesensmartphone
      iLike 1
  12. Sheldon 4. April 2016 um 15:41 Uhr ·
    Ist das Bild von Apple? Seht euch mal die Apple watch an da sieht das Display aus größer
    iLike 1
  13. Halb&Halb 4. April 2016 um 16:26 Uhr ·
    Gerade mal ausprobiert, in meiner Foto-Galerie bewegt sich nix kurz (Live-Fotos), beim durch’wischen‘ der Fotos. Muss da noch was eingestellt werden?
    iLike 0
    • Lukas K. 4. April 2016 um 19:17 Uhr ·
      Musst du von Bild zu Bild machen und nicht bei den Miniaturen schauen :) und muss natürlich auch beim Fotographieren aktiviert sein ;)
      iLike 1
      • Halb&Halb 4. April 2016 um 23:22 Uhr ·
        Ist aktiviert, habe 3 Live Fotos in der Galerie. Wische ich direkt darin, tut sich nix. Nur wenn man etwas fester drückt (etwas) ist bei den ‚Live-Fotos‘ das kurze reinzoomen ersichtlich, wie wenn du das Foto ‚anschauen‘ möchtest. Ist dies damit gemeint?
        iLike 0
      • Hummel 5. April 2016 um 00:05 Uhr ·
        @Halb&Halb: Auf der Apple-Seite steht zu Live-Fotos auf dem SE Folgendes: „Tippe einfach irgendwo auf ein 12 Megapixel Standbild und halte es gedrückt, um die Momente davor und danach zu sehen. So werden aus deinen Fotos lebendige Erinnerungen.“ Funktioniert das bei dir, oder nicht?
        iLike 0
      • Halb&Halb 5. April 2016 um 17:02 Uhr ·
        @ Hummel, wie diese Live-Fotos aktiviert werden weiß ich ja. Es geht darum, wenn man in seiner Foto-Galerie durch’wischt‘ , das bei diesen Wischbewegungen kurzzeitig die ‚Live‘ Bilder sich bewegen und damit erkennt, das es sich um Live-Fotos handelt, da diese in der Galerie sonst nicht weiter erkennbar. Ja und diese ‚kurze‘ Bewegung fehlt bei mir.
        iLike 0
  14. neo70 4. April 2016 um 20:27 Uhr ·
    Na wenn das mal nicht DER Grund ist, sich gegen diese beiden Geräte zu entscheiden ;-)
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.