iOS 9: Siri’s Sprachfeedback an Ton-Einstellungen koppeln

Siri lässt sich mit iOS 9 völlig stumm bedienen, wenn sich das iPhone eigentlich im Stumm-Modus befindet. Der entsprechende Schalter findet sich in den Einstellungen.

Wer künftig kein Sprachfeedback der digitalen Assistentin haben möchte und die Antworten lieber ablesen will, kann dies mit iOS 9 verwirklichen. Unter Einstellungen -> Allgemein -> Siri -> Sprachfeedback könnt ihr Siri an die Ton-Einstellungen des iPhones koppeln. Bislang war es so, dass Siri auch laut gesprochen hat, wenn euer iPhone auf leise gestellt war. Mit der neuen Option lässt sich dies nun jeweils anpassen.

Wer Siri immer leise haben möchte, tippt auf "Nur Freisprecheinrichtung". Allerdings ist der Ton beim Aufruf der Assistentin trotzdem noch vorhanden. Auch beim Verwenden von "Hey Siri" gibt sie weiterhin ein Sprachfeedback.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

30 Kommentare zu dem Artikel "iOS 9: Siri’s Sprachfeedback an Ton-Einstellungen koppeln"

  1. Roggerz 24. September 2015 um 09:38 Uhr ·
    Wäre in meiner Schulzeit sehr nützlich gewesen?
    iLike 25
    • LukasDasOriginal 24. September 2015 um 09:40 Uhr ·
      „Allerdings ist der Ton beim Aufruf der Assistentin trotzdem noch vorhanden“ das find euch blöd
      iLike 5
      • Jo 24. September 2015 um 09:44 Uhr ·
        Seit der ersten Beta von iOS 9 bis hin zur finalen Version und mit der 9.0.1 sowie der Beta 2 von 9.1 ist der Ton beim Aufruf gar nicht vorhanden!
        iLike 11
    • Rappel 24. September 2015 um 10:07 Uhr ·
      Jetzt muss man nur noch die Frage stumm formulieren können – dann würde es gar nicht mehr auffallen :-)
      iLike 11
      • o.wunder 24. September 2015 um 11:27 Uhr ·
        Jau das wäre für das Büro und in der Öffentlichkeit Spitze.
        iLike 2
      • Informatigger; 24. September 2015 um 11:30 Uhr ·
        Zeichensprache über die Frontkamera :D ?
        iLike 8
      • Thomas 24. September 2015 um 16:44 Uhr ·
        Geht: Umgebunsggeräusche aufnehmen (in der Schule z.B. Wird sowieso meist geredet) und unten auf die Animation tippen. Dann sagt Siri, dass sies nicht verstanden hat und man kann auf die Nachricht tippen und bearbeiten.
        iLike 1
  2. Halb&Halb 24. September 2015 um 09:47 Uhr ·
    Danke für diesen Tipp
    iLike 0
  3. Jean Paul Valley 24. September 2015 um 09:59 Uhr ·
    Ich vermisse den Hinweiston beim aktivieren von Siri. Fühlt dich irgendwie falsch an ?
    iLike 2
    • Yeezy 24. September 2015 um 10:15 Uhr ·
      So unmoralisch ?
      iLike 1
    • Jean Paul Valley 24. September 2015 um 11:13 Uhr ·
      * sich
      iLike 1
  4. Torgaddon 24. September 2015 um 10:01 Uhr ·
    Lohnt sich den Siri überhaupt? Ich verstehe den Mehrwert nicht wirklich…
    iLike 0
    • Rappel 24. September 2015 um 10:07 Uhr ·
      Frag doch Siri mal .-)
      iLike 6
    • o.wunder 24. September 2015 um 11:30 Uhr ·
      Timer 18 Minuten Und schon sagt sie Bescheid wenn die Spagettis fertig sind. Spiele Musik Und schon unterhält sie mich. Neue Erinnerung in 10h und 15 Minuten Kann ich derart nicht in der Erinnerungen App einstellen. Usw Finde ich schon nützlich. Ich muss dann nicht in zig Apps rumrühren.
      iLike 3
      • o.wunder 24. September 2015 um 11:32 Uhr ·
        Auf dem Weg zum Auto: Bringe mich zu Firma Bergmann. Und schon habe ich die Navi fertig eingestellt.
        iLike 4
    •  applefan 24. September 2015 um 16:18 Uhr ·
      Vielleicht im Auto etc. praktisch. Ich nutze Siri fast nur „for fun“ . Ist auf jeden Fall viel besser geworden. Versteht besser, schreibt richtig. Auf gutem Weg. ??
      iLike 1
  5. Apple 24. September 2015 um 10:14 Uhr ·
    Hat nichts mit dem artikel zu tun aber bei der wwdc15 als watchOS2 vorgestellt wurde hat apple doch gesgta das man videos auf der watch anschauen kann und das es eine vine apple watch app gibt aber ich kann mit watchos 2 immer noch keine videos von meiner fotomediathek anschauhen und eine vine app gibt es auch nicht hab ich etwas übersehen oder hat apple das weggelassen?
    iLike 0
    • dsTny 24. September 2015 um 10:49 Uhr ·
      Wenn ich mich recht entsinne, hat Apple lediglich gesagt, dass sie dafür eine API zur Verfügung stellen. Sprich eine App kann diese API benutzen (zB Telegram), um ein (kurzes?) Video bei Klick darauf abspielen zu können. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es eine Movie-App geben sollte. Ob das in der Fotomediathek eingebaut wurde, kann ich nicht sagen, habe noch kein wOS 2 drauf.
      iLike 1
      • Apple 24. September 2015 um 11:02 Uhr ·
        Ah ok danke
        iLike 0
      • Mr. Di@mond 24. September 2015 um 14:02 Uhr ·
        Klar geht das! Spiel mal ein gesendetes oder empfangenes Video auf der Apple Watch iMessage App ab! ??⌚️
        iLike 1
  6. BUBI 24. September 2015 um 11:07 Uhr ·
    Obwohl ich alle Einstellungen richtig vorgenommen habe,ist bei mir Siri total stumm ich kann nur ablesen, wie soll das funktionieren wenn ich das Telefon in der Tasche habe
    iLike 0
    • Halb&Halb 24. September 2015 um 12:10 Uhr ·
      Mit Sicherheit hast du noch nicht das 6s, damit musst du in deiner Hosentasche Siri aktivieren auf dem Home Button – sieht sicher etwas putzig aus :) selber gerade mal ausprobiert, mir antwortet sie, mit dem Vermerk ‚Schade, das es keine Lederhosen für iPhone’s gibt‘ :))
      iLike 1
  7. Nik 24. September 2015 um 11:24 Uhr ·
    Gibt es eigentlich auch Anwendungbeispiele, bei denen Siri über das Niveau der (mässig lustigen) Spielerei hinausgeht? Oder bin ich einfach zu blöd?
    iLike 1
    • Jonas 24. September 2015 um 23:15 Uhr ·
      Bist du.
      iLike 0
  8. Rappel 24. September 2015 um 11:44 Uhr ·
    Kommt ja immer auf die Sichtweise an. Schnell einen Timer stellen „Countdown 6Minuten“ für das sonntägige Eierkochen finde ich gut – ist jedoch sicherlich auch nicht Lebensnotwendig. Einen Termin schnell in den Kalender aufnehmen – toll aber auch nicht Lebensnotwendig. Es ist halt eine schöne, auch Sinnvolle, Spielerei für Leute mit Spaß an der Technik und hat sicher Potential nach oben – der Anfang ist aber schon toll – finde ich zumindest.
    iLike 4
    • Jo 24. September 2015 um 14:02 Uhr ·
      Der Anfang ist für Siri längst vorbei. Die Entwicklung ist eigentlich fast stehengeblieben.
      iLike 2
  9. TimXL 24. September 2015 um 20:58 Uhr ·
    Leute, ich traue meinen Augen kaum…: Wenn ihr iOS 9 installiert habt, fragt Siri die Frage „Wer ist Angela Merkel“ und dann schaut euch mal an was als Antwort kommt?!?! Wie geht denn sowas ?! Drückt ihr dann auf den Vollständigen Wikipedia Artikel, wird es richtig oder besser gesagt „normal“ angezeigt. Ich hab das jetzt 2x mal gemacht und kanns nicht verstehen wo das gezeigte da eingetragen wurde.
    iLike 1
    • Informatigger; 25. September 2015 um 01:32 Uhr ·
      Lol der Hammer :DD wo findet Siri nur so einen „Wikipedia“ Artikel :D
      iLike 0
  10. inu 24. September 2015 um 21:42 Uhr ·
    Habe Siri deaktiviert – benötige kein Spionageprogramm! :-<
    iLike 0
  11. MSG 25. September 2015 um 09:11 Uhr ·
    Das Siri feature, das Siri immer aktiv ist, ist nur beim 6S oder?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.