Home » Betriebssystem » iOS 9.3 Beta 4 behebt Datums-Fehler in iPhones

iOS 9.3 Beta 4 behebt Datums-Fehler in iPhones

Apple hat mit der letzten Vorschauversion von iOS 9.3 den 1970-Fehler des iPhones behoben. Die Datumsanzeige ist nun nicht mehr vor 2001 möglich.

Der seit Anfang Februar im Netz diskutierte Fehler macht iPhones unbrauchbar, sobald diese auf ein Datum vor dem Mai 1970 eingestellt wurden. Die Handys starteten dann nicht mehr wie gewöhnlich, sondern verfingen sich in einer Boot-Schleife. Beta 4 des neusten iOS-Betriebssystem verhindert den Fehler nicht nur in Zukunft, sondern löst auch das Problem bei derzeit betroffenen Handys.

Wessen iPhone aufgrund des Fehlers also immer noch nicht starten will, der kann über iTunes das Handy mit der vierten Beta wiederherstellen. Bei allen anderen Betriebssystem scheint dies nicht zu funktionieren, wie MacRumors festgestellt hat

Um solche Fehler in Zukunft zu verhindern, hat Apple zudem die Datumsanzeige beschränkt: Statt bis 1970 kann man das iPhone nun nur noch bis zum 01. Januar 2001 zurückstellen. Damit dürfte das Problem der Vergangenheit angehören.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "iOS 9.3 Beta 4 behebt Datums-Fehler in iPhones"

  1. -m1- 25. Februar 2016 um 08:32 Uhr ·
    Ich stell mir immer noch die Frage, wieso ich das Datum zurück stellen sollte ? Wenn ich damit mein alter auch zurück stelle im richtigen Leben, würde es Sinn machen ?
    iLike 49
    • Fabi 25. Februar 2016 um 20:29 Uhr ·
      Bei meiner AppleWatch kommen keine Push-Benachrichtigung mehr an seit der Beta 4 :(
      iLike 1
      • Levin 26. Februar 2016 um 13:52 Uhr ·
        Same here!
        iLike 1
  2. Yo-Man 25. Februar 2016 um 08:46 Uhr ·
    ??
    iLike 2
  3. Think Different! 25. Februar 2016 um 09:19 Uhr ·
    Was sind das für neue Smileys auf der Seite? ?
    iLike 11
  4. Eisvogel 25. Februar 2016 um 09:23 Uhr ·
    Das haben wohl Leute mit ausgeprägtem Spieltrieb einfach mal ausprobiert. Vielleicht wollte einer gar herausfinden, ob es ein Jahr 0 gegeben hat. … ;-)
    iLike 5
  5. MeaCulpa 25. Februar 2016 um 09:33 Uhr ·
    ??
    iLike 0
  6. Jan 25. Februar 2016 um 09:52 Uhr ·
    Der Fehler wurde somit nicht behoben, nur die Einstellmöglichkeit, die zu dem Fehler führt, wurde genommen!
    iLike 10
    • Bort 25. Februar 2016 um 10:28 Uhr ·
      das ist ja auch viel einfacher ?
      iLike 2
    • Hallo 25. Februar 2016 um 11:36 Uhr ·
      Ist doch gut so. Und wer will das Datum schon soweit zurückstellen ?
      iLike 3
      • Jan 25. Februar 2016 um 14:39 Uhr ·
        Ist doch egal, ob jemand das will oder nicht. Tatsache bleib, der Fehler wurde nicht „behoben“….
        iLike 1
      • Keck 25. Februar 2016 um 15:49 Uhr ·
        Technisch gesehen stimmt das schon, da waren wohl echte Programmierer am Werk
        iLike 0
    • TM 25. Februar 2016 um 15:24 Uhr ·
      Natürlich wurde der Fehler behoben, oder kannst du den Fehler noch reproduzieren? Siehst du, behoben!
      iLike 6
    • Samed 25. Februar 2016 um 16:47 Uhr ·
      Woher weißt du das, arbeitest du bei apple ? Vllt haben sie es gefixt, aber damit sowas passiert in zukunft nicht passiert, haben sie halt 1970 weggenommen !!
      iLike 0
      • Jan 25. Februar 2016 um 19:17 Uhr ·
        Du merkst, du widersprichst dir selbst.
        iLike 0
  7. Peter Hartz 25. Februar 2016 um 13:03 Uhr ·
    Die 9.3 betas fresssen akku das unmöglich
    iLike 1
  8. It'sApple 25. Februar 2016 um 13:45 Uhr ·
    ??
    iLike 1
  9. Megarush 25. Februar 2016 um 14:01 Uhr ·
    Ob die BILD das auch berichtet oder nur immer Bashen
    iLike 1
  10. iPadator 25. Februar 2016 um 14:44 Uhr ·
    iLike 1
  11. Olm 25. Februar 2016 um 18:54 Uhr ·
    Der Scheiß wird gefixt aber dafür bekomm ich keine Mitteilungen mehr auf die Apple Watch. Ein Bug geht, ein Bug kommt….. ?
    iLike 0
  12. Peter Hartz 25. Februar 2016 um 18:56 Uhr ·
    Scheiss beta frisst akku ooohne ende amk
    iLike 0
  13. Peeter 27. Februar 2016 um 09:30 Uhr ·
    Den meisten von euch scheint der Begriff „beta“ nicht geläufig. Anders kann ich mir das Gejammer nicht erklären
    iLike 0
  14. Tomjonesteddy 27. Februar 2016 um 17:18 Uhr ·
    Mein Gott, armes Deutschland, es scheint hier in der Schule keiner mehr etwas zu lernen! Wenn ich manche Kommentare hier lese, Oweih………..
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.