Home » Betriebssystem » iOS 18: Neue Fahrzeugbewegungshinweise soll Unwohlsein bei Beifahrern reduzieren

iOS 18: Neue Fahrzeugbewegungshinweise soll Unwohlsein bei Beifahrern reduzieren

iOS 18 iPhone Action Button Controls

In iOS 18 hat Apple mehrere neue Barrierefreiheitsfunktionen hinzugefügt, eine davon, die besonders bei Mitfahrern in Autos auf große Resonanz stoßen dürfte, sind die Fahrzeugbewegungshinweise (Vehicle Motion Cues). Diese Funktion zielt darauf ab, Reisekrankheit zu verhindern, wenn man auf ein iPhone oder iPad schaut.

Laut Apple wird Reisekrankheit häufig durch einen sensorischen Konflikt zwischen dem, was eine Person sieht, und dem, was sie fühlt, verursacht, was einige Nutzer daran hindern kann, das iPhone oder iPad während der Fahrt in einem Fahrzeug komfortabel zu nutzen.

Fahrzeugbewegungshinweise in iOS 18 – Screenshot

Fahrzeugbewegungshinweise sollen diesen sensorischen Konflikt vermeiden, indem visuelle Elemente auf dem Display verwendet werden, die Echtzeit-Änderungen in der Bewegung anzeigen. Apple erklärt:

Mit den Fahrzeugbewegungshinweisen repräsentieren animierte Punkte an den Bildschirmrändern Änderungen in der Fahrzeugbewegung, um sensorische Konflikte zu reduzieren, ohne den Hauptinhalt zu stören. Mithilfe von in das iPhone und iPad eingebauten Sensoren erkennt Vehicle Motion Cues, wenn sich ein Benutzer in einem fahrenden Fahrzeug befindet, und reagiert entsprechend. Die Funktion kann so eingestellt werden, dass sie automatisch auf dem iPhone angezeigt wird, oder sie kann im Kontrollzentrum ein- und ausgeschaltet werden.

Neues Feature bislang noch nicht ganz fertig

 

In der neuesten iOS 18 Beta funktioniert der Schalter für die Fahrzeugbewegungshinweise in den Einstellungen ➝ Bedienungshilfen ➝ Bewegung noch nicht, doch nutzen lässt sich das Feature bereits. Die Aktivierung ist über das Kontrollzentrum möglich. So lässt sie sich einschalten:

Hierzu muss das Kontrollzentrum geöffnet werden, dort müssen die neuen Optionen zur Personalisierung aufgerufen werden. Hier muss eine neue Steuerung hinzugefügt werden, die Fahrzeugbewegungshinweise können aus den Eingabehilfen ausgewählt werden.

Das Feature kann automatisch oder nur in einem Fahrzeug aktiviert werden.

Wie findet ihr diese neue Option? Notiert gern eure Eindrücke in den Kommentaren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "iOS 18: Neue Fahrzeugbewegungshinweise soll Unwohlsein bei Beifahrern reduzieren"

  1. xaradozz 10. Juli 2024 um 12:16 Uhr · Antworten
    Also wenn das funktionieren sollte, würde sich mein Kind sehr darüber freuen und kann endlich wieder auf Urlaubsreisen iPad schauen und das ohne Übelkeit und Erbrechen. Und für uns etwas entspannter 😉
    iLike 0