Home » Betriebssystem » iOS 14.2: Public Beta ist jetzt da

iOS 14.2: Public Beta ist jetzt da

Apple hat heute Abend iOS 14.2 Public Beta 1 für die interessierte Öffentlichkeit freigegeben. Das Update kann ab sofort installiert werden, es könnte allerdings im Einzelfall ein wenig dauern, bis die Aktualisierung angezeigt wird.

Heute Abend hat Apple die erste öffentliche Beta von iOS 14.2 für alle Nutzer veröffentlicht. Letzte Woche war iOS 14.2 in der ersten Beta für die Entwickler bereitgestellt worden.

Die Teilnahme am Public Beta-Programm von Apple ist kostenlos möglich. Um die Betas aus dem Programm zu installieren, muss das hierfür passende Public Beta-Profil geladen und installiert werden. Anschließend lässt sich die neue Beta wie üblich über Einstellungen > Allgemein > Software-Update laden.

Auch für das neue iPad der achten Generation steht iPadOS 14 Beta nun in der ersten Beta für Entwickler zur Verfügung.

Neue Shazam-Option im Kontrollzentrum

Neu in iOS 14.2 ist unter anderem eine Option zum Erkennen von Songs via Shazam im Kontrollzentrum, diese muss indes zuerst in den Einstellungen aktiviert werden.

Weiterhin erhält die Maßband-App die Möglichkeit, Abstände zu anderen Menschen zu messen. Beta 2 von iOS 14.2 für die Öffentlichkeit wird darüber hinaus wohl die üblichen allgemeinen Verbesserungen von Performance, Stabilität und Sicherheit beinhalten.
Fällt euch noch etwas interessantes auf? Lasst es uns gern wissen.

Möglich wäre, dass iOS 14.1 bald für alle Nutzer erscheint, alternativ auch als Startversion für die neuen iPhones.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "iOS 14.2: Public Beta ist jetzt da"

  1. 0722 21. September 2020 um 19:49 Uhr ·
    Wuhu, endlich dem Hintermann im Supermarkt eine knallen und beweisen können das er den Mindestabstand nicht eingehalten hat. Bestes Feature.
    iLike 4
    • Geri0611 21. September 2020 um 20:04 Uhr ·
      Lass Dich mal im BKH untersuchen…
      iLike 8
  2. Steve Jobs 21. September 2020 um 20:00 Uhr ·
    Very nice 👍
    iLike 1
  3. Zlatko 21. September 2020 um 20:12 Uhr ·
    Wann kommt das Big Sur public beta 7 endlich ? 😕
    iLike 4
    • dhrac 22. September 2020 um 08:24 Uhr ·
      Genau. Es nervt langsam. Die Beta 6 hat schon noch einige üble Bugs.
      iLike 0
  4. Torro 21. September 2020 um 20:13 Uhr ·
    Trotz Beta Profil wird mir kein Update angezeigt. Jemand eine Idee warum?🤔
    iLike 1
    • Tobi 21. September 2020 um 20:31 Uhr ·
      mal neustarten? bei mir war es vor gut 10 Minuten sichtbar
      iLike 1
      • Torro 21. September 2020 um 20:32 Uhr ·
        Hab schon mehrfach neugestartet 🤷‍♂️
        iLike 0
  5. fox_rc 21. September 2020 um 20:14 Uhr ·
    tvOS 14.2 ist auch da
    iLike 0
    • fox_rc 22. September 2020 um 18:15 Uhr ·
      Unter tvOS 14.2 funktioniert jetzt Sky Ticket gar nicht mehr. Ein unter 14.0 funktionierender Workaround mit Löschen und Neuinstallation funktioniert unter 14.2 gar nicht
      iLike 0
  6. Lars 21. September 2020 um 23:58 Uhr ·
    Läuft die Beta stabil?
    iLike 0
    • Maurice 22. September 2020 um 06:47 Uhr ·
      Probier du es aus und berichte uns 👍🏻
      iLike 1
    • Mahmud 22. September 2020 um 22:30 Uhr ·
      Bei WhatsApp hatte ich das Problem, dass ich manchmal Sprachnachrichten überhaupt nicht abspielen konnte. Ich habe ein iPhone X. Daher bin ich heute wieder auf 14.0 zurückgegangen.
      iLike 2
  7. Austin316 22. September 2020 um 06:59 Uhr ·
    watchOS 7.1 PB1 ist auch raus. Aber Vorsicht ist geboten. es sind einige neue Watchfaces nicht mehr verfügbar! 3 neue sind geblieben. Der Rest ist futsch. iOS 14.2 läuft bis jetzt stabil. Auch die neuen Features sind gelungen!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.