Home » Betriebssystem » iOS 13.3 / iPadOS 13.3, watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 für alle Nutzer

iOS 13.3 / iPadOS 13.3, watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 für alle Nutzer

Apple hat gerade eben iOS 13.3 und iPadOS 13.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update bringt unter anderem die neuen Kommunikationslimits für die Bildschirmzeit und die Möglichkeit, die MeMojis auf der Tastatur auszublenden. Auch watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 sind jetzt da.

Apple hat heute Abend iOS 13.3 und iPadOS 13.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update war für diese Woche erwartet worden. Mit dieser Aktualisierung bringt Apple unter anderem die Möglichkeit für Nutzer, neue Kommunikationslimits für die Bildschirmzeit festzulegen. Weiterhin wird es nun möglich, die MeMojis aus der Tastatur auszublenden, was viele Nutzer wohl auch tun werden. Safari erhält wie berichtet neue Sicherheitsfunktionen für das Anmelden mit Hardware-Faktoren.

Die Neuerungen im Detail

Bildschirmzeit
Neue Kindersicherungseinstellungen mit weiteren Kommunikationslimits, die steuern, mit wem Kinder per FaceTime, „Nachrichten“ oder dem Telefon Kontakt aufnehmen können
Eine Kontaktliste für Kinder, mit der Erziehungsberechtigte die Kontakte verwalten können, die auf dem Gerät des Kindes angezeigt werden
App Aktien
Mithilfe von Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys der selben Veröffentlichung weiterlesen
Weitere Verbesserungen
Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos“
Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu
Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
Löst Probleme, bei denen bei Exchange-Accounts in E-Mails inkorrekte Zeichen angezeigt oder gesendete E-Mails dupliziert werden können
Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach längerem Drücken der Leertaste möglicherweise nicht mehr bewegt
Korrigiert ein Problem, bei dem Bildschirmfotos nach dem Senden über „Nachrichten“ unscharf erscheinen können
Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden
Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemo-Aufnahmen nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können
Korrigiert ein Problem, bei dem das Kennzeichen der App „Telefon“ für verpasste Anrufe möglicherweise nicht entfernt wird
Löst ein Problem, bei dem die Einstellung „Mobile Daten“ fälschlicherweise als „Aus“ angezeigt wird
Behebt ein Problem, bei dem der Dunkelmodus nicht ausgeschaltet wird, wenn „Umkehren – Intelligent“ aktiviert ist
Korrigiert ein Problem, bei dem einige kabellose Ladegeräte unerwartet langsam laden

watchOS und tvOS ebenfalls mit neuen Updates

Weiterhin hat Apple heute Abend auch watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Diese Updates waren ebenfalls für diese Woche erwartet worden.

Sie bringen im wesentlichen Verbesserungen von Performance und Stabilität.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "iOS 13.3 / iPadOS 13.3, watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 für alle Nutzer"

  1. golfino0110 10. Dezember 2019 um 19:12 Uhr ·
    Na, ich hoffe, dass dieses Mal nicht so viel Desaster dabei ist 🙈
    iLike 4
    • cRiZz 10. Dezember 2019 um 19:17 Uhr ·
      Weiß jemand ob Deep Fusion wieder verfügbar ist? In der Beta war es nicht mehr da… zumindest in der Beta 3 war es weg.
      iLike 0
      • cRiZz 11. Dezember 2019 um 08:35 Uhr ·
        Deep fusion ist für Fotos nicht mehr verfügbar!!
        iLike 0
  2. Tom 10. Dezember 2019 um 19:15 Uhr ·
    Jetzt geht das Gejammer gleich los.
    iLike 15
  3. Mac89 10. Dezember 2019 um 19:20 Uhr ·
    Was nicht auch die rede davon das was mit den Multitasking gemacht wurde?
    iLike 1
  4. Doug Heffernan 10. Dezember 2019 um 19:30 Uhr ·
    Go, Go, Go, Update Kiddies! Die fetten Probleme findet ihr!
    iLike 31
    • the wolf 10. Dezember 2019 um 19:56 Uhr ·
      Was bist du n für ne Pfeife…..?
      iLike 21
      • Doug Heffernan 10. Dezember 2019 um 20:07 Uhr ·
        Da fühlt sich jemand angesprochen?
        iLike 24
      • Neo70 11. Dezember 2019 um 08:36 Uhr ·
        Hey du Wolf 🐺 😂😂😂😂zu heiß geduscht oder was . Geh ne Runde Rudel heulen .
        iLike 21
  5. ek591 10. Dezember 2019 um 19:57 Uhr ·
    Apple tv+ funktioniert nicht mehr 😏
    iLike 2
    • ek591 10. Dezember 2019 um 20:42 Uhr ·
      Läuft wieder 👌🏻
      iLike 1
  6. Chef vom Dienst 10. Dezember 2019 um 22:14 Uhr ·
    Echt blöd, dass nicht mehr angezeigt wird, wie lange der Ladevorgang dauert bzw. wieviel Prozent der Ladevorgang fortgeschritten ist.
    iLike 2
    • Dani H. 11. Dezember 2019 um 12:22 Uhr ·
      Hö? Wie kann man fas verstehn? Hab ich was verpasst?
      iLike 0
  7. Jörg 11. Dezember 2019 um 06:39 Uhr ·
    Jetzt ist es da. Das Update macht mein air2 quasi vom Speed unbrauchbar. Apps laden im Schneckentempo 🐌
    iLike 3
  8. Häsin 11. Dezember 2019 um 14:33 Uhr ·
    FaceTime funktioniert nicht mehr und teilweise laden Apps im Schneckentempo. Was ist eigentlich los?
    iLike 0
  9. wege 11. Dezember 2019 um 21:01 Uhr ·
    Erste App Crashs schon gehabt, super Sache Apple. Die sollten ihr Produktzyklen verlängern und wieder was Nutzbaren herrstellen.
    iLike 0
  10. Mahmud 13. Dezember 2019 um 12:56 Uhr ·
    Ich habe auf meinem iPhone X keine Probleme mit iOS 13.3
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.