iOS 12: Nach zwei Wochen den Vorgänger überholt

Böse Zungen würden sagen: Viel zu verlieren hatte Apple mit iOS 12 ja nicht, nachdem iOS 11 eher mäßig lief. Immerhin ist die Botschaft angekommen und Apple versprach Besserung. Die Nutzer scheinen das dankbar anzunehmen – nach etwas über zwei Wochen läuft iOS 12 auf 47% der Geräte und hat damit seinen Vorgänger überholt, wie Mixpanel herausfand.

Statistiken basierend auf App-Nutzung

Mixpanel führt tägliche Statistiken durch und ermittelt dabei (unter anderem), welche iOS-Version auf dem Gerät verwendet wird. Als Grundlage dafür dienen Apps, die Nutzer verwenden, in denen das Statistik-Framework eingebunden ist. Das Unternehmen zeigt nun, dass etwas über zwei Wochen nach der allgemeinen Verfügbarkeit von iOS 12 die neue Version weiter verbreitet ist als sein Vorgänger. Demnach kommt iOS 12 auf 47,47%, iOS 11 auf 45,68% und ältere Versionen auf 6,85%.

Apple selbst hat noch keine Zahlen in diese Richtung bekanntgegeben. Traditionell unterscheiden sich diese ohnehin, weil Mixpanel technologiebedingt ein bisschen großzügiger rechnet als Apple. Wenn es offizielle Zahlen von Apple gibt, stammen diese aus Zugriffen auf den App Store, was früher oder später so gut wie jedes Gerät betrifft (allein, um zu schauen, ob es Updates für Apps gibt).

iOS 12 jetzt schon beliebter

Doch sei es wie es will, die Zahlen von Mixpanel zeigen, dass iOS 12 bereits jetzt beliebter ist als sein Vorgänger, zumindest dann, wenn man die Installationsrate als Faktor für die Beliebtheit festsetzt. iOS 11 kam im vergangenen Jahr zur gleichen Zeit nur auf eine Verbreitung von 38,5%. Ein neuer Rekord ist das jedoch trotzdem nicht – iOS 10 verbreitete sich im Herbst 2016 schneller.

Apple hat für iOS 12 an der Performance-Schraube gedreht und wollte die Probleme angehen, die iOS 11 bereitet hat. Apps starten schneller, Animationen sind flüssiger, dafür wurden geplante neue Funktionen gekürzt, wie es das Unternehmen im Sommer auf der WWDC ankündigte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12: Nach zwei Wochen den Vorgänger überholt"

  1. Martin4s 5. Oktober 2018 um 12:01 Uhr ·
    Bin mir nicht sicher, aber lohnt sich das Update auf einem 6s plus? Nicht das es so endet wie damals beim 4s mit dem iOS 7.
    iLike 6
    • GeneralMotors 6. Oktober 2018 um 19:30 Uhr ·
      Ja! Eindeutig!
      iLike 1
  2. Blackbirdxx9 5. Oktober 2018 um 12:02 Uhr ·
    Bei meiner Schwiegermutter läuft es auf dem 6er prima.
    iLike 2
  3. Wayne 5. Oktober 2018 um 12:05 Uhr ·
    Die erste IOS Version die meinen Akku zu Grunde richtet! Nie vorher eine so bittere Laufzeit gehabt!
    iLike 7
    • 5. Oktober 2018 um 12:09 Uhr ·
      Komisch, bei der großen Masse ist es genau anders herum
      iLike 19
      • Wayne 5. Oktober 2018 um 12:16 Uhr ·
        Das denke ich nicht!
        iLike 1
      • 7Gold7 5. Oktober 2018 um 12:18 Uhr ·
        Er ist halt besonders. Lass ihn doch besonders sein haha
        iLike 6
      • Wayne 5. Oktober 2018 um 13:00 Uhr ·
        Wie ist dieser völlig sinnfreie Kommentar, wenn überhaupt, zu verstehen?
        iLike 4
      • Wayne 5. Oktober 2018 um 12:20 Uhr ·
        Die Beta Versionen von IOS 12 waren schon schlechter, als die der IOS 11 Versionen, im Bezug auf Batterielaufzeit, aber die freigegebene IOS 12, ist noch schlechter! Und ja, es gibt Nörgler die immer und auf jede Version, in Bezug auf Akkulaufzeit meckern, zu dieser Fraktion gehöre ich aber nicht!
        iLike 2
      • dornier217 5. Oktober 2018 um 12:33 Uhr ·
        Ja Akkulaufzeit unter iOS 12 ca. 15% schlechter als bei iOS 11. iPhone 7
        iLike 5
  4. Kev K. 5. Oktober 2018 um 12:26 Uhr ·
    Hab iOS 12 noch am Tag der Verfügbarkeit auf meinem iPhone 8 Plus und 5s, und dem iPhone 6s meiner Frau, installiert. Selbst auf meinem alten 5s läuft iOS 12 super, bzw. nach eigenem Empfinden sogar schneller und flüssiger als mit iOS 11.
    iLike 9
  5. Heiko 5. Oktober 2018 um 12:30 Uhr ·
    Kann ich nicht bestätigen. Läuft seit der ersten Beta wie geschnitten Brot und Akku ist top.
    iLike 10
  6. Robin 5. Oktober 2018 um 12:53 Uhr ·
    Alles Super bloß die Bildschirmzeit setzt sich nach einigen Tagen auf null zurück
    iLike 0
    • Wayne 5. Oktober 2018 um 18:42 Uhr ·
      Ich finde das ist nicht so schlimm, da diese sowieso zu überhaupt nichts zu gebrauchen ist! Oder doch?
      iLike 3
  7. Wimmal 5. Oktober 2018 um 13:05 Uhr ·
    Auf meinem 6er brachte es einen spürbaren Schub an Performance! Ich würds auf jedenfall draufspielen
    iLike 2
  8. ralli38 5. Oktober 2018 um 13:34 Uhr ·
    Ja super aber die Sparkassen App geht immer noch nicht drauf so eine scheiße
    iLike 1
    • MrDrache333 5. Oktober 2018 um 15:04 Uhr ·
      ? Die ging bei mir schon in der vorletzten iOS12 beta wieder…das sollte eigentlich schon länger vom Tisch sein?!
      iLike 2
      • ralli38 5. Oktober 2018 um 17:31 Uhr ·
        Ne leider geht sie bei mir nicht schon so oft neu geladen startet einfach nicht
        iLike 1
  9. ADS 5. Oktober 2018 um 16:38 Uhr ·
    Ab 12.1 ist der Akku besser
    iLike 1
    • dornier217 5. Oktober 2018 um 16:53 Uhr ·
      Ich hoffe es da iOS 12 sonst super läuft
      iLike 1
      • Wayne 5. Oktober 2018 um 17:40 Uhr ·
        Ich hoffe mit!
        iLike 1
  10. Fanboy 6. Oktober 2018 um 10:14 Uhr ·
    Kann eine schlechtere Akkulaufzeit nicht bestätigen.weder auf meinem iPhone X,noch auf einen iPhone 6s+ sowie iPad Pro und iPad Air 2.Leider friert bei mir gelegentlich der Bildschirm ein.Dann muss man es aus dem Arbeitsspeicher löschen und neu starten
    iLike 1
    • Wayne 7. Oktober 2018 um 10:44 Uhr ·
      Kann ich nur bei Apple TV 3 und 4 bestätigen!
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.