iOS 12.1 ist da: Auch macOS 10.14.1, watchOS 5.1 und tvOS 12.1 erschienen

Apple hat soeben iOS 12.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update wird aber noch nicht auf allen Geräten angezeigt. Updaten können Besitzer eines iPhone 5s un aufwärts.

Apple hatte es angekündigt, nun ist es da: iOS 12.1 kann ab sofort von allen Nutzern geladen und installiert werden.

Nun, noch nicht ganz ab sofort, das Update wird aktuell noch nicht bei allen Nutzern angezeigt. Es kann eine Weile dauern, bis jeder Anwender die Aktualisierung sehen kann und das Over-the-Air-Laden könnte in den ersten Stunden auch noch etwas zäh ablaufen.

Auf einem iPhone Xs Max wiegt das Update 484 MB.

iOS 12.1 bringt unter anderem die 70 neuen Emojis, die auch macOS Mojave und watchOS 5.1 erhalten werden.

Außerdem neu: eSIM an den neuen iPhones von 2018.

Damit können erstmals zwei SIM-Karten am iPhone genutzt werden, mit Einschränkungen. Zum Start werden die Deutsche Telekom und Vodafone Tarife für die eSIM-Nutzung anbieten.
Zu Weihnachten wird es dann auch entsprechende Angebote von Telefonica geben.

Ferner ist das Gruppenanrufe-Feature in Facetime nun endlich da.

Auch macOS Mojave, watchOS und tvOS mit Update

Auch macOS Mojave 10.14.1 ist nun für alle Nutzer verfügbar.

Nachgerüstet werden die neuen Emojis und die Gruppenanrufe bei Facetime.

watchOS 5.2 erhält die neuen Emojis ebenfalls.

Und schließlich hat Apple nun auch tvOS 12.1 für alle Nutzer eines Apple TV zum Download bereitgestellt. 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

28 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.1 ist da: Auch macOS 10.14.1, watchOS 5.1 und tvOS 12.1 erschienen"

  1. Robin 30. Oktober 2018 um 18:24 Uhr ·
    Ist hier zufällig jemand der einen Speedport Hybrid nutzt und seit einiger Zeit alle Apple Dienste extrem langsam funktionieren (App Download, Apple Music Streaming, Software Updates herunterladen) während alle anderen Dienste im Internet gewohnt schnell sind?
    iLike 1
    • SirPeoples 30. Oktober 2018 um 18:58 Uhr ·
      Liegt nicht am Router, sondern am iOS. Nutze FritzRouter und habe das selbe Problem. Einfach Flugmodus nutzen und dann geht es wieder normal. Hoffe mit 12.1 beheben Sie das Problem
      iLike 4
      • Robin 30. Oktober 2018 um 19:10 Uhr ·
        Auch im Flugmodus tritt dieses Problem weiterhin auf, einzig bis jetzt gefundene Lösung ist das LTE des routers zu deaktivieren, dann wird die mögliche DSL Geschwindigkeit ausgeschöpft aber der eigentliche Vorteil von Hybrid (Bündelung von DSL und LTE) geht verloren
        iLike 0
      • Sharx 30. Oktober 2018 um 23:04 Uhr ·
        Tausend Dank! Habe das gleiche Problem seit einiger Zeit. Mit Flugmodus und WLAN klappt es jetzt wieder. Bin auch Fritz! User.
        iLike 1
      • Sharx 30. Oktober 2018 um 23:06 Uhr ·
        Tausend Dank! Habe das gleiche Problem seit einiger Zeit. Mit Flugmodus und WLAN klappt es jetzt wieder. Bin auch Fritz! User. Update: Problem leider nur sehr kurzzeitig behoben….:(
        iLike 2
  2. Andi68 30. Oktober 2018 um 18:40 Uhr ·
    Nach entfernen des Beta Profils zeigt wird mir ein Update auf 12 und nicht 12.1 angezeigt.
    iLike 2
    • austin316 30. Oktober 2018 um 18:47 Uhr ·
      Bei mir auch. Komisch🤔
      iLike 0
  3. Goldwing1800 30. Oktober 2018 um 18:47 Uhr ·
    alles io beta prof loeschen neustarten ios update steht 12.0 aber dann ist 12.1 instaliert build nr ist (16B92) :-)
    iLike 1
  4. Max 30. Oktober 2018 um 18:47 Uhr ·
    Wird bei eurem Mac das Update angezeigt?
    iLike 1
    • Cognac 30. Oktober 2018 um 18:50 Uhr ·
      Über Einstellungen. Dort ist seit Mojave ein eigener SW-Aktaualisierungs-Button
      iLike 1
  5. Torsten 30. Oktober 2018 um 18:58 Uhr ·
    Gibt es Neuigkeiten zu Apple Pay?
    iLike 11
    • Frank 30. Oktober 2018 um 19:11 Uhr ·
      Wir werden ApplePay glaube ich nicht sehen. Die werden uns bis ganz zum Ende des Jahres hinhalten. 😫
      iLike 3
  6. Digga 30. Oktober 2018 um 19:10 Uhr ·
    watchOS 5.1 ist rausgekommen, 5.2 ist heute noch nicht dran 😉. Bitte im Text ändern 🥶
    iLike 3
  7. Peter 30. Oktober 2018 um 19:15 Uhr ·
    6 Stunden Download…wow und das mit 50.000 Glasfaser…wie gut das ich Rasierzeug und Zahnbürste dabei hab…
    iLike 6
    • markus 30. Oktober 2018 um 19:58 Uhr ·
      das problem habe ich auch, jedoch nur beim iphone xs max. ( 8stunden ) bei meinem iphone 8 plus, rennt es durch in 19 minuten.
      iLike 1
    • ProfDr 30. Oktober 2018 um 21:35 Uhr ·
      Glasfaser mit nur 50k? 🧐
      iLike 1
      • Peter 30. Oktober 2018 um 22:54 Uhr ·
        Ja
        iLike 0
  8. Stefan 30. Oktober 2018 um 19:25 Uhr ·
    iOS für iPhone, iPad sowie macOS für MBP geladen. Läuft alles. Grüße
    iLike 2
  9. 7Gold7 30. Oktober 2018 um 19:51 Uhr ·
    USB C am iPad unterstützt keinen externen Speicher Anschluss. Es ist nicht Thunderbolt 3 sondern USB 3.1 gen 2
    iLike 0
  10. Richard 30. Oktober 2018 um 22:22 Uhr ·
    8h für den Mac mit einer 100K Leitung, liegt wohl an Apple. Wobei auch die App Store Updates sehr langsam sind.
    iLike 0
  11. Peter 30. Oktober 2018 um 22:59 Uhr ·
    Also iPad 2 mini 16gb Celluar rennt schneller als vorher, ist richtig flott unterwegs
    iLike 0
  12. hijo1998 31. Oktober 2018 um 07:33 Uhr ·
    Kann mir jemand sagen, wie es sich auf die Geschwindigkeit auswirkt? Ios 12 hat mein 6S Plus spürbar schneller gemacht, mit dem ersten kleinen update ging das aber wieder weg
    iLike 0
    • hijo1998 31. Oktober 2018 um 07:33 Uhr ·
      Kann mir jemand sagen, wie es sich auf die Geschwindigkeit auswirkt? Ios 12 hat mein 6S Plus spürbar schneller gemacht, mit dem ersten kleinen update ging das aber wieder weg
      iLike 0
  13. Werner 31. Oktober 2018 um 08:17 Uhr ·
    watchos 5.1 wurde von apple gestoppt wegen massiver probleme..
    iLike 1
    • Lutz 31. Oktober 2018 um 10:11 Uhr ·
      ah, danke für Deinen Hinweis! Hab‘ mich schon gewundert, dass ich es nicht laden konnte!!! 🤔🤔🤔
      iLike 0
  14. bullebernd 31. Oktober 2018 um 10:17 Uhr ·
    ich konnte es leider laden und darf meine AW4 jetzt einschicken 🤬
    iLike 0
  15. Jan 31. Oktober 2018 um 12:12 Uhr ·
    Seit dem Update habe ich bei den Einstellungen das rote Kennzeichensymbol mit einer 1 drin. Hab alle Untermenüs durchgesehen. Ich weis nicht woran es liegen kann. Hat das evl. noch jemand oder weis jemand Rat? IPhone X Danke schon mal im Voraus!
    iLike 0
  16. Sdl 1. November 2018 um 18:55 Uhr ·
    Das mit der roten 1 hab ich auch beim iPhone 7
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.