iOS 10.3.3 und mehr: Neue Software-Betas verfügbar

Shortnews: Kurze Notiz für alle eingetragenen Entwickler unter euch: Apple hat am Abend wieder eine ganze Reihe neuer Vorschauversionen ausgeteilt. Unter anderem steht Beta 2 von iOS 10.3.3 zur Verfügung.

Die Version bringt neue Wallpaper und ein paar kleinere Fehlerbehebungen mit sich. Was komkret in Beta 2 neu ist, wissen wir noch nicht – werden es aber an dieser Stelle nachtragen.

Darüber hinaus gibt es die zweite Beta von watchOS 3.2.3, tvOS 10.2.2 und macOS 10.12.6.

Am 05. Juni wird Apple im Rahmen der WWDC die nächsten großen Sprünge der Betriebssysteme lancieren. Bei iOS wird dabei dem Vernehmen nach Siri eine große Rolle spielen. Details zu den Änderungen gibt es aber noch nicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "iOS 10.3.3 und mehr: Neue Software-Betas verfügbar"

  1. Old Rock 30. Mai 2017 um 20:18 Uhr ·
    Hübsch
    iLike 0
  2. inu 30. Mai 2017 um 20:34 Uhr ·
    Eine Beta ist eine Testversion, welche in die firmeninterne Entwicklungsabteilung gehört. Als solche kann sie keine Fehlerbehebungen, welche sich immer nur auf Finalversionen beziehen können, mit sich bringen. Siri ist ein IOS-Bestandteil, welcher auf meinem Gerät zum Schutz meiner Daten gesperrt ist. Ein Betriebssystemsprung von IOS (für mich) ist von daher nicht nachzuvollziehen.
    iLike 4
    • moeNES 30. Mai 2017 um 23:31 Uhr ·
      Eine _öffentliche_ Beta ist eine Testversion, welche durch Kundenfeedback von freiwilligen zur Qualität der Software entscheidend beiträgt. Als solche enthält sie sehr wohl Fehlerbehebungen, welche gemacht werden können bevor das ‚echte‘ Produkt auf dem Markt ist. Siri ist ein iOS-Bestandteil, welcher alle nutzergenerierten Daten auf dem iPhone _lokal_ speichert. Da Apple selbst sowie niemand außer dem Nutzer selbst auf den lokalen Speicher keinen Zugriff hat, ist dein Punkt nicht nachvollziehbar. Sagte ich doch dass du ein Troll bist.
      iLike 27
      • inu 31. Mai 2017 um 11:43 Uhr ·
        1. „Freiwilligen“ wird, da substantiviert, groß geschrieben. 2. Eine Beta ist eine Beta, bleibt eine Beta, _öffentlich_, oder nicht. Zumal Deine _öffentliche_Beta nur einem _öffentlich_begrenzten Kreis zugänglich ist -den „Freiwilligen“, da diese sich hierfür registrieren müssen. Wirklich öffentlich ist nur das ‚echte‘ Produkt – die jeweilige Finalversion. Diese ist Verbesserungsgegenstand – und keine Betas, welche realiter in die Endkontrollen-Zuständigkeit der Fa. Apple fallen – Deine Freiwilligen sehe ich diesbezüglich als „freiwilig gehaltslose Mitarbeiter“ der Fa. Apple, welche realiter für die jeweilige Endkontrolle der Finalversionen alleine zuständig, und damit auch verantwortlich ist. Was Siri angeht, so werden die hierüber gegebenen Befehle an die Apple-Server weitergeleitet. Dementsprechend offenbart Siri Apple die Präferenzen des Verwenders – auch, wenn Du mit (dieser) Logik selber ganz offensichtlich Probleme zu haben scheinst. Der Troll bist also nur Du, MoeNES – hocharrogant noch dazu.
        iLike 5
  3. Nicolas 30. Mai 2017 um 21:23 Uhr ·
    Wird nach der WWDC auch die Public Beta kommen?
    iLike 1
  4. Goldwing1800 30. Mai 2017 um 22:10 Uhr ·
    Public beta 10.3.3 beta 2 auch downloadbar :-)
    iLike 0
  5. Inu 30. Mai 2017 um 22:45 Uhr ·
    Wer brauch diese scheiß Wallpaper . Apple ist sowas von Hirntod .
    iLike 12
    • Meine_Meinung 31. Mai 2017 um 06:16 Uhr ·
      Inu, du sollst nicht von dir auf andere schließen. Nur weil du einige echte Probleme hast (Software darf NIE Fehler enthalten; Betriebssysteme sind dazu da, dich auszuspionieren; Rechtschreibschwäche; …), musst du das nicht auf andere projizieren. Abgesehen davon ist Apple ein Hersteller von Hard- und Software sowie einigen Diensten – und ein Unternehmen kann, im Gegensatz zu Lebewesen, nicht Hirntod sein.
      iLike 2
      • inu 31. Mai 2017 um 12:11 Uhr ·
        Meine_Meinung, Du sollst nicht mir vorwerfen, was Du (gerade) tust. Probleme habe ich vor allem mit Schwachfug-Kommentaren, wie dem vorliegenden Deinigen. Die Freiheit zur Kritik an den von Dir aufgeführten Problemen, Meine_Meinung, nehme ich mir auch ohne Deine explizite Genehmigung, wobei ich mit Sicherheit davon ausgehe, daß ich hiermit nicht alleine bin. Software HAT keine Fehler zu enthalten – widrigenfalls haben diese nämlich, mehr oder wenig häßliche, Konsequenzen – für mich als Anwender, und damit letztlich auch für den „Verkäufer“, welchen ich hierfür ggfs. völlig zu Recht in Regreß nehmen kann – und auch werde. Ebenso klar ist, daß meine Daten mir gehören, ich bereits damit das Recht habe, Spionagefunktionen eines Betriebssystems von meinen Geräten auszusperren. (Vom User) unerwünschte Datenweitergabe ist u. a. klassisches Vorgehen von Trojanern. Korrekte Rechtschreibung ist bereits ein Gebot der Höflichkeit. Wenn Du damit, und/oder mit der Rechtschreibung selber, Probleme hast, worauf z. B. Deine Schreibweise „…, nicht Hirntod sein“: korrekt hieße das „… h irnto t“, also zwei Rechtschreibfehler in einem einzigen Wort, PISA läßt grüßen, Meine_Meinung!-, dann hole Deine fehlende Bildung doch in der VHS nach – und unterstelle mir nichts. Wie Du bemerkt hast, Meine_Meinung, ist Apple ein Hersteller von Hard- und Software, sowie einigen Diensten. Hard- und Software von Apple waren bereits in der Vergangenheit fehlerhaft – ich habe da im Hinterkopf z. B. die Erinnerung an ein im Flugzeug entflammtes iPhone, und, als bisherige „Krönung“, die IOS-Aktualisierung 9.3.2, welche seinerzeit einige iPad Pros 9.7“ (der neuesten Generation!) brickte, und das meinige bis fast zur Unbenutzbarkeit destabilisierte. Dem Hirntod der Verantwortlichen bedurfte es hierbei sicherlich nicht – Unfähigkeit reichte völlig, Meine_Meinung. Auf eben (D)eine solche deutet Deine vorliegende Kommentierung hin.
        iLike 4
      • inu 31. Mai 2017 um 16:33 Uhr ·
        @Inu Mai31 – 11:38: Daß Du mit fremden Namen Schindluder treibst, ist typisch für Dich, Du hirnloses, kriminelles Zombie. Zu erkennen sowohl an fehlender Kinderstube, als auch an ebenso fehlenden Rechtschreib- und Grammatikkenntnissen -wen wundert’s?-, gehörst Du, und zwar für immer, in die geschlossene Psychiatrie!
        iLike 1
    • Limmi 31. Mai 2017 um 06:20 Uhr ·
      Es heißt „braucht“, nicht „brauch“.
      iLike 1
      • Limmi 31. Mai 2017 um 12:38 Uhr ·
        @inu Nicht mal deine hirnlosen Beschimpfungen kannst du fehlerfrei schreiben-hat die Grunschule heute kein hitzefrei, du Kasper?
        iLike 0
      • inu 31. Mai 2017 um 16:38 Uhr ·
        Limmi, auch, wenn ich gerade -weiter oben, aber unter Angabe von Synonym nebst Zitatdatum, eine eigene Antwort an diesen Synonymklauer/Spinner getippt habe, sei versichert, daß ich mich, ebenso wie Du, von derlei Spinnern distanziere. Nicht nur rechtschreib- und grammatikmäßig. Ich würde mich ja noch bei Dir für diesen Spinner „Inu Mai 31 – 11:38“ entschuldigen, sähe ich irgendeinen Sinn darin, mich mit diesem Psycho zu befassen – da ich hierfür aber nicht bezahlt werde, lasse ich es bleiben.
        iLike 1
    • Limmi 31. Mai 2017 um 06:22 Uhr ·
      Ach ja, „Hirntod“ ist in deinem Satzbau ebenfalls falsch. hirntot wäre korrekt.
      iLike 1
      • inu 31. Mai 2017 um 16:39 Uhr ·
        So ist es, Limmi. Endlich mal jemand, der in Deutsch wirklich was drauf hat. ?
        iLike 0
    • Ja klar! 31. Mai 2017 um 06:51 Uhr ·
      Lana del Rey
      iLike 0
  6. neo70 31. Mai 2017 um 04:15 Uhr ·
    Auch wenn die Wallpapers für meinen Geschmack unmöglich aussehen, scheint es diese auf meiner Beta2 Version nicht zu geben. Wundert mich nur, da es diese laut Artikel geben soll.
    iLike 0
    • neo70 31. Mai 2017 um 06:28 Uhr ·
      Ok, habe es gerade gelesen. Die gibt es nur für das iPad Pro.
      iLike 1
  7. Seji 31. Mai 2017 um 06:20 Uhr ·
    Siri ist einfach so schlecht entwickelt… ich hoffe die machen endlich mal einen Sprung nach vorne
    iLike 4
  8. Mlos 31. Mai 2017 um 08:20 Uhr ·
    Diese Musik-App wird immer schlimmer… Alles hängt am iPhone 6 bei großen öffentlichen Playlists und sogar am iPad Pro hängt es ganz leicht! Natürlich nur nachvollziehbar mit Apple-Music Abo und einem iPhone 6 oder iPad Pro (ich verwende ein 9,7-Zoll, deshalb weiß ich nicht, ob es beim 12,9 Zoll auch so ist.)
    iLike 1
  9. Siglinde 31. Mai 2017 um 15:27 Uhr ·
    Tolle Wallpaper. Alleine deswegen lohnt sich schon ein Update…
    iLike 1
  10. Dirk S. 31. Mai 2017 um 20:34 Uhr ·
    Es wird Zeit, dass hier mal ein paar unreife und diffamierende Kommentare gelöscht werden. Kann man sich noch nicht mal über solche Dinge sachlich austauschen?
    iLike 3
    • Stefan 31. Mai 2017 um 22:58 Uhr ·
      Dem kann ich nur beipflichten! Sehr unqualifiziert und unnötig. Bitte sowas zeitnah löschen
      iLike 2
  11. Manni123456 4. Juni 2017 um 17:37 Uhr ·
    Wenn ich das hier so lese,frage ich mich warum gewisse Typen hier drin zu suchen haben.Keine Kinderstube (z.b Inu) andere beleidigen und von der Materie IOS oder Apple oder Beta Test im allgemeinen keine aber auch garkeine Ahnung haben. Man sollte hier mal sortieren und solche Kommentare gleich in die Mülltonne schmeissen. Zur Kenntniss Beta Test wird von Apple zuerst an Entwickler die dafür bezahlen freigegeben danach folgen Public Tester ,ein solcher kann jeder werden .Er mus sich nur bein Apple regiestrieren.Diese Test dienen zur auffindung und dadurch zur Beseitigung von Fehlern bevor die Finale Version erscheint. Andere hier beleidigen und dumme Sprüche die jeder fundumentalen Grundlage entbehren gehören hier nicht her.Verantwortlich ist hier aber apfelpage .de das es hier auch das ist was es eigentlich sein soll—-ein Wissens-bzw-Meinungsaustausch auf Niveau.Gruß Manfred So das wollte ich mal los werden
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.