In EU-Ausland: O2 inkludiert Internet-Volumen ohne Extra-Kosten

Nachdem die Telekom erst vor wenigen Wochen einen Auslandstarif ohne zusätzliche Roaming-Kosten in der EU vorgestellt hat, setzt nun auch O2 mit Blick auf die Abschaltung der Roaming-Kosten in 2016 den Rotstift an den eigenen Angeboten an.

Wie die Telefonica-Tochter im hauseigenen Blog öffentlich machte, werden die O2 Blue Tarife ab dem 20. Mai ein Inklusiv-Volumen für das Surfen im Ausland inne haben.

Für die O2 Blue All-in Tarife S und M gibt O2 50 MB inkludiertes Datenvolumen für das mobile Internet in EU-Ländern außerhalb Deutschland mit auf den Weg. Auch mit den Tarifen L und XL müssen Kunden keinen Rechnungsschock fürchten, heißt es im Blog: Hier sind bei O2 Blue All-in L monatlich 300 MB, beim XL und Premium sogar 500 MB Inklusiv-Volumen enthalten. Nachbuchen kann man bequem aus dem Urlaub heraus per SMS.

Wer über keinen angepassten O2 Blue Tarif verfügt, kann weiter mit dem „Travel Day Pack“ auskommen. Hier hat O2 als Trost das Datenvolumen bei gleichem Preis verdoppelt. Für 1,99 € bekommt ihr damit 50 MB statt 25 MB Datenvolumen pro Tag für das Ausland.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "In EU-Ausland: O2 inkludiert Internet-Volumen ohne Extra-Kosten"

  1. Jake 13. Mai 2014 um 11:25 Uhr ·
    Sounds Good ;)
    iLike 5
  2. Tim 14. Mai 2014 um 12:28 Uhr ·
    scheiss telekom
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.