Home » Featured » Im iPhone 15: USB-C soll Lightning ablösen

Im iPhone 15: USB-C soll Lightning ablösen

Wann bekommt das iPhone auch USB-C? Die Frage stellt sich spätestens, seit die EU neuen Schwung in die Debatte um einen einheitlichen Smartphone-Stecker bringt. Kommendes Jahr könnte es tatsächlich so weit sein.

Apples Mac nutzt ihn schon, auch immer mehr iPad-Modelle werden umgestellt: USB-C ist der neue Standardstecker für viele elektronische Geräte. Das iPhone setzt allerdings nach wie vor auf seinen Lightning-Port – aber dessen Tage sind gezählt, sagt zumindest aktuell Ming-Chi Kuo.

Der Analyst von TF International Securities geht davon aus, dass Apple Lightning im iPhone 2023 aufgeben wird. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter schreibt er, Apple werde das iPhone 15 mit USB-C ausstatten.
Im Rahmen dieser Umstellung sind auch höhere Datenübertragungsraten und vor allem höhere Ladegeschwindigkeiten zu erwarten, hierfür müsste iOS allerdings noch überarbeitet werden, doch bis Herbst 2023 sollte dafür genügend Zeit bleiben.
Lightning ist nicht nur beim Laden, sondern auch beim Datenaustausch langsam, auch wenn zumindest das iPhone 14 hier schon ein wenig Abhilfe schaffen könnte, Apfelpage.de berichtete.

Aufwind für USB-C-Zulieferer

Das Ende von Lightning wird die iPhone-Zubehörfertigung durcheinander wirbeln, viele Hersteller haben jahrelang einträgliche Geschäfte mit Lightning-Zubehör gemacht. Damit wäre es dann vorbei. Bestehende Fertiger können sich vielleicht umstellen, aber der Analyst rechnet vor allem auch damit, dass Fertiger von USB-C-Komponenten einen Aufschwung erleben werden. Ihre Bestellungen dürften angesichts des Massenprodukts iPhone durch die Decke gehen.

Die EU macht zurzeit Druck, um einen einheitlichen europäischen Smartphonestecker durchzusetzen, Apfelpage.de berichtete. Wie schnell die Vorgabe bindend wird, ist allerdings noch nicht abzusehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Im iPhone 15: USB-C soll Lightning ablösen"

  1. Obazda 11. Mai 2022 um 13:42 Uhr · Antworten
    Jedes Jahr die gleiche Leier, dass es nächstes Jahr kommt, und jedes Jahr wird man erneut aufs nächste Jahr vertröstet. Ich glaubs erst, wenns so weit ist.
    iLike 6
    • derProfessor84 11. Mai 2022 um 14:48 Uhr · Antworten
      Lightning ist der bessere USB C Anschluss
      iLike 10
      • eren 11. Mai 2022 um 17:59 Uhr ·
        Sehe ich genauso.
        iLike 1
  2. Raider 11. Mai 2022 um 13:43 Uhr · Antworten
    Hoffentlich kommt dieser Wackelanschluss nie!
    iLike 9
  3. bindabei 12. Mai 2022 um 08:30 Uhr · Antworten
    Oh ja, liebe EU, ein ungeheuer wichtiges Thema! Bringt mal lieber Ordnung in das Ladesteckerchaos bei Elektroautos! An so eine große Baustelle traut ihr euch wohl nicht ran, aber an ein Thema, dass aber auch so gar keinen Apple-User interessiert!!!
    iLike 4
  4. Thomas 12. Mai 2022 um 16:21 Uhr · Antworten
    Ich finde es interessant: Ich habe mal vor längerer Zeit Berichte gelesen, da hieß es, dass Apple der Meinung ist, dass der Lightninganschluss besser sei, als USB-C. Warum hat dann Apple bei den iPads nur noch das „normale“ iPad mit Lightninganschluss und alle anderen – auch ( oder gerade besonders ? ) bei den Pro-Modellen den USB-C Anschluss ? Die EU macht bestimmt nicht alles richtig, aber einheitliche Anschlüsse sind schon nicht verkehrt. Finde es immer erstaunlich, dass bei Universalnetzteilen für Laptops teilweise locker 10 Stecker und mehr in der Verpackung sind… Formfaktor USB-C finde ich schon einen großen Schritt ( für die EU ), aber bei dem Stecker gibt es ja dann auch wieder unterschiedliche Varianten bezüglich PD, kein PD, Dateübertragungsrate, etc.. Und was für die „kleinen“ Stecker gilt, sollte erst recht für die „großen“ Stecker bei E-Autos gelten: Man redet von Klimawandel und benötigt dann wieder verschiedene Kabel um sein Auto aufzuladen zu können…
    iLike 0