Home » Mac » iFixit zerlegt neues MacBook Air 2013 in 13 Zoll

iFixit zerlegt neues MacBook Air 2013 in 13 Zoll

Das ging ziemlich schnell: Noch nicht einmal zwei Tage nach dem Event haben die Jungs von iFixit bereits ihre Finger im Spiel. Wie gewohnt zerlegt der Dienst das neu vorgestellte MacBook Air 2013 in 13″ in seine Einzelteile.

Im Inneren des aktuellen MacBook Air hat sich offensichtlich nicht viel getan. Der Akku ist ein wenig größer geworden, damit die Batterielaufzeit auf 12 Stunden ansteigt. Natürlich ist auch Haswell mit an Board und ein 45 Prozent schnellerer Flash-Speicher. Ähnlich wie bereits vermutet, hat Apple auch ein Dual-Mikrofon sowie den neuen WiFi Chip verbaut.

[via MacRumors]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "iFixit zerlegt neues MacBook Air 2013 in 13 Zoll"

  1. Tony 12. Juni 2013 um 10:13 Uhr ·
    Im zweiten Absatz steht MacBook Ais. Verbessern :)
    iLike 0
    • Matthias P. 12. Juni 2013 um 10:49 Uhr ·
      Schon geschehen. Danke.
      iLike 0
  2. Genau 12. Juni 2013 um 12:17 Uhr ·
    Nicht mal mit Retina , Super peinlich !
    iLike 0
  3. 12. Juni 2013 um 13:35 Uhr ·
    Des frag ich mich auch. Warum geben sie den kein Retina Display? Das macht das den Bildschirm doch auch nicht dicker, oder?
    iLike 0
    • Philipp 12. Juni 2013 um 13:54 Uhr ·
      Doch genau das ist das Problem. Mit Retina würde das Air dicker werden und dann würde es einfach ein MacBook Pro sein.
      iLike 0
      • Cobi 12. Juni 2013 um 17:09 Uhr ·
        Warum sind dann die Macbook Pro mit Retina Display flacher als die normalen Pro’s.
        iLike 0
      • Robert 12. Juni 2013 um 17:27 Uhr ·
        Weil das CD Laufwerk weggelassen wurde
        iLike 0
  4. TM 12. Juni 2013 um 13:38 Uhr ·
    Schade, dass sie keine Haswell Prozessoren bei den MacBook Pros eingebaut ham :/
    iLike 0
    • AppleFreak 12. Juni 2013 um 13:51 Uhr ·
      Warum? Ist der so viel Besser als Intel?
      iLike 0
      • Benni 12. Juni 2013 um 14:55 Uhr ·
        Haswell ist von intel Haswell ist nur ein Name für den neuen Prozessor Sowie bei Intel Ivy Britch <- oder wie man das schreibt ^^ ;)
        iLike 0
      • TM 12. Juni 2013 um 15:06 Uhr ·
        Haswell is die neue Generation der Intel Prozessoren die ham mehr Leistung und verbrauchen nur halb so viel Strom
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.