Home » Apps » Home Connect Plus integriert nun auch Gardena

Home Connect Plus integriert nun auch Gardena

Passend zu unserem vorherigen Artikel zum Thema Smart Home wollen wir Euch noch einmal das Gemeinschaftsprojekt Home Connect Plus ins Gedächtnis rufen. Die dazugehörige App wurde vor wenigen Wochen gelauncht und soll Euch dabei helfen, die Smart-Home-Systeme verschiedenster Hersteller in einer App-Oberfläche zu bedienen – Apfelpage berichtete. Nun wurde ein neuer Hersteller integriert. 

Gardena nun Teil von Home Connect Plus

Passend zur Gartensaison ist nun auch die Husqvarna-Tochter Gardena dem Gemeinschaftsprojekt beigetreten. Ab sofort sollen sich Mähroboter und smarte Rasensprenger sowie Luftfeuchtigkeitsmesser in der App einbinden und mit Geräten anderer Hersteller zu Automationen kombinieren lassen. Gardena selbst sagte dabei, dass man schon länger an einem offenen System interessiert sei und Home Connect Plus nun die ideale Wahl dafür sei. Darüber hinaus werde man eine offene Entwicklerschnittstelle bereitstellen, mit der sich die nun geschaffenen Möglichkeiten noch besser ausnutzen lassen sollen.

Kostenfreie App

Die App haben wir bereits ausführlicher vorgestellt, deshalb noch einmal die wichtigsten Informationen im Schnelldurchlauf: Sie ist kostenfrei, wird für iOS und Android gleichermaßen angeboten und einige extrem namhafte Hersteller sind Teil davon. Dazu zählen neben Gardena auch Philips Hue, Homematic IP, Bosch Smart Home, Bosch Haushaltsgeräte, tado°, Yale, Nuki, Yeelight, Sonos, Bose sowie Fibaro, Hansgrohe, somfy, LIFX, Nanoleaf oder FRITZ! AVM. Vor allem mit Produkten von Homematic IP und AVM ergibt sich durch die App erstmals die Gelegenheit, diese in Automationen mit anderen Herstellern einzubinden.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.