Home » Apple » Gigantischer Einsatz: Apple investiert 430 Milliarden Dollar in der Heimat

Gigantischer Einsatz: Apple investiert 430 Milliarden Dollar in der Heimat

Apple-Logo - Apple

Apple möchte in den nächsten Jahren einen gigantischen Betrag in den USA investieren. Schwerpunkt dieses Programms soll unter anderem die Entwicklung neuer 5G-Technologie sein. Diese Ankündigung sendet zugleich ein starkes politisches Signal in den Heimatmarkt.

Apple wird in den nächsten Jahren eine Reihe riesiger Investitionen in seiner Heimat tätigen. Damit gemeint ist nicht nur der Heimatstaat Kalifornien, einer von mehreren Staaten, in dem Apple zweistellige Milliardenbeträge investieren soll, dies bezieht sich auf die gesamten Vereinigten Staaten.

Wie das Unternehmen zuletzt in einer entsprechenden Mitteilung erklärte, werde man innerhalb der kommenden fünf Jahre in den USA rund 430 Milliarden Dollar investieren. Neben Kalifornien stehen vor allem die Staaten Colorado, Maine, Massachusetts, New York, Oregon, Texas, Vermont und Washington im Fokus.

Investiert werden soll etwa in die Entwicklung neuer 5G-Technologien, Apple bietet 5G erst seit dem iPhone 12 vom letzten Herbst an, nun unterstützt auch das neue iPad Pro diesen neuen Mobilfunkstandard.

Damit sendet Apple ein starkes, auch politisch relevantes Signal: 5G entwickelt man nicht nur im Ausland, etwa in München, wo Apple ebenfalls weiter stark in Mobilfunklösungen investiert, diese und andere Schlüsseltechnologien erforscht und entwickelt Apple auch in der Heimat.

Apple will 20.000 Jobs schaffen

Apple werde einen neuen Campus errichten, so das Unternehmen weiter. Er soll im Staat North Carolina entstehen, unweit verschiedener renommierter Universitäten, die wohl für die Versorgung mit Fachkräften sorgen sollen, darunter die Duke University, an der Tim Cook seinen Abschluss machte.

Insgesamt sollen rund 20.000 Jobs auf diese Weise entstehen, allein in der Filmbranche soll Apple TV+ mehrere tausend Stellen schaffen. Die Apple-Aktie zeigte sich im Nachgang dieser Ankündigungen freundlich.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.