Force Touch: Implementierung nur im iPhone 6s Plus?

Vor einiger Zeit berichteten wir über eine mögliche Implementierung von Force Touch im nächsten iPhone. Aus einem aktuellen Bericht von GForGames geht hervor, dass die Technologie wahrscheinlich nur im iPhone 6s Plus ihren Platz finden wird.

Apple-Watch-Fource-Touch-002

Schon jetzt bietet das iPhone 6 Plus mit einem besseren Bildschirm und optischer Bildstabilisierung Features, die der kleinere Bruder, das iPhone 6, nicht beherrscht. So könnte es auch mit Force Touch passieren: Laut dem Bericht der Seite, die mit Spekulationen in der Vergangenheit oft richtig lagen, werden nur iPhone 6s Plus Besitzer in den Genuss eines drucksensitiven Displays kommen – iPhone 6s Besitzer gehen in dem Sinne leer aus.

Der Drucksensor soll beim iPhone angeblich 2,5 mal mehr kosten als bei der Apple Watch. Statt 4-5 US-Dollar werden so 13-14 US-Dollar fällig. Ob der Endpreis des Geräts dadurch beeinflusst wird, bleibt abzuwarten.

Zu beachten: Hierbei handelt es sich natürlich nicht um bestätigte Informationen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Julian Senft
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Force Touch: Implementierung nur im iPhone 6s Plus?"

  1. tosti 2. April 2015 um 16:01 Uhr ·
    Wie gewöhnlich.
    iLike 4
  2. Yannosch 2. April 2015 um 16:01 Uhr ·
    immer diese Spekulationen
    iLike 21
    • DerFörster 2. April 2015 um 17:15 Uhr ·
      stimme dir zu. Es ist ja noch nicht einmal klar ob ein 6s und 6s+ überhaupt geben wird.
      iLike 4
      • roffl 2. April 2015 um 17:26 Uhr ·
        Richtig. Das ist genau genommen erst klar, wenn die nächste Generation vorgestellt wird.
        iLike 3
      • ILoveApple 2. April 2015 um 19:54 Uhr ·
        natürlich wird es kein 6s geben. Und aufs 7er kommt Android…
        iLike 11
      • Think Different! 2. April 2015 um 21:45 Uhr ·
        Die eigentlich Frage ist doch, wird es ein 6S Plus oder ein 6 PlusS
        iLike 6
  3. Diego 2. April 2015 um 16:01 Uhr ·
    Ich hoffe , dass der Unterschied zwischen Plus und der Normalvariante nicht zu groß ausfällt. Sonst endet das noch wie bei Samsung mit den Mini-Modellen.
    iLike 45
    • Darsana 2. April 2015 um 19:38 Uhr ·
      Nur mit dem Unterschied das Samsung „Force Touch“ (Deren korrekte Bezeichnung kenne ich leider nicht. Irgendwas mit S wie immer) in allen neuen Geräten integriert. Ist übrigens ein 2 Jahre altes Samsung Feature.
      iLike 1
      • RS 2. April 2015 um 21:42 Uhr ·
        XD
        iLike 0
  4. Luca 2. April 2015 um 16:07 Uhr ·
    Glaube ich nicht.. Wenn die Technologie Platz in der Apple watch findet dann auch in beiden iphones Im September wissen wir mehr
    iLike 12
    • Integer 2. April 2015 um 16:18 Uhr ·
      Doch, sonst kann man die (nicht realistischen) 100€ extra nicht rechtfertigen. Für ein größeres Display zahlt doch keiner 100€ mehr.
      iLike 7
      • iPadAir 2. April 2015 um 18:34 Uhr ·
        iPad Air (1. Generation) und iPad mini 2 technisch komplett gleich. Aber das Air ist um 100€ teurer. Ist ja auch bei Touch ID so, was der einzige Unterschied zwischen iPad mini 3 und iPad mini 2 ist. Man zahlt ganze 100€ mehr.
        iLike 3
  5. Kenzy 2. April 2015 um 16:14 Uhr ·
    Schade find ich, dass alles so „auseinander“ geht. Früher hatte Apple eine einheitliche Linie, jetzt gibt es zig Formate, mit unterschiedlichen Features. Warum soll nur das 6s Plus und nicht auch das 6s?
    iLike 15
    • Frank 2. April 2015 um 16:36 Uhr ·
      Entweder zu wenig Platz, oder Apple braucht einen Grund um das IPhone 6s Plus zu bewerben
      iLike 5
      • Markenschwein 2. April 2015 um 20:13 Uhr ·
        Na da bin ich ja froh,dass ich es auf das 6s + abgesehen habe
        iLike 0
  6. Koala 2. April 2015 um 16:41 Uhr ·
    … Es wird neue Namen für die Apfel Telefone geben … Weg von den „Zahlen“ die mittlerweile jeder nennenswerte Konkurrent BEnutzt.
    iLike 0
    • Martin4s 2. April 2015 um 17:32 Uhr ·
      Samsung nutzt schon mittlerweile das Natoalphabet mit dem Samsung Galaxy Alpha. Die nächsten Versuionen werden bestimmt Galaxy Bravo heißen oder Galaxy Charly:D
      iLike 6
      • Wutzlgutzl 3. April 2015 um 00:43 Uhr ·
        oder galaxy beta und galaxy gamma
        iLike 4
  7. roffl 2. April 2015 um 17:29 Uhr ·
    Meiner Meinung nach macht Force touch im kleineren Modell mehr Sinn als im größeren, da beim Größeren die Bedienungsmöglichkeiten besser über das Display erreicht werden können. Ich will aber sowieso bei angenehmen 4″ bleiben.
    iLike 11
  8. Chris 2. April 2015 um 19:21 Uhr ·
    Finde die Unterscheidung bzw. Besserstellung der teureren Plusvariante gut. Menschen, welche die teure „Apple Watch Edition“ im Apple Store kaufen, werden auch besser gestellt als die Bauern bzw. das Fußvolk, dass nur die billigen Sporteditionen kauft. Hier bekommt man laut Berichten auch eine einstündige Exklusivbetreuung mit extra geschultem Personal in einem abgetrennten VIP-Bereich mitten im Applestore, während alle anderen nur eine maximal 15 menütige standard Einführung bekommen und sich anstellen müssen. HAHA find ich gut von Apple. nice
    iLike 5
    • daniel 2. April 2015 um 23:30 Uhr ·
      aber manche wollen kein großes iPhone und trotzdem die beste Technik. Dafür gebe ich auch gerne 100€ mehr aus
      iLike 11
  9. Steffey 4. April 2015 um 11:36 Uhr ·
    jetzt mal ne etwas doofe Frage: Für was braucht man Force Touch im iPhone und der Apple Watch!? Mein MacBook ist auch ohne Force Touch gut genug. Dieser Hype um die kleinen Gimmiks.. Meeh
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.