Home » Apple » „Fang etwas Neues an“ – Apple-Website bewirbt Kunst-Apps

„Fang etwas Neues an“ – Apple-Website bewirbt Kunst-Apps

Auf der eigenen Webseite hat Apple jetzt auch in Deutschland eine neue Kampagne vom Zaun gebrochen, die sich nur augenscheinlich auf ein kleines Anwendungsgebiet der Produkte beschränkt. Unter dem Titel "Fang etwas Neues an" schreibt Apple:

Jedes Werk in dieser Galerie wurde auf einem Apple Produkt geschaffen. Jeder Pinselstrich, jedes Pixel und jedes Bild eines Films wurde von talentierten Apple Benutzern auf der ganzen Welt umgesetzt. Erlebe ihre Arbeiten. Wir hoffen, sie inspirieren dich, etwas Neues zu schaffen.

Darunter befinden sich eine Reihe von Künstlern, die illustriert mit ihren Werken, die Apps vorstellen, welche auf iPhone, iPad oder Mac verwendet werden. Dazu gehören sowohl Zeichen-Apps als auch Video- sowie Foto-Programme.

‎VSCO: Foto- und Video-Editor
‎VSCO: Foto- und Video-Editor

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

‎Slow Shutter!
‎Slow Shutter!
Entwickler: Lucky Clan
Preis: 1,99 €

‎Graphic for iPad
‎Graphic for iPad
Entwickler: Picta, Inc
Preis: 9,99 €

‎Waterlogue: Photo to Painting
‎Waterlogue: Photo to Painting
Entwickler: Tinrocket, LLC
Preis: 5,99 €

‎Procreate
‎Procreate
Preis: 14,99 €

‎Graphic for iPad
‎Graphic for iPad
Entwickler: Picta, Inc
Preis: 9,99 €

Ihr könnt euch die Microseite hier anschauen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "„Fang etwas Neues an“ – Apple-Website bewirbt Kunst-Apps"

  1. Simon Kunze 31. Dezember 2014 um 10:35 Uhr ·
    Wen interessiert Kunst? Unnötig
    iLike 11
    • Weta 31. Dezember 2014 um 10:40 Uhr ·
      Name sagt schon alles.
      iLike 14
    • Jamy 31. Dezember 2014 um 10:52 Uhr ·
      Wen interessiert Simon Kunze? Unnötig.
      iLike 80
    • Septimus 31. Dezember 2014 um 13:23 Uhr ·
      Tja Simon, es soll eben auch Leute geben, die mit ihrem iPhone oder iPad arbeiten und sich diese Geräte nicht kaufen um dann sagen zu können: Ätsch, ich habe wieder das neueste iPhone, jetzt fühle ich mich wieder gut! ;-)
      iLike 25
      • Apple-Fan 31. Dezember 2014 um 14:19 Uhr ·
        Nicht gegen Kunst ;-) Kunst bildet ;-)
        iLike 10
      • Robert Geiss 31. Dezember 2014 um 21:42 Uhr ·
        Ich arbeite auch mit meinem iPad, aber Kunst interessiert mich nicht! Und ich habe nur ein iPad Air 1
        iLike 2
    • Stein 31. Dezember 2014 um 15:06 Uhr ·
      Kunst definiton: das schöpferische Gestalten und Schaffen von Werken (wie Malerei, Musik, Literatur), für das jmd. Begabung und ein bestimmtes Können braucht. Also findest du Musik, Filme etc unnötig?! Nächstes Mal bitte erst denken dann schreiben!
      iLike 9
      • I  Apple 2. Januar 2015 um 13:13 Uhr ·
        Kunst
        iLike 1
  2. Rappel 31. Dezember 2014 um 11:00 Uhr ·
    Schade, dass alles immer nur mit den neuesten Geräten gemacht wurde. Wäre ja mal schön gewesen, ein iPhone 5 oder ein iPad 4 dort zu finden.
    iLike 4
    • roffl 31. Dezember 2014 um 13:16 Uhr ·
      Apple bewirbt auf die Art die eigenen Geräte und um den Verkauf zu fördern, werden natürlich nur die neusten Geräte gezeigt.
      iLike 7
      • Wurst 31. Dezember 2014 um 15:12 Uhr ·
        wie dumm es einfach wäre zu zeigen „guckt mal was unsere alten Geräte können, ihr braucht die neuen gar nicht!“
        iLike 9
      • Jake 31. Dezember 2014 um 15:32 Uhr ·
        stimmt wurst
        iLike 1
  3. Rebell 31. Dezember 2014 um 18:26 Uhr ·
    Antiartisart
    iLike 1
  4. R. hoegemann 1. Januar 2015 um 14:40 Uhr ·
    Es wäre auch mal ganz gut, wenn Entwickler Ihre Apps mit denen man gut „künstlerisch“ arbeiten kann ENDLICH iOS 8 kompatibel machen würden….. (Z.b. Die Entwickler von Granimator, da lassen sich keine Zusatzpacks mehr herunterladen)…
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.