Home » Betriebssystem » iOS 8.1.3 bringt nicht die erhofften Verbesserungen

iOS 8.1.3 bringt nicht die erhofften Verbesserungen

Eigentlich gehören wir nicht zu denen, die gerne nörgeln. Wir stimmen jedenfalls nicht pauschal in das große Wutgeheule all jener ein, die iOS 7 und 8 als Untergang Apples sehen. Doch in diesem Fall müssen wir – auch aufgrund der zahlreichen Zuschriften – etwas loswerden: iOS 8.1.3 ist nicht der erhoffte große Wurf.

Zwar hat sich die Zuverlässigkeit von AirDrop, zumindest auf unseren Geräten, verbessert und die Ausfallzeiten der Bluetooth-Verbindungen sind deutlich kürzer geworden. Jedoch stürzt unser iOS-Device im Schnitt ein Mal am Tag ab und startet neu – besonders gern beim Multitasking. Das mag vielleicht sehr pedantisch klingen. Als langjährige iOS-Nutzer haben wir aber einen anderen Anspruch. Auch die Spotlight-Suche setzt gerne mal aus – beinahe genauso oft, wie die viel verwendeten Multitasking-Gesten auf dem iPad. Vom WLAN wollen wir gar nicht sprechen…

Kann es sein, dass das neuste Update gar nicht die WLAN-Verbindung verbessert hat? Bei mir sind immer noch regelmäßig Schwierigkeiten und vor allem Ausfälle. Ist das bei euch auch so? – Mike

Nach einer Woche mit iOS 8.1.3 lässt sich sagen: Im Grunde ist alles so wie vorher. Vielleicht nicht bei jedem, aber bei uns und vielen Lesern sind die versprochenen Fehlerbehebungen nicht zu erkennen. iOS hat noch nicht das stabile Niveau erreicht, das es vor einigen Jahren hatte. Das ist ärgerlich.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

91 Kommentare zu dem Artikel "iOS 8.1.3 bringt nicht die erhofften Verbesserungen"

  1. Manu 3. Februar 2015 um 15:57 Uhr ·
    Ich hätte mal ne andere Frage:Bei mir geht seid heute auf allen Geräten der AppStore und iTunes nicht mehr :-( Hatt das Problem noch jemand?? Danke
    iLike 10
    • Lasse 3. Februar 2015 um 16:00 Uhr ·
      iLike 8
    • Jacob Ofori 3. Februar 2015 um 16:06 Uhr ·
      so oder so iOS 8.1.3 war nuuuuuuuuuuur wegen jailbreak, damit das nicht mehr klappt
      iLike 10
    • TRRocker 3. Februar 2015 um 16:22 Uhr ·
      Nein. Beide gerade ausprobiert. Funktionieren ohne Einschränkung.
      iLike 4
    • Chris DE 3. Februar 2015 um 16:32 Uhr ·
      Das schlimmste war bei mir mal wieder der hackende Text…. Es war nur mit viel Aufwand möglich diesen Fehler zu beheben. 2 mal Neuinstalliert, dann noch mal neu installiert, als neues iPhone eingerichtet und DANN Itunes Backup eingespielt. Was den Fehler dann schließlich beseitigt hat…. Jetzt geht es…. So sah es vorher aus… Demo Video… http://youtu.be/IeC-rT3QOvQ
      iLike 1
      • Chris DE 3. Februar 2015 um 16:34 Uhr ·
        Auch der Touchscreen bug ist leider nach wievor nicht behoben. (Teilweise lassen sich Texte nicht markieren weil das Display nicht reagiert)
        iLike 9
    • Pseudo 3. Februar 2015 um 16:51 Uhr ·
      Hallo, das hatte ich letztens aus, bei mir war dies aber nur im wlan so, und der Fehler lag an der fritzbox! Ich es läuft bald wieder bei dir, Liebe Grüsse
      iLike 2
      • Manu 3. Februar 2015 um 17:06 Uhr ·
        Nein geht leider noch nicht :-( liegt wohl am w-lan
        iLike 1
    • Person 3. Februar 2015 um 17:27 Uhr ·
      Bei mir laufen iTunes- und AppStore.
      iLike 0
      • Person 3. Februar 2015 um 17:28 Uhr ·
        *@Manu
        iLike 1
    • Basti 3. Februar 2015 um 17:46 Uhr ·
      Neu starten Hatte ich auch
      iLike 0
      • Manu 3. Februar 2015 um 18:06 Uhr ·
        Hilft leider alles nix..trotzdem danke euch
        iLike 1
      • Jacob Ofori 13. Februar 2015 um 12:20 Uhr ·
        dfu Modus
        iLike 0
    • Ret 3. Februar 2015 um 18:27 Uhr ·
      Gerade ac/dc runtergeladen
      iLike 0
    • rubrlinhartman 3. Februar 2015 um 18:55 Uhr ·
      War bei mir auch so. Versuch mal in den Einstellungen unter iTunes und Apps Store dich anzumelden dein iPhone ausschalten und dich dann wieder an zu melden. Hat danach bei mir wieder funktioniert. :D
      iLike 2
    • mrausen 4. Februar 2015 um 02:36 Uhr ·
      Ja, ich habe das gleiche Problem. Apple Store und iTunes Store sind heute down. Es gibt keine Verbindung, nicht über iOS und Mac OS Yosemite. Sehr ärgerlicher für mich.
      iLike 0
      • mrausen 4. Februar 2015 um 02:40 Uhr ·
        Meine natürlich den App Store. Sorry.
        iLike 1
  2. Applefreak 3. Februar 2015 um 15:58 Uhr ·
    Volle Zustimmung.
    iLike 11
    • iFön 3. Februar 2015 um 17:59 Uhr ·
      Hat mich auch nicht gewundert – deswegen hab ich das Update gar nicht installiert.
      iLike 1
  3. BunteGurke 3. Februar 2015 um 16:00 Uhr ·
    Das Einzige Problem, was ich mit iOS 8 habe, waren die Miltitasking-Gesten auf dem iPad. Das wurde aber mit 8.1.3 zufriedenstellend behoben. Das iPhone lief schon von Anfang an sehr gut.
    iLike 22
  4. Robin 3. Februar 2015 um 16:01 Uhr ·
    Also ich bin 99,9 prozentig zufrieden und Wlan Probleme hatte ich noch nie iPad mini iPhone 5s
    iLike 37
    • Reality distorted iSheep 3. Februar 2015 um 21:09 Uhr ·
      Bei mir ebenso. Nie irgendwelche Probleme (WLAN, Abstürze…), nicht mit dem 6 Plus, auch nicht mit dem iPad Mini 2. Ich sags immer wieder: Wer sogar mit Apple-Geräten Probleme hat, der sollte sich wirklich fragen, ob mit ihm/ihr alles in Ordnung ist. In den allermeisten Fällen sind das wirklich üble Anwendungsfehler.
      iLike 3
      • RS 4. Februar 2015 um 01:50 Uhr ·
        Nein. Auch wenn bei mir alles glatt läuft, es ist nicht der Fehler der Anwender. In den allerwenigsten Fällen sind es Anwänderfehler!
        iLike 1
  5. LukasDasOriginal 3. Februar 2015 um 16:01 Uhr ·
    Die Abstürze beim Multitasking! – mein Reden. Ständig. Falls sich das Gerät aufhängen sollte und kurz davor ist, neu zu starten empfehle ich, schnell kurz auf die Sperrtaste zu drücken. Hilft, aber nur in einigen Fällen
    iLike 2
  6. Usie 3. Februar 2015 um 16:02 Uhr ·
    Bei IOS habe ich bislang keinerlei Probleme. (iPhone 6). Weder stürzt das System ab, noch gibt es Bluetooth oder WLAN Schwierigkeiten. Bluetooth nutze ich im Auto. WLAN vornehmlich zu Hause.
    iLike 10
  7. Tester 3. Februar 2015 um 16:02 Uhr ·
    Spotlight kann man vergessen, im ernst
    iLike 0
    • Tester 3. Februar 2015 um 16:02 Uhr ·
      *Ernst
      iLike 2
  8. Mareike 3. Februar 2015 um 16:07 Uhr ·
    Ich hab mit meinem 5s keine Probleme. Keine Abstürze, keine WLAN-Probleme. Trotzdem finde ich es schade, dass IOS nicht mehr das ist was es mal war…
    iLike 13
  9. Manu 3. Februar 2015 um 16:08 Uhr ·
    Danke dir.Hab ich gemacht,geht aber immer noch nicht.Alles andere geht aber.Nur die beiden nicht :-( Trotzdem danke
    iLike 0
    • Sascha 3. Februar 2015 um 16:37 Uhr ·
      Es kommt auch darauf an, welchen Router man verwendet. Ich hatte jahrelang inet Probleme. Immer wieder Texhniker in im Haus, Hardwste getauscht usw. Dann bekam ich ein anders Modell vom Router und alle Probleme waren weg. Es ist wirklich die Frage, ob es am iOS liegt.
      iLike 1
  10. samed 3. Februar 2015 um 16:12 Uhr ·
    Bei mir funzt alles wlan bluetooth einfach alles :)
    iLike 9
  11. samed 3. Februar 2015 um 16:13 Uhr ·
    Keinerlei aussetzer :)
    iLike 6
  12. Jonas 3. Februar 2015 um 16:14 Uhr ·
    multitasking ist bei mir das größte Problem. Vor allem auf dem iPad
    iLike 1
  13. Ben 3. Februar 2015 um 16:17 Uhr ·
    Kann bestätigen, dass Spotlight Aussetzer hat. Bei mir sogar erst nach dem Update auf 8.1.3 auf meinem 5c (32GB) Außerdem hatte ich heute Probleme mit Continuity (Safari/Mail) wo trotz eingeschalteter Funktion keine Icons zur Übernahme auf MacBook Air (2012er) und iPhone 5c (bei beiden WLAN und BT eingeschaltet) Erst nach Ausschalten der Handoff Funktion bei beiden Geräten (erst MBA dann iPhone) ging es wieder. LG Ben
    iLike 0
  14. SaScha0 3. Februar 2015 um 16:17 Uhr ·
    Also ich habe seit dem Update auf 8.1.3 kein einzigen Absturz erlebt. Auch mit Spotlight und WLAN- keinerlei Probleme.
    iLike 6
  15. Jonas 3. Februar 2015 um 16:20 Uhr ·
    Aber geht bei irgendjemanden HandOff?
    iLike 0
  16. Jürgen 3. Februar 2015 um 16:31 Uhr ·
    Das ist jetzt also scheinbar wirklich der neue Normalzustand geworden: nach jedem Update fragen zu müssen: ‚Was funktioniert noch?‘ oder ‚Hat das Update was gebracht?‘
    iLike 1
    • SaScha0 3. Februar 2015 um 17:33 Uhr ·
      nein, bei mir irgendwie nicht so. Habe vermutet das es eventuell an der Firmeninternen-Polices liegen könnte.
      iLike 0
  17. Hannes 3. Februar 2015 um 16:32 Uhr ·
    Hat noch wer das Gefühl, dass der Akku nicht mehr so lange hält?
    iLike 5
    • Franky 5. Februar 2015 um 19:49 Uhr ·
      Das Problem habe ich auch! Telefon bei 100% nach 20 Minuten Musik hören via Bluetooth hatte ich nur noch 69% Akku . Beim Telefon durchstöbern verringert sich die Akku Leistung rapide gen 20%
      iLike 2
  18. Wayne 3. Februar 2015 um 16:34 Uhr ·
    Hatte noch nie Probleme. iOS läuft bei mir einwandfrei. Schon immer.
    iLike 0
  19. Grm 3. Februar 2015 um 16:36 Uhr ·
    WLAN ist halt echt nicht die Stärke von Apple…
    iLike 2
  20. Eisvogel 3. Februar 2015 um 16:37 Uhr ·
    8.0 war bei mir fehlerbehaftet (iPhone5s, iPad3), Abstürze usw.. Seit 8.1.2 und auch jetzt unter 8.1.3 keinerlei Probleme mehr, auch auf dem iPhone6+.
    iLike 2
  21. Alex 3. Februar 2015 um 16:41 Uhr ·
    Ich habe mit 8.1.3 auf meinem iPhone 6 und dem iPad Mini Retina keine Probleme!!! Auch mit der alten Version schon nicht….
    iLike 2
  22. Tom 3. Februar 2015 um 16:41 Uhr ·
    Ich würde mir wünschen, dass nach einem Anruf der Stream (Musik) via Apple TV wieder weiterläuft und nicht manuell am zB iPhone manuell wieder gestartet werden muss…
    iLike 0
  23. Alex 3. Februar 2015 um 16:49 Uhr ·
    Ich habe auch keinerlei dieser aufgeführten Probleme. Weder auf meinen iPad noch meinen iPhone 6
    iLike 0
  24. Reik 3. Februar 2015 um 16:54 Uhr ·
    Ich hätte eine Frage an die Community. Ich hatte mir vor kurzem den Bose Soundlink Mini gekauft. Mit dem Aux Anschluss läuft auch alles super und mit dem Bluetooth auch eig. Bloß bei meinem MacPro 2013 stockt mehrmals die Minute der Sound. Das Passiert aber weder bei meinem IPad noch bei meinem I Phone. Liegt das daran, dass die Bluetooth Reichweite bzw. deren Stabilität nicht ausreicht? Und wie könnte man dem entgegensteuern? Über jeden Tipp wäre ich sehr dankbar. Lg und einen schönen Nachmittag noch
    iLike 0
    • o.wunder 3. Februar 2015 um 18:22 Uhr ·
      Wie weit steht der Mac vom Lautsprecher Weg?
      iLike 0
      • Reik 3. Februar 2015 um 21:07 Uhr ·
        Direkt daneben eig
        iLike 0
  25. Blablablubberfasel 3. Februar 2015 um 17:00 Uhr ·
    Hab das 6+ und auch einiges zu bemängeln, mit iOS 7 hatte ich damals null Probleme gehabt, seit iOS 8 sind es aber eine Hand voll Dinge, die falsch laufen. Und man kann die Dinge ja nicht melden, die verbessert werden sollten
    iLike 0
    • Gregor 3. Februar 2015 um 17:18 Uhr ·
      Mit iOS 8.2 Beta 5 flutscht das 6 Plus endlich!
      iLike 0
      • Blablablubberfasel 3. Februar 2015 um 20:31 Uhr ·
        Ich sollte mir wohl auch nen Entwickler Account zulegen damit ich die Betas erhalte ^^
        iLike 0
  26. Capt1n 3. Februar 2015 um 17:05 Uhr ·
    Ich habe auf drei Macs (iMac, MacBook Air, MacMini) und iPad Air 2 + iPhone 6 keine wlan Probleme bis ios 8.1.2 hatte ich auf dem iPad die Gesten Probleme die sind jetzt auch behoben. Ich kann nicht klagen.
    iLike 1
  27. Hubert 3. Februar 2015 um 17:05 Uhr ·
    Ich habe das Iphone 5s, hatte das 3Gs und das 4s, Abstürze sind mir unbekannt, ich habe keinerlei Probleme, das Gerät ist 24 Stunden im Einsatz!
    iLike 0
  28. egghat 3. Februar 2015 um 17:10 Uhr ·
    Abstürze: Ganz selten. Trotz Vielnutzung maximal einmal die Woche, keinesfall einmal am Tag. Bluetooth: Besser als Mac OS X, aber auch nicht vollständig stabil. Habe aber auch schon einen ganzen Abend Zimmer über Bluetooth beschallt. Spotlight: Desaster. Hängt häufiger als es funktioniert. Wenn es geht, tippe ich t und tweetbot erscheint. Manchmal dauert es aber auch locker 30 Sekunden. Internet: Immer noch instabil. Tabs laden nicht. Erst abbrechen und ein direkter Reload sorgen dann fast umgehend für ein Ergebnis.
    iLike 1
  29. Ixxi 3. Februar 2015 um 17:23 Uhr ·
    Ist zwar jetzt ein bisschen blöd, aber hatte und habe bis heute keine der genannten Probleme mit IOS 8.x und Yosemite. Weder bei AirDrop, noch bei Bluetooth oder WLAN. iMac, iPhones,MiniMac und MacBook funktieren an der AirPort Extreme tadellos. Aber auch in fremden WLANs keinerlei Abbrüche oder Abstürze. Ich habe abllerdings das Gefühl, das Apple sich mit der fortschreitenden Verzahnung zwischen IOS und MacOS X keinen Gefallen getan hat. Damit haben die Probleme nämlich zugenommen. Und durch die fortwährenden Updates ohne endgültige Problemlösung macht sich Apple langsam unglaubwürdig. Dadurch ziehen sie sich den Unmut bestehender und die Häme potentieller Kunden zu. Das ist sehr schade, denn die Produkte sind nach wie vor sehr gut. Mal sehen was als nächstes kommt.
    iLike 0
  30. Marc 3. Februar 2015 um 17:26 Uhr ·
    Haha Wie geil ios 7.1.2 is bei mir immer noch drauf und dat bleibt auch so !!!!
    iLike 3
    • o.wunder 3. Februar 2015 um 18:18 Uhr ·
      ja lass drauf. Ist viel stabiler und mehr Akku Laufzeit
      iLike 3
  31. Christos 3. Februar 2015 um 17:35 Uhr ·
    Bei mir läuft alles bestens. Bin sehr zufrieden und habe sogar eine Verbesserung der Performance wahrgenommen (iPhone 5s)
    iLike 0
    • o.wunder 3. Februar 2015 um 18:19 Uhr ·
      Ich habe auch nur Probleme wenn mehr als ca 100 Apps drauf sind. Mit wenigen Apps läuft iOS 8 ganz gut.
      iLike 0
      • Stephan 4. Februar 2015 um 12:41 Uhr ·
        Also muss man jetzt schon auf Apps verzichten damit iOS läuft? Das ist eine recht schwache Leistung von Apple. Sowas erwarte ich von billigen Geräten aber sicher nicht von einem 1000€ iPhone! Wo bleibt die Qualität? Wenn man auf größere Datenmengen verzichten muss dann ist entweder das OS daran schuld oder die Hardware. Bei iOS denke ich das es beides ist und ich werde mein iPhone verkaufen. Zum Glück kommt ja das Galaxy S6 bald und das wird mit dem neuen TW + Android 5.0 und der extrem guten Hardware unschlagbar sein.
        iLike 2
  32. Koala 3. Februar 2015 um 17:38 Uhr ·
    Der nervige Bug beim SMS/iMessage schreiben ist weg. Wenn man ein Bild angehängt hat, um DANACH erst den Text zu schreiben, ist der cursor immer vor den ersten Buchstaben gesprungen. SOLVED
    iLike 0
  33. BBB 3. Februar 2015 um 17:41 Uhr ·
    Akku hält bei mir viel kürzer seit 8.1.3 iPhone 5 min 1h kürzere Laufzeit.. Irgendwie scheint Safari mehr zu sagen..
    iLike 2
  34. Rolf 3. Februar 2015 um 17:41 Uhr ·
    Mit 5s, iPad mini Retina und iPad Air 2 hatte ich bislang weder Abstürze noch Probleme mit WLAN und Bluetooth. Daher halte ich nicht iOS in solchen Fällen für schwach, sondern eher irgendwelche Apps. Das werden jedes Jahr mehr und damit mehren sich auch die Probleme, denke ich. Grundsätzlich denke ich, egal was Apple angibt, sollte man im Jahr nach dem Gerätekauf einmal noch ein neues System aufspielen, danach aber dann nicht mehr. Die Entwicklung ist heute zu schnell, daherist ein Gerät nach 2 Jahren bereits veraltet.
    iLike 0
  35. 69TEG 3. Februar 2015 um 18:10 Uhr ·
    Bei mir bestehen auch weiterhin die Probleme mit dem W-Lan. Zusätzlich habe ich seit dem Update starke Leistungsverluste beim Accu. Vor dem Update war meine Acculeistung am Abend bei 50-60%, jetzt liegt die Leistung am Abend nur noch bei 20-25%.
    iLike 2
  36. o.wunder 3. Februar 2015 um 18:16 Uhr ·
    Tja traurig. Da bleibe ich bei 8.1.2. ein Update ist in letzter Zeit auch immer ein Risiko das weitere Gehler dazu kommen. Mist – die müssen dringend an der Qualität Schrauben – darum habe ich doch Apple Produkte!
    iLike 1
  37. Marco 3. Februar 2015 um 18:30 Uhr ·
    Gut wäre es wenn man sich die vorherigen IOS Updates herunterladen könnte… Dann würde es perfekt laufen …
    iLike 0
  38. Anonymous 3. Februar 2015 um 18:31 Uhr ·
    bei mir läuft alles super
    iLike 2
  39. markus 3. Februar 2015 um 18:58 Uhr ·
    mich würde mall interressieren wie viele ihre ios und osx updates sauber instalieren. hatte auch wlan probleme aber es wahr keine schuld von apple, router Kanal geändert und neu konfiguriert und alles lief perfeckt.
    iLike 0
  40. Hubi 3. Februar 2015 um 20:24 Uhr ·
    Also ich gehöre wohl auch zu den glücklichen die weder auf einem ios Device Probleme haben (ipad 4,iphone 6) noch auf meinem macbook unter yosemite. Läuft echt alles rund. Keinerlei Aussetzer oder Abstürze.
    iLike 0
  41. Herbert 3. Februar 2015 um 20:50 Uhr ·
    iOS lief und läuft auch mit 8.1.3 bei mir auf iPhone 5 und iPad Air 2 einwandfrei. Mit 8.1.3 wurde auch der lästige Bug mit den Multitouchgesten auf dem iPad behoben. Meinerseits also nix zu beanstanden. Auch alle iDevices in meinem „Dunstkreis“ laufen seit jeher stabil mit iOS 8.
    iLike 0
  42. SilWi 3. Februar 2015 um 21:11 Uhr ·
    bei mir geht kein AirPlay mehr!
    iLike 0
  43. Theo 3. Februar 2015 um 21:18 Uhr ·
    Mein Problem beim iPad ist die Unterbrechung der WLAN Verbindung , wenn ich den Coverdeckel schließe . Also versetze ich das iPad in den Flugzeug Modus . Ansonsten bekomme ich regelmäßig nach dem 5ten Tag eines Monats von o2 Bescheid das mein Datenvolumen fast verbraucht ist .
    iLike 0
  44. Zauber 3. Februar 2015 um 21:24 Uhr ·
    Bei mir ist seit 8.1.3 das die led Lampe nicht mehr funktioniert.
    iLike 0
  45. PaHeKe1 3. Februar 2015 um 21:26 Uhr ·
    Auf meinem IPad mini und IPhone 5s das selbe
    iLike 1
  46. Markus 3. Februar 2015 um 21:52 Uhr ·
    Bei mir läuft iOS 8 stabil. Allerdings wenn man das hier so liest muss ich an iOS 7 oder sogar 6 zurückdenken. Da war nicht an Abstürze zu denken. Klar bringt ein neues iOS auch neue Funktionen mit sich, aber ich fänd es gut wenn jeder für sich entscheiden könnte welche iOS-Version auf seinem Gerät installiert ist.
    iLike 0
  47. oemmes 3. Februar 2015 um 22:18 Uhr ·
    Die Ursache im Gestensteuerungsproblem sehe ich im Speichermanagement. Der Speicher wird unglaublich schnell vollgemüllt! Ohne die Abhilfe durch Memory Pro hätte ich mein iPad evtl. schon gegen die Wand geworfen. Das WLAN-Problem könnte bei mir die AirPlay-Abbrüche verursachen. Mein iPod Touch unter iOS6 läuft stabil mit AirPlay.
    iLike 0
  48. Doran 4. Februar 2015 um 00:32 Uhr ·
    Ich habe keine Probleme.
    iLike 1
  49. Neo 4. Februar 2015 um 03:11 Uhr ·
    Hab das selbe Problem. Internet geht soweit. Nur bei Facebook zeigt es ab und zu manche Bilder nicht an. Die Läden dann auch nicht. Und hält keine Verbindung zu AppStore. Mit dem mobilen netzt geht es. Sonst youtube alles andere geht über wlan
    iLike 0
  50. Stephan 4. Februar 2015 um 06:54 Uhr ·
    Dafür bezahlt man also völlig überzogene Preise und behauptet immer das Beste zu bieten was das Leben einfacher macht? Solche Probleme habe ich mit Samsung und Android 5.0 nicht. Ist schon peinlich fur Apple, der Abstieg der Qualität ist nicht mehr zu leugnen und die hohen Preise kann man auch nicht mehr rechtfertigen!
    iLike 5
  51. Andreas 4. Februar 2015 um 07:52 Uhr ·
    bei meinem ipad air nach dem update alle fotos weg die in den selbst angelegten ordnern waren..:-( beim imac late2013 wlan probleme erst seit dem letzten update… weiter so
    iLike 0
  52. Daniel 4. Februar 2015 um 09:10 Uhr ·
    Jo Apple geht den Bach runter, weil ein paar nicht mit den Geräten klar kommen! Da kommen die Hater wieder aus ihren Ecken!
    iLike 0
  53. Pascal 4. Februar 2015 um 09:52 Uhr ·
    Also viele Probleme kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich würde mal behaupten ich bin ein extrem Nutzer. Ich starte mein Gerät auch vorsorglich alle paar Tage neu. Iphone 6, iPad Air 1+2, iPod touch, MBP Retina. Ich habe mit keinem Gerät wlan Abbrüche, kann das evtl daran liegen das ich nur airports verwende ? Hat jemand auch mit einem Airport wlan Probleme ? Mein Gerät stürzt auch nicht öfters ab als unter iOS 7. und schon garnicht oft geschweige den einmal am Tag. Manche Apps nerven aber dafür kann  ja nichts. Womit ich mein größtes Problem habe sind die Bilder. Wenn ich auf das Kamera Symbol in Nachrichten drücke dauert es ewig zum laden und ich habe für meine Verhältnisse wenig Bilder drauf 3-4000. Auch die Fotos App verabschiedet sich gerne mal und ich nutze nicht die Beta Mediathek. Spotlight Suche geht leider auch oft nicht was wirklich nervig ist. Aber ansonsten läuft eig alles perfekt bzw nicht schlechter als unter ios7.
    iLike 0
  54. Olli112 4. Februar 2015 um 10:09 Uhr ·
    also ich habe das iPhone 6 4,7″ mit iOS 8.1.3 und ich habe nicht irgendein Fehler im Systeme wie manche hier. Finde das schon komisch.
    iLike 0
  55. Jack 4. Februar 2015 um 11:40 Uhr ·
    tägliche Abstürze auf dem iPhone? O.o ich hab mein Handy fast immer in der Hand und würde mich durchaus als vielnutzer einstufen. Allerdings habe ich auf meinem 5s garkeine Probleme mit Abstürzen. Das einzigste nervige ist das Touch ID manchmal nicht perfekt funktioniert und ab und zu kleine grafikfehler auftreten. Es läuft nicht so rund wie das gute alte iOS 6, aber der Untergang Apples? – Vllt doch ein bisschen zu theatralisch…
    iLike 0
  56. Kater 4. Februar 2015 um 12:24 Uhr ·
    Seit 8.1.3 haben meine Freundin und ich auch WLAN Probleme (beide iphone 6)… Sehr nervig.
    iLike 3
  57. ThErOntIE 4. Februar 2015 um 16:29 Uhr ·
    Also bei meinem iPhone 5s und dem 5 meiner Freundin funktioniert alles super. Nur die, zwar seltenen aber trotzdem störenden, Miniruckler stören mich ab und zu. Das stabilste system was ich bisher hatte war 6.1.3 auf meinem iPhone 5.
    iLike 0
  58. Gast 4. Februar 2015 um 17:57 Uhr ·
    wenn ihr alle!!! einmal eure Daten sichert und dann das iDevice (iPhone, Mac, was auch immer) mal neu aufsetzen würdet, und nicht immer wieder irgendwas aus dem Backup benötigen würdet, dann habt ihr auch mal ein funktionierendes Gerät! Leute, mal im Ernst! So wichtig sind die Daten auch alle nicht! Mal neu anfangen, die Gelegenheit zum Aufräumen nutzen!
    iLike 0
  59. Sasha 4. Februar 2015 um 18:30 Uhr ·
    iMessage: Wenn ich mit iMessage Nachrichten inkl Fotos versendet, zeigt es mir immer an, dass die Nachricht nicht zugestellt sei. Dem ist aber nicht so, der Empfänger bekommt es wohl. Sehr nervig, da es doch stark verunsichert. Hat noch jemand diesen Bug? (iPhone 6, Neuste Version iOS)
    iLike 0
  60. Koala 5. Februar 2015 um 14:59 Uhr ·
    Sprachnachricht (iMesssge) funktioniert seit 8.1.3 nicht mehr. … Mic Button Drücken&Halten … leider bleibt die Zeit bei 0:00 stehen … Nimmt einfach NICHTS auf. Kann das jemand bestätigen ?
    iLike 0
  61. Oliver Timm 7. März 2015 um 15:10 Uhr ·
    Mein iphone hat mit 8.1.3 weiterhin probleme mit einer dauerhaften internetverbindung. Bei ios6 und 7 gab es dieses problem nicht. Laut apple store sei die gprs antenne schuld. Ich bezweifle dieses, weil sämtliche anwendungen funktionieren. Nur apps die eine dauerhafte internetverbindung brauchen, die stürzten immer ab (mit der meldung das keine internetverbindung mehr besteht). Die apps funktionieren aber im wlan. Der apple store empfielt austausch des iphone für 190€ gegen ein gebrauchtes. Starte ich das iphone neu so funktioniert das internet eine zeitlang, dann gibt es erneut probleme.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.