Die neuen IKEA SYMFONISK Lautsprecher: Ab August im Handel

im Vor einiger Zeit haben IKEA und Sonos ihre Zusammenarbeit mit dem Ziel angekündigt, gut klingende Lautsprecher zu einem fairen Preis mit dem typisch skandinavisch-minimalistischen Design auf den Markt zu bringen – herausgekommen ist die SMYFONISK-Familie des schwedischen Einrichtungsgiganten, die nun im August in Deutschland in den Verkauf gehen werden. 

 

Das App-Update verriet es schon

Erst vor wenigen Tagen hat IKEA seine App mit einem entsprechenden Update versehen und diese zeitgleich von Trådfri in IKEA Home Smart umbenannt. Dabei war ein zentraler Bestandteil innerhalb der Updatbeschreibung neben den HomeKit-fähigen Geräten eben jene Lautsprecher

 

Welche Lautsprecher sind zum Start verfügbar

IKEA wird einen Regal-WiFi-Lautsprecher und eine Tischleuchte mit integriertem WiFi-Speaker zum Start anbieten. Beide Produkte sind sowohl in schwarz als auch weiß erhältlich und zudem mit einigen technischen Finessen ausgestattet – doch dazu gleich mehr

Die Tischleuchte ist mit einer E12/E14 Fassung ausgestattet und lässt sich natürlich hervorragend mit einer Trådfri-Lampe bestücken. Interessanter ist aber der Regallautsprecher den man mit zusätzlich erhältlichen Haken beispielsweise an einem Gitter einhaken und sogar mit drei Kilogramm belasten kann.

 

Komplette Integration in die Sonos-Produktfamilie

Oben schon etwas angedeutet, kann sich die technische Ausstattung der beiden Lautsprecher sehen lassen. Selbstverständlich können die beiden Lautsprecher innerhalb der Sonos-App eingebunden, eingerichtet und bedient werden. Zudem unterstützen beide Modelle von IKEA die sogenannte True Tone Funktionalität, mit deren Hilfe Ihr (ein iOS-Gerät vorausgesetzt) den Raum ausmessen könnt, in dem sich der Lautsprecher befindet. Hier werden die Schallreflexionen der Wände sowie Möbelstücke gemessen und darauf basierend der Sound abgestimmt.

Natürlich lassen sich die beiden Speaker auch als Stereo-Paar koppeln oder als rückwärtige Lautsprecher in ein 5.1-Setup einbinden. Zusätzlich unterstützen beide SYMFONISK-Lautsprecher AirPlay 2 von Apple, wodurch sich schnell und unkompliziert Audioinhalte von entsprechend kompatiblen iOS- oder macOS-Geräten streamen lassen.

 

Was kostet der Spass?

Hier gibt es die größte Überraschung und für alle eine positive Nachricht. Denn IKEA hat sich hier ganz klar gegenüber Sonos durchgesetzt und sich an den günstigen Preisen seiner üblichen Einrichtungsartikel orientiert.

Der Regal-WiFi-Lautsprecher schlägt mit 99,00€ zu Buche und für die Tischleuchte mit integriertem Lautsprecher müsst Ihr 179,00€ auf den Tisch legen – nur zum Vergleich: Der Sonos Play 1 kostet nach wie vor um die 160,00€, kann aber beispielsweise kein True Tone.

Das ist eine echte Kampfansage und dürfte eine Win-Win-Situation für beide Hersteller und ihre jeweiligen Produkte sein. Erwerben könnt Ihr die Lautsprecher sowohl in den IKEA-Einrichtungshäusern als auch im Online-Shop

 

Zusätzliche Steuerungsoptionen ab Herbst 2019

IKEA wird außerdem zwei neue Steuerungsmöglichkeiten für die SYMFONISK Kollektion entwickeln, die ebenfalls ab dem kommenden Herbst verfügbar sein werden: eine eigene Fernbedienung sowie die Integration in die neue IKEA Home Smart App.

Die SYMFONISK Fernbedienung lehnt sich dabei optisch an herkömmliche Lautstärkeregler an. Mit ihr lässt sich die Lautstärke regeln, die Musik anhalten oder starten, ein Lied überspringen oder zum vorherigen Song zurück navigieren.

Preislich liegt die Fernbedienung bei 14,99€ und wird, genau wie die Lautsprecher, in den Einrichtungshäusern und online angeboten. Später kommt noch die Integration in die App hinzu, wodurch sich auch Szenarien erstellen lassen sollen, um Musik und Licht miteinander zu verbinden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Die neuen IKEA SYMFONISK Lautsprecher: Ab August im Handel"

  1. 4. Juli 2019 um 22:56 Uhr ·
    Zwei kleine Anmerkungen: Die Sonos Play:1 unterstützen meines Wissens nach trueplay. Der Ikea Speaker entspricht wohl eher dem neuen Sonos One, da er ebenfalls AirPlay unterstützen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.