Home » Apple Watch » Die Apple Watch beherrscht ein Drittel des Smartwatchmarktes

Die Apple Watch beherrscht ein Drittel des Smartwatchmarktes

Die Apple Watch beherrscht nach wie vor den Markt für Smartwatches. Kein Hersteller und keine Plattform kann sich der Dominanz der Uhr von Apple ernstlich stellen, doch die Konkurrenz holt zu einem neuen Anlauf aus: Gemeinsam soll gelingen, was bisher unmöglich war.

Apple hat den Markt für Smartwatches nach wie vor fest im Griff: Im ersten Quartal 2021 ist die Dominanz der Apple Watch, blickt man auf die Verbreitung der Smartwatch-Plattformen, geradezu überwältigend: Die Apple Watch mit watchOS kommt hier auf einen weltweiten Marktanteil von gut einem Drittel, das zeigt eine aktuelle Erhebung der Analysten bei der Marktforschungsagentur Counterpoint Research. Weit abgeschlagen folgt die Plattform von Samsung namens Tizen auf dem zweiten Platz mit gerade einmal gut 8% weltweitem Marktanteil.

Smartwatch-Verkäufe nach Betriebssystem weltweit - Infografik - Counterpoint Research

Smartwatch-Verkäufe nach Betriebssystem weltweit – Infografik – Counterpoint Research

Apple habe gut daran getan, in passenden Zeitpunkt sein Lineup breiter aufzustellen und mit der Apple Watch SE (Affiliate-Link) eine vergleichsweise günstige, aber recht leistungsfähige Smartwatch auf den Markt zu bringen, so Counterpoint-Analysten im Rahmen ihrer Analyse.

Samsung und Google tun sich zusammen

Apples weltweiter Marktanteil kletterte bei den Smartwatches im Jahresvergleich um lediglich 3%, während Samsung, die weltweite Nummer zwei, um rund 27% zulegen konnte, was vor allem auf die populären Modelle Galaxy Watch 3 und der Galaxy Watch Active-Reihe zurückzuführen ist. Das Wachstum bei Samsung blieb allerdings hinter dem durchschnittlichen Wachstum des Smartwatchmarktes zurück. Der Markt wuchs binnen Jahresfrist um rund 35,5%.

Zuletzt hatte Google im Rahmen seiner I/O-Konferenz angekündigt, WearOS, das eigene Smartwatch-Betriebssystem, um Kernkomponenten von Tizen aus dem Samsung-Lager zu ergänzen. Fitbit hatte sich Google vor geraumer Zeit ebenfalls bereits gesichert, lest hier mehr zu den Plänen Googles für Fitbit. Mit diesem kombinierten Portfolio aus den Stärken von WearOS, Tizen und Fitbit möchte Google einen neuen Anlauf auf die Festung Apple Watch nehmen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Die Apple Watch beherrscht ein Drittel des Smartwatchmarktes"

  1. ohne Punkt und Komma 28. Mai 2021 um 02:36 Uhr ·
    Das ist eigentlich schon ein gutes Beispiel das erster sein nicht gleich besser sein bedeutet. Samsung hier der größte Konkurrent hat knapp 1,5 Jahre früher ein Smartwatch rausgebracht. Dann kann Apple mit der Series 1 und mit der Series 2 ging es dann richtig los. Die Apple Watch ⌚️ ist in meinen Augen ein Allrounder. Schon allein das man über 6 Generationen hin die Armbänder wechseln kann ist für mich einfach super.
    iLike 4
    • Blub 28. Mai 2021 um 07:36 Uhr ·
      Die sogenannte Gen 0 war die erste. Gen 1 war schon verbessert.
      iLike 0
  2. Blub 28. Mai 2021 um 07:35 Uhr ·
    Würde es eine Android App geben würde es noch besser aussehen. In der Android Welt sieht es eher Düster aus. WearOS ist kein Vergleich zu WatchOS und ist nach wie vor weit entfernt mit der AE zu konkurrieren, zumindest nach meinen Erfahrungen.
    iLike 1
  3. T-1000 29. Mai 2021 um 10:01 Uhr ·
    Wie bitte soll das den gehen das Samsung 27% Marktanteil zulegt anhand der Statistik ist das doch eindeutig zu sehen das das nicht so ist
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.