Das ging schnell: Apple Watch-EKG erkennt Fall von Vorhofflimmern in Deutschland

Apple Watch EKG - Apple

Die Apple Watch Series 4 und ihr EKG haben möglicherweise auch schon in Deutschland dazu beigetragen, einem Nutzer ein längeres Leben zu schenken. Nachdem die Uhr bei ihm ein Vorhofflimmern diagnostiziert hatte, suchte er einen Arzt auf, der die Messung bestätigte.

Das hat nicht lange gedauert: Bereits wenige Tage nach dem Start der EKG-App in Europa und hier unter anderem auch Deutschland, haben wir nun auch den ersten Nutzer, dessen Leben durch die Apple Watch möglicherweise verlängert wird.

Der Anwender berichtet in einem Leserbrief an Dr. Michael Spehr, Redakteur bei der FAZ, dass sein erster Test der neuen EKG-App auf seiner Apple Watch mit einem für ihn überraschenden Ergebnis endete: Die Uhr erkannte bei ihm wiederholt Anzeichen für Vorhofflimmern.

Arzt bestätigt Unregelmäßigkeit

Zunächst war sowohl der Anwender als auch Mediziner im Freundeskreis von einem Messfehler ausgegangen. Ein Arztbesuch und ein dort durchgeführtes 12-Kanal-EKG brachte dann aber zutage, dass die Uhr wohl tatsächlich eine unregelmäßige Herztätigkeit aufgedeckt hatte. Der Nutzer ist nun gewarnt und kann weitere Schritte unternehmen.

Die Apple Watch führt ein Ein-Kanal-EKG durch und die Uhr weist den Träger ausdrücklich darauf hin, dass dieses nicht als medizinische Diagnose zu verstehen ist und auch keinen Herzinfarkt entdecken kann, dennoch werden immer wieder Fälle bekannt, in denen bis dahin unerkannte Vorerkrankungen durch die Pulsmessfunktionen der Apple Watch entdeckt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "Das ging schnell: Apple Watch-EKG erkennt Fall von Vorhofflimmern in Deutschland"

  1. Kevin 3. April 2019 um 12:35 Uhr ·
    Wie oft sollte man so ein EKG mit der Uhr eigentlich machen?
    iLike 13
  2. Instagram: Darkchild242 3. April 2019 um 12:36 Uhr ·
    Jetzt überlege ich doch noch die 4er zu holen, anstatt auf die 5er zu warten… hm
    iLike 11
    • christian 3. April 2019 um 12:46 Uhr ·
      Same here 🙈 aber letztendlich wird man sich ärgern Ende des Jahres nicht doch noch gewartet zu haben. So ging es mir letztes Jahr mit dem iPad Pro 🙈
      iLike 4
      • Instagram: Darkchild242 3. April 2019 um 13:22 Uhr ·
        Ja, geht mir leider meist mit Electronic-Gadgets :)
        iLike 9
    • Ich 3. April 2019 um 16:38 Uhr ·
      Also ich warte jetzt auf jeden Fall auf die neue und gehe einfach mal davon aus, dass auch dieses Jahr ein neues Modell kommt. Ich war nie Fan von Uhren, habe vor kurzem die Series 0 gebraucht geschenkt bekommen und jetzt dadurch auch richtig Lust auf die Watch bekommen. Mein Kumpel hat die 4er, die schon nochmal einen besseren Eindruck macht. Aber jetzt bin ich so lange ohne Uhr ausgekommen und werde die paar Monate noch warten. In der Zeit lege ich mir jeden Monat halt ein paar Euro zurück, vielleicht noch für eine schickes Ersatz-AirPower. Spätestens wenn die 5er präsentiert wird, ärgerst du dich dann, nicht noch etwas gewartet zu haben. Zumindest ist das bei mir so.
      iLike 2
      • Chris 3. April 2019 um 17:05 Uhr ·
        Und dann kaufst die 5er und ärgerst Dich Monate später, dass Du nicht auf die 6er gewartet hast. Die Entwicklung geht halt immer weiter, irgendwann muss man sich halt entscheiden 🤷🏻‍♂️
        iLike 6
      • Ich 3. April 2019 um 18:22 Uhr ·
        Ja, wenn die 6er rauskommt will ich dann natürlich lieber die, aber relativ kurz vor dem erscheinen schaffe ich das warten noch. Und meine Series 0 taugt auch noch bis dahin.
        iLike 1
  3. Rainer 3. April 2019 um 12:39 Uhr ·
    1. Wenn die Uhr neu ist. 2. Wenn Du Dich nicht wohl fühlst oder Beschwerden hast. 3. Wenn Du es Freunden zeigen willst.
    iLike 16
  4. Fanboy 3. April 2019 um 13:33 Uhr ·
    Toller Bericht. 👍 Zeigt es den ganzen Zweiflern und Hatern,dass die Watch und speziell die EKG-Funktion nicht nur ein werbewirksames Gadget ist,sondern auch das tut,wofür die Uhr gedacht ist bzw. beworben wird.
    iLike 14
    • Hansi 3. April 2019 um 14:13 Uhr ·
      Genau so ist es. Ist doch schön zu hören das sie den Job gut macht. Die 500 Euro haben sich doch auf jeden Fall gelohnt!
      iLike 3
      • Kevin 3. April 2019 um 14:38 Uhr ·
        Naja wenn du dir mal überlegst das du immer und überall ein EKG machen kannst lohnen sich die 500€ schon und du bekommst ja noch vieles mehr und man kauft sich ja auch nicht jeden Tag eine AW (also ich habe den Kommentar so verstanden das du dich über den Preis und was man da bekommt lustig machst, sorry wenn es nicht so ist)
        iLike 0
      • R2D2 3. April 2019 um 15:59 Uhr ·
        Wenn ich mir überlege, dass meine Huawei Watch für 139€ , die ich nur alle 20 Tage aufladen muss, zwar kein offizielles EKG macht, aber eine permanent Herzfrequenzüberwachung, welche auch ziemlich genau ist und Abweichungen sofort erkennt und ich, wenn einmal Abweichungen vorhanden sind, sowieso auch mit der Apple Watch zum Arzt müsste, um ein richtiges EKG zu machen, sind 500 € zu viel!
        iLike 1
      • Progamer 5. April 2019 um 20:05 Uhr ·
        😂😂😂 Du willst doch nicht die Huawei Watch mit der Apple Watch Vergleichen? Das sind Welten dazwischen . Ein bekannter hat die Huawei sowas umständliches . Da sind die 139€ noch zu viel
        iLike 0
      • gast22 3. April 2019 um 17:13 Uhr ·
        Bei Gesundheitsaspekten sollte man ab einem bestimmten Alter nicht sparen. Vorhofflimmern ist kein Spaß – ebenso wie Druck auf der Brust oder Ähnliches. Es gibt nun einmal zahlreiche Zivilisationskrankheiten, die größere Prozentsatz der Bevölkerung bedrohen. Vorzeichen erkennt man meistens nicht – kommt ganz plötzlich. Ob dann Huawei ausreicht, wie du annimmst ist zumindest fraglich. Jedenfalls habe ich noch von keinem Fall gehört, dass Huawei-Uhren Leben gerettet haben. Egal: Toll, dass du mit deiner Entscheidung zufrieden bist. Jedenfalls gegenwärtig.
        iLike 0
      • R2D2 3. April 2019 um 20:50 Uhr ·
        Die Sache ist doch die! Die Werbetrommel läuft und es wird einem suggeriert, mit 500€ Technik am Arm gegen eine schlimme Krankheit gewappnet zu sein. Dabei muss man sich dann wie gesagt, ja trotzdem noch richtig untersuchen lassen, mit einem richtigen EKG. UND: Vorweg, ich liebe Apple!!!! Aber, schaut euch um!!! Ich kenne viele Leute, die solche Uhren tragen, aber weder Vorsorge in Anspruch nehmen, noch Sport treiben und sich schon mal gar nicht gesund ernähren. Da wird nämlich gespart. Da kommt so eine, alles bequem wieder zurechtrückende Technik doch gerade recht. Und solche Nachrichten wie heute, sehe ich schon lange different. Ich für meinen Teil lebe gesund, gehe zur Vorsorge, treibe regelmäßig Sport und weiß, dass die Huawei, oder ähnlich funktionierende, hochwertige Uhren, Unregelmässigkeiten ebenfalls zuverlässig anzeigen.
        iLike 2
  5. Wieso 3. April 2019 um 15:57 Uhr ·
    Ich warte :)
    iLike 0
  6. marcxx 3. April 2019 um 16:03 Uhr ·
    @R2D2 gibt es keine huawai App 🤔🤣🙄🤭
    iLike 1
    • R2D2 3. April 2019 um 20:57 Uhr ·
      Doch gibt es und die ist sogar besser, als die auf meinem xs max 🤣🤣
      iLike 1
  7. Chris 3. April 2019 um 17:07 Uhr ·
    Und dann kaufst die 5er und ärgerst Dich Monate später, dass Du nicht auf die 6er gewartet hast. Die Entwicklung geht halt immer weiter, irgendwann muss man sich halt entscheiden 🤷🏻‍♂️
    iLike 1
  8. Jan 3. April 2019 um 17:09 Uhr ·
    Jetzt geht das Hypochonder-Leben los. Was für ein Quatsch.
    iLike 3
    • R2D2 3. April 2019 um 20:56 Uhr ·
      Ganz genau. Immer schön auf die Angst und Bequemlichkeit der Menschen setzen. Wie gesagt. Tolle Technik, ohne Zweifel, aber nicht für das Geld!! Sollten lieber gesund leben, dann wird man auch nicht krank >>>> Fakt
      iLike 1
  9. McClane 3. April 2019 um 18:22 Uhr ·
    Ich warte noch auf die Version mit eingebautem Defi und werde dann zuschlagen
    iLike 4
  10. Andi 3. April 2019 um 19:35 Uhr ·
    Ich habe eine Apple Watch Series 3, und noch am Tag als ich das neue Update auf der Uhr hatte, wurde mir angezeigt das ich Vorhofflimmern habe. Die Uhr zeigt das wirklich sehr schnell und auch genau und zuverlässig an. Gottseidank war mir das Vorhofflimmern bekannt.
    iLike 0
  11. Avenger0815 4. April 2019 um 04:28 Uhr ·
    Lese immer 500 Euro……, kostet sie schon lange nicht mehr. Find die 4er geil, und warte auf die 6er.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.