Da ist Musik drin: Wasserdichte AirPods zu Weihnachten?

Apple soll noch dieses Jahr neue, wasserdichte AirPods vorstellen. Die nun mehr dritte Generation der True Wireless-Kopfhörer soll noch rechtzeitig zum wichtigen Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen.

Die AirPods entwickeln sich weiter: Nachdem Apple die initiale Generation der Kopfhörer von 2016 trotz exorbitanter Nachfrage relativ lange ohne Update gelassen hatte, geht es nun in Sprüngen voran. Das letzte Upgrade der Kopfhörer liegt noch nicht sehr lange zurück. Es war eine mittelgroße Aktualisierung, sie brachte unter anderem den H1-Chip und „Hey Siri“ in die AirPods. Was sie nicht brachte, ist eine Zertifizierung für Wasserbeständigkeit in irgend einer Weise. Apple sagt hierzu bei den aktuellen Modellen lediglich, Regen mache den Kopfhörern nichts aus. Doch über eine wasserdichte AirPods-Version wurde wie mehrfach berichtet immer wieder spekuliert, wie auch nun wieder.

Neue AirPods noch zu Weihnachten

Diesmal ist es der Wedbush-Analyst Daniel Ives, der in einer Notiz, die unlängst veröffentlicht wurde, über neue AirPods sprach. Der Branchenexperte erwartet eine neue Generation der Kopfhörer noch in diesem Jahr. Die AirPods 3 sollen wasserdicht sein, welches IP-Zertifikat sie erhalten, wird sich dann zeigen. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der Zeitdauer und der Tiefe, die ein Gerät unter Wasser schadlos ertragen soll. Weiterhin sind bei den neuen Ohrhörern nicht näher spezifizierte Designänderungen möglich.

Relevant für Apple wäre, dass die neuen AirPods noch rechtzeitig zum wichtigen Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen, in dieser Zeit macht der Unterhaltungs- und Tech-Sektor immer die besten Geschäfte des Jahres. Dieses Ziel werde Apple erreichen, so der Analyst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Da ist Musik drin: Wasserdichte AirPods zu Weihnachten?"

  1. LaZerman 10. Juli 2019 um 15:18 Uhr · Antworten
    Die sind doch jetzt schon Wasserdicht. Außer das Ladecase. Die Höhrer haben schon 2 Waschmaschinen Waschgänge überstanden.
    iLike 3
    • Tino 10. Juli 2019 um 15:33 Uhr · Antworten
      Glückwunsch. Nächste Challenge, schwimmen im Meer.
      iLike 6
    • Onkel Sam 10. Juli 2019 um 16:26 Uhr · Antworten
      😂 Man kann die AirPods auch anders sauber machen … aber solange sie noch funktionieren 👍🏻
      iLike 10
  2. macer 10. Juli 2019 um 15:31 Uhr · Antworten
    Ich sag nur. Nehmt die neuen Sony
    iLike 0
  3. macer 10. Juli 2019 um 15:31 Uhr · Antworten
    Ich sag nur. Sony
    iLike 1
  4. macer 10. Juli 2019 um 15:32 Uhr · Antworten
    Ich sag nur. Sony. The Best
    iLike 0
    • Loftus Cheek 10. Juli 2019 um 21:08 Uhr · Antworten
      Was sagst du? Bitte nochmal
      iLike 11
  5. marhieu 10. Juli 2019 um 16:09 Uhr · Antworten
    Wow. Ich werde Analyst und verdiene mit längst im Web befindlichen Gerüchten mein Geld. Wie schwer ist es wohl so was vorher zusagen?
    iLike 1
  6. ☠SashMan☠ 10. Juli 2019 um 16:31 Uhr · Antworten
    Regen reicht doch auch…oder will Jemand damit zum tauchen 🤪
    iLike 2
  7. Jan 10. Juli 2019 um 19:35 Uhr · Antworten
    Aktive Geräuschunterdrückung ist mir wichtiger, ich will meine Ruhe haben. Wenn das vernünftig funktioniert, ist das das Kaufargument.
    iLike 4
  8. Loftus Cheek 10. Juli 2019 um 21:10 Uhr · Antworten
    Ich wollte schon immer mit den AirPods schwimmen gehen. Voll Die wichtige Funktion! Und wenn sie dann doch kaputt gehen, übernimmt Apple keine Garantie, so wie beim iPhone X.
    iLike 3