Coffee Break: Amazon Prime noch im September auf Apple TV | Schlüsselbund in allen macOS-Versionen angreifbar | Outbank ist am Ende

Amazon Prime kommt womöglich am 28. September auf das Apple TV, endlich.
Die Lücke im iCloud-Schlüsselbund klafft nicht nur in macOS High Sierra, Apple ist bereits seit September informiert.
Outbank ist insolvent. Ob sich die Banking-App erholt, wie es die Geschäftsführung proklamiert, ist ungewiss. – der Feierabend ruft. Ein letzter Kaffee vor dem Endspurt?

Beginnen wir mit den vergnüglicheren kleinen Geschichtchen dieses Tages: Endlich, endlich könnte Amazon liefern, oder hing es doch an Apple? Dass Amazon Prime auf das Apple TV kam, wurde über Jahre verhindert und dann zwar versprochen, getan hat sich dennoch nichts.

Amazon Prime Logo

Amazon Prime

Kommt nun Bewegung in die Sache? Ein Blogger berichtet, er habe aus gut informierten Quellen erfahren, Amazon Prime würde anlässlich des NFL-Starts am 28.09. auf dem Apple TV starten. Amazon kommentierte das Gerücht noch nicht. Wir werden es sehen.

Schlüsselbund mit Lücke in macOS

Wie sich gestern nach dem Update schnell zeigte, existiert eine Sicherheitslücke im iCloud-Schlüsselbund unter macOS, was durchaus kritisch zu sehen ist. Anders als zunächst vermutet, betrifft sie nicht nur macOS High Sierra, sondern ist in allen Versionen von macOS vorhanden. Ihr Entdecker, der ehemalige NSA-Analyst Patrick Wardle, hatte das Problem bereits im September an Apple gemeldet und die genaue Natur der Lücke verantwortungsvollerweise nicht veröffentlicht. Er geht von einer zügigen Reaktion seitens Apple aus, um das vertrauen in den ansonsten als sicher geltenden Schlüsselbund nicht aufs Spiel zu setzen.

Outbank ist am Ende

Die zeitweise sehr populäre Banking-Anwendung Outbank respektive ihre Betreiberfirma ist zahlungsunfähig, wie das Unternehmen heute mitteilte. Es hatte sein Geschäftsmodell bereits im Sommer für gescheitert erklärt und hofft sich nun im Rahmen eines strukturierten Insolvenzverfahrens retten zu können. Die Erfolgsaussichten sind ungewiss, zumal das Unternehmen bereits seit geraumer Zeit in der Krise steckt. Angesichts einer so unklaren Zukunftsperspektive, ist womöglich der Griff zu alternativen Finanzanwendungen oder schlicht den Apps der jeweiligen Kreditinstitute ein sinnvoller Schritt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Coffee Break: Amazon Prime noch im September auf Apple TV | Schlüsselbund in allen macOS-Versionen angreifbar | Outbank ist am Ende"

  1. Skullyvan 26. September 2017 um 16:34 Uhr ·
    Sehr schade! Habe mir erst vor zwei Monaten einige Banking-Apps angesehen und mich letztendlich aufgrund der Übersichtlichkeit und Verständlichkeit für Outbank entschieden.
    iLike 1
    • M&M 26. September 2017 um 17:02 Uhr ·
      Naja aber 65€ für die Pro-Version im Jahr ist mir definitiv zu teuer…
      iLike 0
      • Chris 26. September 2017 um 17:48 Uhr ·
        Na die 65€ müsstest du nur dann zahlen wenn du glaub ich mehr als 10 Konten Verwalten willst. Ich möchte behaupten dass die gratis Anwendung jedem normal Bürger reicht. Und nun müsste Banking4x allein an der Spitze sein oder ?
        iLike 1
  2. Kasper 26. September 2017 um 16:42 Uhr ·
    Was denn nun im Titel steht Amazon Prime kommt im September und im Text Oktober?
    iLike 0
    • Roman van Genabith 26. September 2017 um 16:45 Uhr ·
      September ist richtig. Sorry.
      iLike 1
  3. Ritchy 26. September 2017 um 17:54 Uhr ·
    Kommt Prime TV auch auf das ATV3?
    iLike 0
  4. poke104 26. September 2017 um 21:42 Uhr ·
    Ich denke nicht das Prime nicht Geräteabhängig sein wird und somit auf allen ATV’s läuft
    iLike 1
  5. Ich Bins 26. September 2017 um 22:02 Uhr ·
    Zitat: „Amazon Prime würde anlässlich des NFL-Starts am 28.09. auf dem Apple TV starten. „…. Nur zur Info, am 28.09 findet bereits der 5. Spieltag in der NFL statt. Ein Grund weshalb ich nicht viel auf Gerüchte gebe und diese hier auch möglichst nicht beachte.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.