Brandneues Patent: Kommt jetzt die runde Apple Watch?

Vor wenigen Stunden erst wurde Apple ein Patent zugesprochen, welches spezielle Technologien hinter runden Displays – etwa in Armbanduhren einsetzbar – beschreibt. Es soll Probleme mit herkömmlichen Pixeln und runden Bildschirmen lösen.

Konkret geht es wohl um die Hürden, die von eckigen Pixeln in runden Display herrühren. Besonders Randregionen solcher Bildschirme können unschöne Stellen aufweisen und allgemein ist es nicht sehr effizient, auf diese Weise ein Display in runder Form oder mit abgerundeten Ecken zu füllen. Das Patent wird sehr schnell extrem kompliziert und technisch, sodass wir euch ersparen wollen, was wir selber nicht verstehen. Interessierte können sich den Patentantrag selbstredend unter dem Link zu Gemüte führen.

Kommt bald doch eine runde Apple Watch?

Viele von euch wünschen sie sich, manche hassen die Vorstellung wie nur sonst etwas: Eine runde Apple Watch. Bisweilen ist jede Generation der Apple Uhr lediglich in rechteckiger Ausführung auf den Markt gekommen, doch mehrfach schon gab es Gerüchte, dass sich dies ändern könnte. Während schon von vielen Seiten berichtet wurde, dass Apple die Idee bereits anfangs wegen zahlreicher Nachteile bei der Darstellung von Software verworfen hat, zeigt diese neue Patentanmeldung deutlich, dass sich das Unternehmen durchaus noch heute mit der Entwicklung einer runden Uhr beschäftigt.

Das Patent wurde nämlich etliche Monate nach der Markteinführung der ersten Apple Watch eingereicht, sodass es sich hierbei keineswegs um ein verworfenes Konzept der Watch von Apple aus den anfänglichen Entwicklungsstadien handelt, wie Patently Apple bemerkte. Viel eher können wir hier vielleicht den ersten Blick auf das wohl größte Redesign der Apple Watch bisher werfen.

Doch bei aller Euphorie: Dass Apple Patente allenfalls Interessen von Apple widerspiegeln und keinesfalls oder nur ansatzweise Aufschluss über neue Produkte geben, müssen wir euch nicht erzählen. Es bleibt dennoch und in jedem Fall weiter spannend: Die Idee einer runden Apple Watch lebt weiter, ja hat sogar Aufwind bekommen!

Auf welcher Seite steht ihr? Eckige Apple Watch all the way oder endlich ein Redesign samt traditionell rundem Display?

Konzept via

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Brandneues Patent: Kommt jetzt die runde Apple Watch?"

  1. kalle 8. Mai 2018 um 20:39 Uhr ·
    Sorry sieht schrecklich aus
    iLike 20
  2. SirPeoples 8. Mai 2018 um 20:53 Uhr ·
    Omg hoffentlich nicht. Ist ja schrecklich
    iLike 10
  3. hajojack 8. Mai 2018 um 21:03 Uhr ·
    Super – meine Frau findet die Runde Version toll – aber wann und ob überhaupt – so viele Fragen
    iLike 3
  4. Redbull 8. Mai 2018 um 21:44 Uhr ·
    Runde Smartwatch yes , endlich. Aber die ist hässlich 🤮
    iLike 3
  5. iPhone X 8. Mai 2018 um 21:45 Uhr ·
    Ich finde die Runde Version sieht gar nicht Mahl so schlecht aus.
    iLike 7
    • Chris 8. Mai 2018 um 22:48 Uhr ·
      Auf jeden Fall „Mahl“ 😂
      iLike 11
      • unze 9. Mai 2018 um 17:42 Uhr ·
        Gute Appetit
        iLike 2
  6. martin 8. Mai 2018 um 23:06 Uhr ·
    Omg !!! Absolutes Frauen Design hat was von den Wellington Uhren .
    iLike 1
  7. abcd 9. Mai 2018 um 06:48 Uhr ·
    Absolute samsung kopie?
    iLike 2
  8. heinz 9. Mai 2018 um 17:53 Uhr ·
    Jetzt wo ich mich so langsam für die Apple Watch begeistere und mit dem Gedanken spiele mir die nächste Version zu holen… na hoffentlich bleibt das „eckige“ Design auch weiterhin.
    iLike 0
  9. Peter 9. Mai 2018 um 18:43 Uhr ·
    Beim auslesen der Apps etc. ist die eckige Form besser.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.