Home » Hardware » Bericht: Kein neuer Apple TV zur WWDC

Bericht: Kein neuer Apple TV zur WWDC

Zur WWDC dürfen Apple Fans wohl nicht mit einer Neuauflage des Apple TVs rechnen. Dies melden New York Times, Re/Code und Buzzfeed im Einvernehmen. Zwar habe Apple tatsächlich geplant, den Fokus der Veranstaltung auf den Apple TV zu richten, diese Pläne jedoch vor einigen Tagen verworfen.

Spekuliert wurde, dass der Apple TV mit einer neuen Touch-Fernbedienung daherkommt, eine Siri-Anbindung erhält und die Plattform für Entwickler freigegeben wird. Daraus wird nun wohl erstmal nichts. Spätestens im Herbst wolle Apple die Hardware zusammen mit dem ebenfalls verschobenen Web TV-Dienst an den Start bringen, berichtet die NYT.

The company planned as recently as mid-May to use the event to spotlight new Apple TV hardware, along with an improved remote control and a tool kit for developers to make apps for the entertainment device. But those plans were postponed partly because the product was not ready for prime time, according to two people briefed on the product.

Im Zwang steht der Konzern ja ohnehin nicht mehr, seitdem klar ist, dass selbst HomeKit auf keine neue Hardware angewiesen ist – die Brücke zwischen iPhone und dem Zubehör lässt sich auch mit einem Apple TV der dritten Generation noch schlagen (Apfelpage berichtete).

Dennoch wäre es ärgerlich, wenn Apple die Neuauflage der Set-Top-Box weiter verschiebt. Seit nunmehr drei Jahren wartet man auf Neuerungen aus dem Segment. Die Konkurrenz, insbesondere von Amazon und Google, ist dem Angebot von Apple mittlerweile längst überlegen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "Bericht: Kein neuer Apple TV zur WWDC"

  1. icar-Fahrer 4. Juni 2015 um 06:37 Uhr ·
    lieber Softwareupdate für alle :)
    iLike 6
  2. Max 4. Juni 2015 um 06:43 Uhr ·
    Schade
    iLike 55
    • Kaiser Barbarossa 4. Juni 2015 um 12:13 Uhr ·
      Wartet ab! The epicenter of change lautet das Motto und dann noch die Grafik dazu! Nee, da wird was vorgestellt zum Thema Apple TV! Es ist doch jedesmal so, das kurz vor dem Event, die Gerüchte wilde Früchte tragen und apple muss auch was in diesem Bereich aufschließen!
      iLike 1
      • Max 4. Juni 2015 um 15:22 Uhr ·
        Ja aber es wurde doch geschrieben, dass sie es geplant hatten und es jetzt doch verschieben.
        iLike 0
      • Wutzlgutzl 4. Juni 2015 um 23:07 Uhr ·
        @Max Das sind doch aber nur Gerüchte und Spekulationen, ganz sicher weiß das bestimmt niemand außerhalb von Apple.
        iLike 0
  3. Nwad 4. Juni 2015 um 06:55 Uhr ·
    So kann man seine Konkurrenz auch stark machen… Der einzige Grund warum ich noch meinen Apple TV hab ist der, dass er von der 2. Generation mit jailbreak ist. Einst war er für mich unverzichtbar, seit Fire TV nur noch ein Staubfänger.
    iLike 9
    • Mcgusto 4. Juni 2015 um 07:16 Uhr ·
      Dem kann ich nur zustimmen Fire TV ist um Welten besser. Ich glaube das Geschäft hat Amazon für sich eingenommen.
      iLike 10
      • Füfi 4. Juni 2015 um 09:34 Uhr ·
        Nur nicht voreilig haha ^^ Apple veröffentlicht einfach keine halbfertigen Sachen xD
        iLike 4
  4. Matthias 4. Juni 2015 um 07:18 Uhr ·
    Ach ja, echt schade!
    iLike 1
  5. DerFörster 4. Juni 2015 um 08:00 Uhr ·
    Vielleicht liegt es daran, das man mit einer Uhr mehr Geld verdienen kann.
    iLike 7
  6. Fischer5182 4. Juni 2015 um 08:01 Uhr ·
    Ich glaube, es kommt hier garnicht so sehr auf die Hardware an. Wozu ein neues Apple TV, wenn man eigentlich alles per Software „nachrüsten“ kann?!
    iLike 10
    • neo70 4. Juni 2015 um 08:35 Uhr ·
      Dazu muss auch softwaretechnisch was kommen!!! Aktuell wirkt alles ziemlich altbacken und fristet funktionell ein Nieschendasein. Grundsätzlich hast Du aber vollkommen Recht. Apple punktet praktisch nie mit Highendhardware, warum auch?
      iLike 2
      • Fischer5182 4. Juni 2015 um 09:01 Uhr ·
        Software- oder Hardwaretechnisch? ;) Warum die Hardware verbessern? Tut doch was sie soll! Glaube kaum das irgendein Bauteil einen Film oder Kanal schneller abspielen kann, als es jetzt der Fall ist. Außer natürlich man ändern die WLAN Standards ;)
        iLike 2
      • neo.70 6. Juni 2015 um 00:11 Uhr ·
        Ich habe nichts von Hardware gesprochen. Die Software wirkt auf mich altbacken. Das, was ATV kann, macht es aber sehr gut.
        iLike 0
  7. Jackfoxx 4. Juni 2015 um 08:02 Uhr ·
    das ist doch keine Tragödie, Vorfreude ist die schönste Freude :)
    iLike 3
    • Matthias Ludwig 5. Juni 2015 um 09:34 Uhr ·
      Seit wie vielen Jahren herrscht diese Vorfreude? Es wird langsam aber sicher lächerlich!
      iLike 1
  8. Tester 4. Juni 2015 um 08:34 Uhr ·
    Lieber gut machen und verschieben, als schlecht veröffentlichen. Scheint ja was größeres zu werden
    iLike 8
    • Steffen 4. Juni 2015 um 08:40 Uhr ·
      eben. Eine neue Box macht ja nur dann wirklich Sinn, wenn die Web-TV-Dienste dazu kommen. Schließlich soll dieses Bündle ja DAS Alleinstellungsmerkmal sein. App Store und Musik-Streaming kann man ja genauso auf die jetzige Version bringen – sind doch auch 8 GB Speicher drin…
      iLike 2
  9. iTom 4. Juni 2015 um 09:29 Uhr ·
    Nach der Hardware die sie zuletzt präsentiert haben ist mit einer Konkursmeldung von apple zu rechnen. Ehrlich so ein Macbook, mac mini, imacs mit Upgradeverbot und yosemite ist das neue Vista.
    iLike 1
  10. Tester 4. Juni 2015 um 10:46 Uhr ·
    Danke für den Beitrag! Dann werde ich die Konferenz nicht mehr ganz so interessiert verfolgen, schade
    iLike 0
  11. Tommy 4. Juni 2015 um 10:57 Uhr ·
    waaas für eine Überraschung.. Auch wenn ich Apple mag, ist das seit Jahren einfach nur erbärmlich. Offensichtlich will Apple, dass jeder den Fire TV von Amazon kauft. Nun ja, bei mir haben sie das inzwischen geschafft.
    iLike 5
  12. hessekaja 4. Juni 2015 um 11:14 Uhr ·
    FireTV nutze ich auch und freue mich wenn Apple bald was wirklich funktionierendes ohne Google-Bunt-Schnellgestrickt auf den Markt bringt, das dann aufgeräumter und weniger Halbherzig die Apps OHNE ABSTURZ laufen lässt – das was Amazon zZt. macht, funktioniert zwar für Prime-Stream aber würde ich bei jedem Fehlerproblem ein Haar verlieren so hätte ich überall Glatze ;-)
    iLike 2
    • Elia 4. Juni 2015 um 17:18 Uhr ·
      Naja, Bunt wird es bestimmt trotzdem.
      iLike 0
  13. Caotica 4. Juni 2015 um 11:43 Uhr ·
    scheinbar interessiert sich nicht mal mehr Apple sonderlich für den Apple TV. Es ist wirklich schade, dass dies die einzige Box ist, die mit einem Screenreader An Bord kommt. da ist man als jemand, der auf eine Lösung wie VoiceOver angewiesen ist, total aufgeschmissen. Was soll’s. Für Netflix und YouTube bleib ich eben weiter bei Chromecast. Und sollte Amazons Fire TV irgendwann mal Barriere frei werden, wird eben der gekauft.
    iLike 0
    • ios und osx User 4. Juni 2015 um 11:50 Uhr ·
      Ich stimme dir zu ich habe auch denn Fire Stick von Amazon und Appple TV der dritten Generation.Was für mich schon alleine wegen dem dritt Bildschirm Erweiterung zu den zwei bestehend unverzichtbar ist. Der Fire Stick ist nicht schlecht aber auch nicht richtig gut. Vor allem finde ich auch das er nicht besonders aufgeräumt wirkt. Er ist eben ein reines Freizeit Gimmick das ist bei der Apple Box doch etwas anders. Ist für mich so wie iOS vs.android iOS ist zum kreativen arbeiten da android zum Spielen. KitKat,lollybob Sandwich,Icecream und weiß ich wie die unzähligen Amdroid Version alle heißen unterstreicht bei mir denn Eindruck noch zusätzlich. Das es ein Kinderspielzeug ist.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.