Befragung: iPhones werden im Schnitt anderthalb Jahre genutzt, wie oft kauft ihr ein neues Smartphone?

iOS 11 Gerätewechsel

Smartphones werden von ihren Besitzern immer länger genutzt. Was der Umwelt gut tut, ist für die Unternehmen eine nachteilige Entwicklung. Besonders ältere Menschen neigen dazu, ihre Geräte selten auszutauschen.

Verbraucher in Industrieländern kaufen sich immer seltener neue Smartphones, das zeigt eine aktuelle Beobachtung der Marktforscher von Strategy Analytics. Danach wird ein Smartphone heute im Durchschnitt 33 Monate lang benutzt. Die Einschätzung zeigt aber auch, dass Apples iPhones noch immer häufiger ausgetauscht werden. Ein durchschnittliches iPhone ist nach Schätzung von Strategy Analytics inzwischen für rund anderthalb Jahre in Gebrauch.

Die Geräte von Samsung werden im Schnitt für etwa 16,5 Monate von ihren Besitzern verwendet. Lediglich ein Fünftel der Smartphone-Besitzer kauft ein Gerät mit der Absicht, es drei Jahre oder länger zu verwenden. Diese langen Nutzungszeiten sind besonders bei älteren Anwendern zu beobachten.

5G wird Smartphones teurer machen

Eine weitere Entwicklung setzt sich ebenfalls weiter fort: Die Verbraucher sind immer weniger bereit, Beträge von mehr als 1.000 Dollar für ein neues Smartphone auszugeben. Nur 7% der Smartphonekäufer sind bereit, diese Preise noch zu zahlen, so David Kerr von Strategy Analytics. Als Hauptgrund für die gesunkene Bereitschaft, hohe Summen auf den Tisch zu legen, nennt er einen gefühlten Mangel an Innovation bei den Geräten.

Dennoch ist laut Strategy Analytics mit weiter steigenden Preisen in der gesamten Branche zu rechnen. Der Grund, warum diese letztlich dennoch bezahlt werden, könnte 5G sein. Immerhin ein Viertel der Verbraucher glauben, dass 5G ein wichtiges Feature werden wird, das das eigene Gerät besitzen sollte, gleichzeitig rechnen die Marktforscher aber mit gestiegenen Preisen für 5G-Modelle, eine Beobachtung, die sich bei den ersten 5G-Geräten bestätigt.

Apple und Samsung haben die treuesten Kunden

Die Qualität der Kamera wird den Kunden immer wichtiger, das ist eine weitere Erkenntnis der Analyse. Während Apple vor allem bei jüngeren Nutzern im Trend liegt, führt Samsung bei den älteren Semestern.

Beide Unternehmen können sich indes über eine besonders treue Kundenbasis freuen, wie es schon verschiedentlich beobachtet wurde: Rund 70% aller Apple- und Samsung-Kunden bleiben bei den Herstellern.

Dahinter folgen mit weitem Abstand LG und Motorola, die bereits jeden zweiten Kunden früher oder später an die Konkurrenz verlieren.

Wie oft kauft ihr euch ein neues Smartphone?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

81 Kommentare zu dem Artikel "Befragung: iPhones werden im Schnitt anderthalb Jahre genutzt, wie oft kauft ihr ein neues Smartphone?"

  1. MG 23. August 2019 um 15:52 Uhr · Antworten
    Alle 4 Jahre
    iLike 25
  2. Tony89 23. August 2019 um 15:53 Uhr · Antworten
    Hab das 6er vom verkaufs start bis jetzt also ca. 5 Jahre
    iLike 15
    • ststevie 23. August 2019 um 16:14 Uhr · Antworten
      Mein 6er habe ich im November auch seit 5 Jahren und durch die Akkutausch-Aktion läufts immer noch sehr 😊. Da sich aber nicht mehr auf iOS 13 updaten lässt, lege ich mir wahrscheinlich das neue 11R zu!
      iLike 6
  3. André 23. August 2019 um 15:53 Uhr · Antworten
    Alle 5 Jahre, da die iPhones einfach zu teuer sind und bleiben für den (geringen) Unterschied. Da ist Samsung und co besser, die werden schnell billig
    iLike 17
    • DannyDawn 23. August 2019 um 17:05 Uhr · Antworten
      Dumm… einfach genau umgekehrt als du es wahrnimmst… dass die iPhones so lange im Hochpreissegment bleiben, zeugt einmal von der höheren Qualität und Verarbeitung… natürlich ist JEDES Markenprodukt irgendwo überteuert, Apple könnte ein 1199€ teures Gerät sicher auch für 999€ oder zumindest 1099€ verkaufen, aber die haben schon ihre Gründe für die Kalkulationen und im Gegensatz zu anderen ist es nicht zu 100% Profitgier. Das ist einfach Fakt und fertig. Ein iPhone XR für 1200 ist weniger überteuert als irgendein Samsung Galaxy Sonstwas für 1000€… und die Kosten mittlerweile oft auch deutlich über 1000… Und dumm sind nur die, die ihre iPhones so lange wie möglich behalten und sich dann aufregen, dass das neue wieder so viel kostet. Die sagenhafte Preisstabilität schlägt sich auch im privaten Verkaufspreis nieder. Kleines Rechenbeispiel: ein (für deutsche Verhältnisse) VERNÜNFTIGER Mobilfunkvertrag (d.h. Telekom Magenta Mobil L oder XL)… rund 400-500 Euro Zuzahlung für ein iPhone XS Max mit 256 GB… für das aktuellste Samsung wasauchimmer ist der Preis ähnlich. Das haben wir in dem Beispiel im September 2018 direkt nach Release gemacht. Der Vertrag läuft zwei Jahre, einen Vertrag bräuchten wir sowieso und wir rechnen jetzt mal großzügig (beim XL) 500€ Zuzahlung… ein Jahr später, September 2019, erscheint das mutmaßliche iPhone 11… vergleichbares Gerät (Max/Pro, mittlere Speichergröße), Kostenpunkt geschätzt 1300 Euro… jetzt können wir aber das (pfleglich, vorsichtig und schonend behandelte) iPhone XS Max mit 256 GB für immer noch um die 1000 Euro verkaufen… dann legen wir noch rund 300 Euro drauf und haben das 11 Max/Pro mit 256 oder 512 GB. Nochmal ein Jahr später, September 2020, erscheint das mutmaßliche iPhone 12 oder 11S. Wieder mittlere Speichergröße, teurer wegen Währungsschwankungen, 5G, Zölle, was auch immer, rechnen wir 1400. Jetzt ist aber der Vertrag ausgelaufen. Da es womöglich etwas teurer ist setze ich diesmal die Zuzahlung auf 600 Euro an. Wir können aber unser 11er wieder für rund 1000 Euro verkaufen und machen somit in diesem Jahr rund 400 Euro Plus. Wenn man das von September 2018 bis August 2021 so macht, dann hat man bevor im September ’21 dann das mutmaßliche iPhone 12/12S/13 kommt insgesamt jeweils das XS Max, das 11 Max und das 11S/12 Max für in Summe gerechnet 400€ als jeweils neuestes Model benutzen können. (500€ Zuzahlung ’18 – 1000€ Verkauf ’19 + 1300€ Neukauf ’19 – 1000€ Verkauf ’20 + 600€ Zuzahlung ’20 = 400€) Im September 2021 kostet das ganz neue wieder 1400 und 1000 erhält man wieder aus dem Verkauf macht 400 Euro Aufpreis, dann sind wir bei insgesamt 800… 2022 ist wieder der Vertrag fällig. Macht wieder so 500-600 Euro Zuzahlung, 1000 RE, also Gesamtsumme in etwa -400, dann sind wir mit insgesamt 400 Euro von September 2018 bis August 2023 mit jeweils dem immer aktuellsten und neuesten Top iPhone (größte Version, mittlere Speichergröße) perfekt ausgestattet. Und jetzt soll mir mal einer sagen, Apple wäre teuer. Teuer ist dein Billigdreck von Samsung, für den du 2019 auch 1200 Euro hinblättern darfst und schon nächstes Jahr gebraucht nur noch um die 500 dafür bekommst. Aber von Wirtschaftswissenschaften und Finanzen haben (selbst in den jeweiligen Branchen) wohl rund 90% der Bevölkerung keine Ahnung und regen sich deshalb über Dinge auf, die eigentlich gut für sie sind… es ist – wie fast immer – auch hier der Endverbraucher, der nur zu so ziemlich allem zu dumm ist das Problem…
      iLike 18
      • Debauchery 23. August 2019 um 17:27 Uhr ·
        DannyDawn… Such Dir ganz Schnell Hilfe……
        iLike 43
      • Thorsten 23. August 2019 um 17:38 Uhr ·
        🤣🤣🤣🤣
        iLike 7
      • Devil97 23. August 2019 um 18:16 Uhr ·
        Viel zu lange Antwort und viel zu harsch im Ton
        iLike 12
      • Drakenstorm 23. August 2019 um 22:14 Uhr ·
        Für Dich sollte er wohl mit Wattebäuschchen werfen?
        iLike 2
      • Wiepenkathen 23. August 2019 um 18:22 Uhr ·
        Du glaubst doch nicht im Ernst, dass du diese Beträge für ein ein Jahr altes Gerät bekommst!? Das gibt es dann neu für diesen Betrag (oder sogar günstiger) bei diversen Anbietern. Man-oh-man, man kann sich das echt schön rechnen. 🤦🏼‍♂️
        iLike 12
      • Thomas plz01 23. August 2019 um 21:09 Uhr ·
        Also ich Kauf mir alle zwei Jahre ein iPhone im Store und hab nen callya Vertrag für 9.99€ mtl. Warum soll ich 60€ oder mehr im Monat Grundgebühr bezahlen?
        iLike 4
      • Mazze 24. August 2019 um 12:02 Uhr ·
        Weil man steuerlich mehr absetzen kann 😉
        iLike 3
      • Na da 23. August 2019 um 23:58 Uhr ·
        Du hast nur ein Haken bei deiner Rechnung, du gibst jedes Jahr 600-1000 Euro aus, so würde ich das nur in vier Jahren mit 1400 Euro machen also kann ich im gesamten 4 Jahre 2400-4000€ Sparen 😉
        iLike 3
      • André 24. August 2019 um 02:02 Uhr ·
        Hab schon aufgehört zu lesen, an der du behauptet hast, dass iPhones so lange im Hochpreissegment bleiben würden, weil sie höhere Qualität und ne bessere Verarbeitung haben, als andere 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️
        iLike 1
      • dieDummenAmis 24. August 2019 um 08:19 Uhr ·
        Mathe und Informationsbeschaffung setzen 6! Niemals gibt es im L oder XL das XS max 256 für 400-500€. Nicht mal mit Premium-Handy. Informier dich besser, bevor du sowas schreibst! Und wenn, dann rechne es vernünftig. Wären es 500€ mit Premium-Handy, hast du trotzdem 500 + 720€ über 2 Jahre (1220€) bezahlt!
        iLike 0
      • jeverfun 24. August 2019 um 17:07 Uhr ·
        Selten so einen Stuss gelesen.
        iLike 0
  4. MSauerland 23. August 2019 um 15:54 Uhr · Antworten
    3-4 Jahre würde ich für mich sagen !
    iLike 11
    • Eugen Mihalache 23. August 2019 um 16:02 Uhr · Antworten
      Auch
      iLike 2
  5. JohnnyHilon 23. August 2019 um 15:54 Uhr · Antworten
    Jedes Jahr
    iLike 11
    • Devil97 23. August 2019 um 18:12 Uhr · Antworten
      Dito
      iLike 2
      • Devil97 23. August 2019 um 18:14 Uhr ·
        Kleine Ergänzung… für den Fall dass dazu Kritik kommt… Bei uns werden die Geräte familiär durchgereicht und erleben durchaus 5-7 Jahre. Ich genieße halt das Glück immer der erste sein zu dürfen 😎
        iLike 5
      • Chef vom Dienst 23. August 2019 um 20:27 Uhr ·
        Devil 97 Wie soll das mit dem Durchreichen funktionieren? Bekommt jedes Jahr ein Familienmitglied ein iPhone?
        iLike 0
  6. Ohne Punkt und Komma 23. August 2019 um 15:54 Uhr · Antworten
    Bis das aktuelle iOS nicht mehr läuft.
    iLike 10
  7. makalele01 23. August 2019 um 15:54 Uhr · Antworten
    2, nein fast 2-4 Jahre.
    iLike 2
  8. marcxx 23. August 2019 um 15:54 Uhr · Antworten
    Alle 4 Jahre vielleicht
    iLike 7
  9. Fabi 23. August 2019 um 15:55 Uhr · Antworten
    Ich wechselte bis jetzt alle 2-3 Jahre, ich plane allerdings, mein iPhone X deutlich länger zu nutzen… je nachdem, was Apple in den nächsten Jahren vorstellt, klappt das oder eben nicht 🤷🏼‍♂️
    iLike 8
  10. Jan 23. August 2019 um 15:55 Uhr · Antworten
    Solange es funktioniert und Updates erhält bzw. die für mich notwendigen Apps laufen.
    iLike 6
  11. Jörg aus H 23. August 2019 um 15:56 Uhr · Antworten
    Kommt drauf an. Normalerweise alle 2 Jahre. Nur dieses Mal weiß ich noch nicht. Hab das 8 Plus und bin sehr zufrieden. Ich denke ich werde dieses Mal länger warten. Auch wegen 5G. Außerdem geht mir die FaceID 💩 auf den Keks
    iLike 5
  12. hefrog 23. August 2019 um 15:57 Uhr · Antworten
    Für mich muss sich technisch schon eine Verbesserung geben, in diesen Fall das bessere und etwas größere Display und die verbesserte Kamera, sowie leistungsfähiger Akku.
    iLike 5
  13. mialina 23. August 2019 um 15:57 Uhr · Antworten
    Ich hatte mein iPhone 6s Plus drei Jahre, hab dann allerdings nach einem Jahr jetzt nochmal vom 8 Plus aufs XS Max gewechselt.. ist bei mir immer unterschiedlich.
    iLike 1
  14. hefrog 23. August 2019 um 15:57 Uhr · Antworten
    Für mich muss sich technisch schon eine Verbesserung geben, in diesen Fall das bessere und etwas größere Display und die verbesserte Kamera, sowie leistungsfähiger Akku. Habe jetzt 3 Jahre gewartet
    iLike 1
  15. Wiepenkathen 23. August 2019 um 15:58 Uhr · Antworten
    Von 2007 bis 2017 jedes Jahr ein neues iPhone. 2018 habe ich ausgesetzt, doch nächsten Monat ersetze ich mein Xer gegen das 11 Pro Max (oder wie auch immer es heißen mag). Die ersetzten Geräte bleiben entweder in der Familie, oder werden über ebay verkauft.
    iLike 1
  16. Katerli 23. August 2019 um 15:59 Uhr · Antworten
    Habe IPhone 5s. Es funktioniert immer noch gut. Wozu ein neue?
    iLike 2
  17. iPhoner 23. August 2019 um 16:02 Uhr · Antworten
    Da ein modernes Smartphone meine Bedürfnisse mehr als erfüllt, kaufe ich immer ein Vorjahresmodell und nutze es über den Aktualisieruns-Zeitraum. 5G wird für mich auch erst dann interessant, wenn es flächentauglich verfügbar ist.
    iLike 1
  18. Thomas 23. August 2019 um 16:07 Uhr · Antworten
    Alle 3-4 Jahre.
    iLike 2
  19. Zabyx 23. August 2019 um 16:07 Uhr · Antworten
    Meins ist jetzt 5 Jahre in Gebrauch (iPhone 6, 128 GB)
    iLike 2
  20. DAKL 23. August 2019 um 16:09 Uhr · Antworten
    Alle 3 Jahre
    iLike 1
  21. theundead1 23. August 2019 um 16:13 Uhr · Antworten
    Im nächsten Jahr hole ich mir ein neues iPhone 📱 Denn mit 5G an Bord macht es mehr Sinn, als wenn ich mir in paar Woche ein neues Gerät anschaffe. Zumal die Unterschiede zu meinem XS Max nicht so wahnsinnig riesig sein werden. Dieses Gerät ist immer noch purer Rock N Roll 🤘
    iLike 1
    • Devil97 23. August 2019 um 18:19 Uhr · Antworten
      5G ist völlig unwichtig in meinen Augen, ich muss keine Daten im Affenzahn mit einem Handy saugen und die Redundanzen im 4G sind auch ok
      iLike 5
      • MrDrache333 24. August 2019 um 01:20 Uhr ·
        Erstmal muss der Kram in Deutschland nutzbar werden. Aber dein Argument ist auch berechtigt…auf einem Handy vollig unnötig, meiner Meinung.
        iLike 1
  22. Blub 23. August 2019 um 16:15 Uhr · Antworten
    Vermutlich werde ich diese Jahr, nach 2 Jahren, mein iPhone X gegen ein OnePlus 7t pro tauschen. Zeit für was neues.
    iLike 1
  23. René 23. August 2019 um 16:17 Uhr · Antworten
    Alle zwei Jahre bei Vertragsverlängerung
    iLike 1
  24. ottnie 23. August 2019 um 16:20 Uhr · Antworten
    Alle 4 Jahre
    iLike 3
  25. Hjgeerligs 23. August 2019 um 16:30 Uhr · Antworten
    Wen interessiert denn, wann Fritz, Gerda oder sonstiger sich ein neues IPhone kauft?
    iLike 7
  26. Hjgeerligs 23. August 2019 um 16:33 Uhr · Antworten
    Aber die Dumpfbacken antworten hier alle😂
    iLike 4
    • Wiepenkathen 23. August 2019 um 18:26 Uhr · Antworten
      Manche Dumpfbacke schreibt, ohne etwas auszusagen. Gratulation, Hjgeerligs, du bist dabei!
      iLike 8
  27. Der Gütige 23. August 2019 um 16:51 Uhr · Antworten
    Du hast den Sinn dieser Frage nicht verstanden. Doch wer andere, ihm unbekannte Menschen, die das verstanden haben, worum es bei dieser Frage geht, Dumpfbacken nennt, dem kann man einen gewissen und recht hohen Grad an fehlender Intelligenz bestätigen. Ich hoffe, du hast das nun wenigstens einigermaßen verstanden…
    iLike 10
  28. fipiblitz 23. August 2019 um 17:02 Uhr · Antworten
    Früher spätestens nach 24 Monaten, inzwischen aLle 3 bis 4 Jahre. Wie in der Studie finde ich keine für mich relevanten Funktionen bei den neue Modellen.
    iLike 1
  29. cj7springs 23. August 2019 um 17:04 Uhr · Antworten
    Alle 4 Jahre oder wenn es den Geist aufgibt 👍😎
    iLike 1
  30. Stefan 23. August 2019 um 17:07 Uhr · Antworten
    Hab seit einem Jahr das 6s. Mein bewährtes 4s hat jetzt mein Sohn👍
    iLike 1
  31. DannyDawn 23. August 2019 um 17:07 Uhr · Antworten
    Wie ich in einem anderen Kommentar erklärt habe, zahlt man auf lange Sicht gerechnet am wenigsten (mit Abstand), wenn man sein iPhone jedes Jahr durch das aktuelle ersetzt. So kann man mit Gesamtkosten von rund 400€ etliche Jahre ganz einfach über das immer neueste, jeweils aktuelle iPhone in der größten Version (also Plus/Max/Pro, was auch immer als nächstes kommt) und in mittlerer Speichergröße…
    iLike 1
    • Blurryface 23. August 2019 um 21:23 Uhr · Antworten
      1000€ für ein gebrauchtes iPhone? Träum weiter. 😅
      iLike 5
  32. Flo 23. August 2019 um 17:14 Uhr · Antworten
    Ich leg mir seit jeher nur gebrauchte iPhones zu. Das iPhone X 265 GB hab ich zum Beispiel 13 Monate nach Verkaufstart für 750€ aka 40% günstigere bekommen.
    iLike 5
    • skymind 24. August 2019 um 06:49 Uhr · Antworten
      256 GB
      iLike 0
    • Wiepenkathen 24. August 2019 um 12:59 Uhr · Antworten
      Ein guter Preis. Bei DannyDawn hättest du nahezu den Neupreis bezahlen müssen. 👍🏽
      iLike 0
  33. Florian 23. August 2019 um 17:17 Uhr · Antworten
    Im Schnitt 4,5 Jahre
    iLike 1
  34. AppleLinus 23. August 2019 um 17:25 Uhr · Antworten
    Habe jedes Jahr das Neue geholt. Mein Xer benutze ich jetzt zum ersten Mal zwei Jahre.
    iLike 1
  35. mikejaer 23. August 2019 um 17:27 Uhr · Antworten
    Jedes Jahr
    iLike 1
  36. Hoffi96 23. August 2019 um 18:14 Uhr · Antworten
    Mein 8er habe ich jetzt fast ein Jahr in Benutzung. Zwei Jahre will ich es definitiv behalten danach mal sehen wenn Apple ein neues Modell in der Größenordnung rausbringt. Man muss dazu sagen, das ist mein erstes iPhone. Die Geräte davor meist Android bis auf das Lumia 830 und 950 habe ich nach nem Jahr verkauft weil es dann doch Sachen gab, die mich gestört haben. Vor allem bei Den Androiden war nach einem Jahr gefüllt die Luft raus was Performance anging, das kann man vom 8er nicht behaupten
    iLike 1
  37. Hoffi96 23. August 2019 um 18:15 Uhr · Antworten
    Mein 8er habe ich jetzt fast ein Jahr in Benutzung. Zwei Jahre will ich es definitiv behalten danach mal sehen wenn Apple ein neues Modell in der Größenordnung rausbringt. Man muss dazu sagen, das ist mein erstes iPhone. Die Geräte davor meist Android bis auf das Lumia 830 und 950 habe ich nach nem Jahr verkauft weil es dann doch Sachen gab, die mich gestört haben. Vor allem bei Den Androiden war nach einem Jahr gefüllt die Luft raus was Performance anging, das kann man vom 8er nicht behaupten.
    iLike 1
  38. MiBu71 23. August 2019 um 18:22 Uhr · Antworten
    Ich Wechsel alle drei bis fünf Jahre mein Handy. Zur Zeit nutze ich das iPhone 7. Gewechselt wird meist, weil im Bekanntenkreis jemand ein günstiges aber gutes Handy braucht, nicht weil ich was neues brauche.
    iLike 1
  39. Steffen 23. August 2019 um 18:39 Uhr · Antworten
    Bisher alle 2 Jahre. Aber jetzt wird mein aktuelles XS Max wahrscheinlich das letzte. Weitere Preistreibereien mache ich nicht mehr mit.
    iLike 1
  40. Muckl 23. August 2019 um 19:10 Uhr · Antworten
    Kommt immer darauf an, was neuere iPhones bieten. Es kann also sein, dass bei mir ein iPhone nach einem Jahr ersetzt wird, aber auch , dass es lange in Benutzung bleibt. Aktuell zum Beispiel bietet mir kein neueres Gerät einen Mehrwert zum iPhone SE. Im Gegenteil, durch die enorme Größe kann ich diese nicht mehr bedienen.
    iLike 1
  41. Smarty 23. August 2019 um 19:20 Uhr · Antworten
    2 Jahre
    iLike 1
  42. Brunni 23. August 2019 um 19:23 Uhr · Antworten
    Mein 8er habe ich jetzt 1 Jahr, mein 6s hat mein Mann geerbt . Hätte besser auf das XR gewartet aber typisch ich konnte nicht 😉. Also denke ich nächstes Jahr dann auf jeden Fall XR.
    iLike 1
  43. WanniS 23. August 2019 um 19:30 Uhr · Antworten
    Ich falle in diese Statistik voll rein 😁 Ich habe mir zum Release das 8er geholt und vor 2 Monaten das XS. Ich hatte einfach Bock auf das Handy, wegen den ganzen besonderen Features…😇 Beide iPhones sind ohne Vertrag, Cash gekauft.
    iLike 1
  44. Hjgeerligs 23. August 2019 um 19:44 Uhr · Antworten
    Kannst du das bitte nochmal wiederholen?
    iLike 0
  45. Oliver 23. August 2019 um 20:04 Uhr · Antworten
    Ich habe bis jetzt alle zwei Jahre nen Handy zur Vertragsverlängerung bekommen, zuletzt erst Anfang des Monats ein Xr. Der Rhythmus wird auch so beibehalten. Jedes Jahr das neueste zu holen, halte ich a für übertrieben und b zu teuer, auch wenn iPhones ja einen recht stabilen Wiederverkaufswert haben…
    iLike 0
  46. APPLEmus 23. August 2019 um 20:13 Uhr · Antworten
    Also ich kaufe mir NIE neue Smartphones. Werden immer nur gebraucht gekauft. Ziel ist sie so lange zu benutzen, bis sie von Apple nicht mehr mit Updates versorgt werden. Momentan benutzte ich das IPhone X. Das wird bestimmt noch zwei Jahre Updates bekommen.
    iLike 1
  47. Lutz Fuchs 23. August 2019 um 20:36 Uhr · Antworten
    Zur Zeit noch jedes Jahr
    iLike 0
  48. wixXxa 23. August 2019 um 21:35 Uhr · Antworten
    jedes jahr!
    iLike 1
  49. Keilie87 23. August 2019 um 22:48 Uhr · Antworten
    Alle 2 Jahre
    iLike 3
  50. Peter R. 23. August 2019 um 22:50 Uhr · Antworten
    Kein neues iPhone SE, kein neues iPhone, so einfach ist das bei mit und so wird es auch bleiben.
    iLike 2
  51. Xx 24. August 2019 um 00:03 Uhr · Antworten
    Bisher habe ich noch kein Smartphone besessen. Mein neun Jahre altes Tastentelefon funktioniert für Telefon und SMS noch tadellos und der Akku hält immer noch 1 Woche durch. Das soll mal ein Smartphone erst mal nachmachen……
    iLike 0
  52. Americo 24. August 2019 um 00:46 Uhr · Antworten
    Ich kaufe jede zwei Jahren eine iPhone
    iLike 0
  53. MarcelFox 24. August 2019 um 03:50 Uhr · Antworten
    So lange wie möglich. Und maximal bis 1 Jahr nach dem Ende des Software Supports. Mein iPhone 5 hätte ich 5 :)
    iLike 1
    • MarcelFox 24. August 2019 um 09:45 Uhr · Antworten
      *iPhone 5 hatte ich 5 Jahre, das iPhone 8 jetzt seit einem Jahr.
      iLike 0
  54. dieDummenAmis 24. August 2019 um 08:22 Uhr · Antworten
    jedes Jahr ein neues. Ist dem geschuldeter, dass ich beim magentafarbenen T arbeite und auch jedes Jahr das aktuellste Modell aus dem Vorjahr innerhalb der Familie weiter reiche. Der jenige, der dieses Jahr also das X hat, bekommt das XS und reicht das X an den weiter, der noch ein 8er. Und das 8er dann zum 7er usw.
    iLike 0
  55. norbertino 24. August 2019 um 16:23 Uhr · Antworten
    Alle zwei Jahre ein neues💶
    iLike 0
  56. noendofdays 25. August 2019 um 11:35 Uhr · Antworten
    Zeit ist egal. Wenn es die Funktion nicht mehr erfüllt. Aktuell 3 Jahre, davor waren es 4,5 Jahre.
    iLike 0
  57. Anti78 26. August 2019 um 19:57 Uhr · Antworten
    Habe aktuell das 6S. Mal schauen wie lange ich es noch nutze.
    iLike 0