Home » Apps » AppSalat: So funktioniert die CovPass-App

AppSalat: So funktioniert die CovPass-App

AppSalat

In Zukunft könnte es wohl öfters nötig sein, seinen Impfstatus vorzuweisen. Das soll die CovPass-App in Deutschland demnächst vereinfachen. Wie diese funktioniert, klären wir im heutigen AppSalat.

Nachdem CovPass am iPhone oder einem anderen Smartphone installiert ist, kann diese App als Nachweis des eigenen Impfstatus gegen das Coronavirus verwendet werden. Dafür ist einfach der QR-Code am Impfzertifikat, welches im Impfzentrum oder beim Hausarzt erhältlich ist, zu scannen. Die Daten werden dann lokal auf dem Smartphone gespeichert und mit keiner Cloud synchronisiert. Zudem seien diese mehrfach geschützt, wie aus der Webseite der App hervorgeht.

CovPass Funktionsweise

Impfschutz vorweisen

Bei einer Überprüfung des Impfschutzes generiert CovPass einen QR-Code zum Vorzeigen. Aus diesem ist nur der Impfstatus, der Name und das Geburtsdatum lesbar – weitere Daten werden darüber nicht weitergegeben. Dabei ist nicht einmal eine Internetverbindung notwendig, da die Daten ja am Gerät abgelegt sind. Der Code wird aber auch nur nach Aufbau eines vollständigen Schutzes gescannt, was 14 Tage nach der Impfung der Fall ist.

Wann CovPass in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht klar. Wenn es nach dem Gesundheitsminister geht, soll der digitale Impfnachweis ab „Ende Juni“ da sein. Abzuwarten bleibt auch, wie flächendeckend die App unterstützt wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "AppSalat: So funktioniert die CovPass-App"

  1. TheDiveMaster 17. Mai 2021 um 19:12 Uhr ·
    Totales Versagen der Regierung
    iLike 10
    • Cayler 17. Mai 2021 um 19:18 Uhr ·
      Ich wurde zum Beispiel im Ausland geimpft und habe keinen QR Code erhalten. Wie soll ich mir dann zum Beispiel diese App einrichten? Beim Comirnaty Impfstoff ist auch kein QR Code auf dem Chargenaufkleber dabei, wie beim Astra Impfstoff, ist mal wieder genial organisiert.
      iLike 2
      • Ghizz 21. Mai 2021 um 18:06 Uhr ·
        Du hast auch nicht gecheckt, wie das ablaufen wird, oder? Also zumindest nicht so, dass jeder irgendeinen QR-Code scannt und sich selbst zertifiziert. 🙄 Und wem Datenschutz völlig Wurscht ist, kann ja mal bei LucaApp Anfragen, ob die nicht ne tolle Idee haben, wie man das regeln kann…
        iLike 0
  2. cRiZz 17. Mai 2021 um 19:14 Uhr ·
    WIE IMMER hängt Deutschland der Digitalisierung hinterher. In anderen Ländern muss man schon lange keinen Aktenordner mehr mit Papier zur Impfung schleppen. Es geht alles digital… eine Schande für dieses Land.
    iLike 8
  3. Mark 17. Mai 2021 um 21:15 Uhr ·
    Warum wandert Ihr denn dann nicht aus, wenn bei uns in DE alles so schlimm ist und es im Ausland so viel besser ist…?
    iLike 6

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.