Home » Apple » AppSalat: Reeder 5 und Halide Mark II sind da

AppSalat: Reeder 5 und Halide Mark II sind da

AppSalat

In diesem AppSalat wollen wir über zwei Apps berichten, die im Hinblick auf ihre Features in den letzten Wochen große Sprünge vorwärts machten. Das sind Reeder 5 und Halide Mark II. Was es für Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr jetzt.

Reeder 5

Reeder war schon in den vergangenen Jahren der RSS-Client schlechthin, und mit Reeder 5 schickte Entwickler Silvio Rizzi sein Baby in die nächste Runde. Für alle, die mit RSS nicht vertraut sind: Mit RSS können Neuigkeiten von Websites wie Apfelpage abgerufen werden, mit einem Service können viele neue Artikel von mehreren Seiten an einem Ort gespeichert werden und der Client ist für die Begutachtung da.

Reeder 5

Wohl gleich dürfte auffallen, dass Reeder 5 jetzt Widgets für den iOS- und iPadOS-Homescreen bietet. Dadurch erscheinen News von einer festgelegten Quelle ab sofort direkt auf dem Startbildschirm. Weiters ist neu, dass man jetzt nicht mehr zwingend einen Service wie FeedBin oder Feedly für die Synchronisierung der RSS-Feeds benötigt. Es reicht das Hinzufügen einer Webseite in der App, sodass die Synchronisation über iCloud mit anderen Geräten stattfinden kann.

Reeder 5 für das iPhone und das iPad kostet 5,49 Euro. Für die Mac-Version verlangt der Entwickler 10,99 Euro.

‎Reeder 5
Preis: 5,49 €

Halide Mark II

Auf Halide konnten sich fortgeschrittenere Fotografen immer verlassen, wenn ihnen die Qualität der Ergebnisse der Standard-Kamera-App nicht passte. So gibt es zum Beispiel viele verschiedene Regler, die das finale Bild beeinflussen und von denen man in der Kamera-App von Apple nur träumen kann.

Halide Mark II sei nun eine komplett neue App, wie das Entwickler-Team schreibt. Das fängt schon beim Design an. Zwar mag man die App auf den ersten Blick mit der eingebauten Kamera gerne verwechseln, doch dieses Gefühl sollte schnell vergehen. Sobald man nämlich auf einen der Buttons tippt, werden die ganzen Werkzeuge eingeblendet. Zudem wird immer eine kurze Beschreibung der Aktion angezeigt, wenn man eine auswählt. Die Benutzeroberfläche wurde noch an einigen weiteren Stellen umgebaut – alles zu erwähnen würde den Rahmen dieser AppSalat-Ausgabe sprengen.

  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot
  • ‎Halide - RAW Manual Camera Screenshot

Die zwei großen neuen Features sind aber „Coverage“ und „Instant RAW“. Mit Coverage nimmt die App ein Bild auf, wie man es von der Apple-Kamera auch kennt (also mit allen möglichen Anpassungen, sodass eine schöne Aufnahme herauskommt) und das gleiche Bild im RAW-Format, also ohne jegliche Veränderungen. Nun hat man die Wahl zwischen den beiden Versionen des Bildes. Entscheidet man sich für das RAW-Bild, kann dieses dann selbst mit anderen Programmen bearbeitet werden oder man lässt Instant RAW die Sache regeln. Das Feature weiß genau, wie das Bild verändert werden muss, damit es am Ende gut aussieht.

Halide kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. Zum Freischalten aller Features braucht man ein jährliches Abo für 10,99 Euro oder man entscheidet sich für den einmaligen Kauf, der 39,99 Euro kostet.

‎Halide - RAW Manual Camera
Preis: Kostenlos+

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "AppSalat: Reeder 5 und Halide Mark II sind da"

  1. timp1994 27. Oktober 2020 um 15:22 Uhr ·
    Kann man in der Reeder App auch die Sprache deutsch einstellen. ?:)
    iLike 0
    • David Haydl 27. Oktober 2020 um 16:59 Uhr ·
      Hi, Reeder kann nur Englisch🙂 Grüße David von Apfelpage
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.