Home » Apple » Apple wirbt erneut für die App-Tracking-Transparenz am iPhone

Apple wirbt erneut für die App-Tracking-Transparenz am iPhone

Apple hat ein neues Video zur App-Tracking-Transparenz veröffentlicht. Der Clip ist nicht lang und zeigt einmal mehr, wie das Feature funktioniert, mit dem Apple die Werbebranche so gegen sich aufgebracht hatte.

Apple hat abermals einen Clip zu seiner App-Tracking-Transparenz veröffentlicht. Das ziemlich kurze Filmchen ist auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens zu finden und verrät, wie die Funktion die Privatsphäre der Nutzer schützen hilft.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Apple hatte zur App-Tracking-Transparenz bereits verschiedentlich Werbeclips veröffentlicht und eine riesige Kampagne um das Feature herum aufgebaut.

Werbebranche im Vorwurf gegen Apple vereint

Diese Funktion soll es Nutzern erlauben, selbst über die Nutzung von App-übergreifenden Trackingmechanismen zu entscheiden. Allerdings gibt es einerseits offenbar von Apple mehr oder weniger stillschweigend geduldete Möglichkeiten, das App-Trackingverbot zu  umgehen, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten, zum anderen protestierte die Werbebranche scharf gegen das neue Feature, das an iPhone, iPad und Apple TV genutzt werden kann. Regelmäßig sprachen Meta und andere Unternehmen von einem Angriff auf ihre Geschäftsmodelle, die auf dem Sammeln und Verwerten von personengebundenen Daten zu Werbezwecken basieren, Apfelpage.de berichtete. Wie wirksam die App-Tracking-Transparenz in der einen oder anderen Hinsicht tatsächlich ist, lässt sich noch immer schwer abschätzen.
Habt ihr die App-Tracking-Transparenz auf eurem iPhone aktiviert?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Apple wirbt erneut für die App-Tracking-Transparenz am iPhone"

  1. freshmac 2. Januar 2022 um 10:43 Uhr ·
    Ich hab App-Tracking überall abgeschaltet- niemand bekommt noch irgendwas von mir!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.