Apple Watch: Pulsmessung in Version 1.0.1 bewusst unregelmäßig

Health

Nachdem die Apple Watch das erste Update auf Version 1.0.1 bekommen hat, meldeten etliche Nutzer Unregelmäßigkeiten bei der Pulsmessung. Damals schrieben wir:

Dabei handelt es sich um ein Problem mit dem Pulsmesser. Dieser erfasse laut einiger Nutzer seit der Aktualisierung nicht mehr regelmäßig den Puls — zuvor wurde alle 10 Minuten eine Messung durchgeführt. […] Der genaue Ursprung ist bisher unbekannt. Allerdings könnte das Ganze mit einer neuen Energiesparmaßnahme zusammenhängen.

apple_watch_health

Nun hat Apple die entsprechende Webseite dazu aktualisiert und adressiert damit konkret die Fehlermeldungen der Anwender. Demnach sei es bewusst so, dass in watchOS 1.0.1 die Pulsmessung nicht mehr regelmäßig stattfindet. Es heißt: Wenn man den Arm bewegt oder Sport treibt, wird nicht mehr alle 10 Minuten gemessen. Eine etwas merkwürdige Änderung, die wohl – wie von uns schon vermutet – auf Akkusparmaßnahmen zurückzuführen ist.

Bei den Workouts ist hingegen alles so geblieben, wie gehabt: Sind diese aktiviert, so misst die Apple Watch alle 10 Sekunden den Puls, um möglichst genaue Ergebnisse zu bekommen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

28 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch: Pulsmessung in Version 1.0.1 bewusst unregelmäßig"

  1. JL 30. Mai 2015 um 17:40 Uhr ·
    Ich habe bei der Akkulaufzeit nichts bemerkt. Genauso schnell leer wie zuvor auch!
    iLike 25
    • Christoph 30. Mai 2015 um 17:46 Uhr ·
      Schnell?? Haha :D
      iLike 35
    • Sir Peoples 30. Mai 2015 um 18:10 Uhr ·
      So schnell glaube ich auch nicht. Keine mime locker 2 Tage damit klar. Bekomme 30-50 Nachrichten, Infos, Mails usw. Akku ist Top.
      iLike 36
  2. Tom 30. Mai 2015 um 17:41 Uhr ·
    würde einfach sagen: „softwarefehler“. Kommt ja nicht selten vor bei apple
    iLike 14
    • KurdistCan96 30. Mai 2015 um 19:08 Uhr ·
      Wie auch bei dir im kopf
      iLike 41
  3. Freak 30. Mai 2015 um 17:45 Uhr ·
    Wegen Akku Problemen? Ernsthaft? Die watch hat eine suuper Akkulaufzeit und fand ich war mit 1.0.0 sogar besser als mit 1.0.1.
    iLike 17
    • sebi 30. Mai 2015 um 17:56 Uhr ·
      find ich auch: Die Apple Watch hat ne gute Akkulaifzeit, nur das iPhone davon nicht
      iLike 15
  4. Masterpropper 30. Mai 2015 um 17:56 Uhr ·
    Das ist wohl eher ein bug ist na jcht so gewollt. Die misst seit dem Update manchmal alle 10 Minuten so wie vorher aber auch manchmal Stundenlang nicht. Ich denke nicht dass es so gewollt ist. Dafür ist die Pulsmessung ja auch eingebaut und daran werden ja auch die verbrannten Kalorien gemessen.
    iLike 3
    • Jonas 31. Mai 2015 um 11:46 Uhr ·
      selbstverständlich ist das gewollt steht im Artikel und auf der amerikanischen Seite von Apple
      iLike 2
  5. inu 30. Mai 2015 um 17:56 Uhr ·
    Eine Pulsmessung, welche (wegen Akkusparmaßnahmen) unterbrochen wird, ist für den A…. . Punkt.
    iLike 11
    • der wassertrinker 31. Mai 2015 um 11:25 Uhr ·
      von den preisen ganz zu schweigen
      iLike 0
    • Travalon 31. Mai 2015 um 12:29 Uhr ·
      Der Punkt ust das man den Puls auf die Art nicht sauber messen kann wenn man sich grade zu viel bewegt. Der Gedanke wird also sein, wenn man sowieso keine sinnvolle Messung machen kann, dann dparen wir den Strom!
      iLike 1
    • Zahnstocher 1. Juni 2015 um 07:15 Uhr ·
      …. Und vor 5jahren bist du auch mit ner Pulsuhre mit den tollen bauchgurten rumgerannt . Was sich jetzt alle ins Hemd machen … Vor 3 Jahren sogar haben wie ALLE drüber gelacht .
      iLike 0
  6. Fischer5182 30. Mai 2015 um 18:35 Uhr ·
    Ein Bug, der von Apple „gewollt“ ist…is kla!
    iLike 4
  7. Andy.2 30. Mai 2015 um 18:52 Uhr ·
    Alle 10 Sekunden misst die Apple Watch den Puls, hui da hält der Akku aber nicht mal 1/2 Tag. Steht so im unteren Text :-)
    iLike 2
    • If0x 30. Mai 2015 um 22:24 Uhr ·
      Lies noch mal genau, während das Workout aktiviert ist… Wie lange machst du denn dein Workout? 12h? Und die vlt 1-2h schafft der Akku der Uhr sicherlich ohne Probleme
      iLike 4
  8. Wunni 30. Mai 2015 um 21:25 Uhr ·
    ich weiß nicht was ihr wollt 1.0.0 hielt der Akku 1 Tag. Seit Version 1.0.1 hält er 2 Tag = das ist ein Plus von einen Tag Ein Tag besteht aus 2 Stunden navi, 30 Min workout und 62 Push Nachrichten
    iLike 0
    • N1TeSH1FT 4. Juni 2015 um 09:52 Uhr ·
      Also ich habe etwa 30-50 Pushs in 1h. Ich habe sie mir zum Glück noch nicht geholt und meine Pebble durch die Pebble Time Steel ersetzt. Nächstes Jahr schauen wir weiter. Akkulaufzeit bei VIELEN Pushes ist mir wichtig. Selbst der Farbscreen der Time wäre mir nicht wichtig.
      iLike 0
  9. The wolf 30. Mai 2015 um 21:53 Uhr ·
    Würde mal gerne wissen wie viele die Uhr haben um damit sooooo unbedingt den Puls messen zu können!
    iLike 1
    • der wassertrinker 31. Mai 2015 um 11:26 Uhr ·
      man will doch sport treiben und sich die werte anschauen. ich denke 60 prozent der apple watch nutzer wollen das
      iLike 2
  10. IndY 30. Mai 2015 um 22:04 Uhr ·
    Also für mich war die Pulsmessung und das Fitnesstracking der Hauptgrund zur Anschaffung der Apple Watch. Nie wieder Brustgurt!
    iLike 5
    • Jo 31. Mai 2015 um 00:36 Uhr ·
      Wer auf „Fitnesstracking“ mit völlig überteuerten Spielzeugen beim Sport angewiesen ist, hat sie nicht mehr alle. Das geht alles ohne diesen ganzen Blödsinn.
      iLike 5
      • Sepp 31. Mai 2015 um 01:11 Uhr ·
        Wer auf eine „Smartwatch“ oder anderen völlig überteuerten Schrott angewiesen ist, hat sie nicht mehr alle. Das geht alles ohne diesen ganzen Blödsinn ;)
        iLike 3
      • Halb&Halb 31. Mai 2015 um 01:40 Uhr ·
        50 iLikes schon mal von mir
        iLike 1
  11. Leo 31. Mai 2015 um 09:50 Uhr ·
    Das hat man schon beim Smartphone gesagt.. Wir haben doch ein Computer und ein Handy für was ein Smartphone!!!
    iLike 1
  12. Mike 31. Mai 2015 um 13:47 Uhr ·
    Erstmal an die Redaktion: Bitte genau lesen und nicht falsch übersetzen. „Wenn man den Arm bewegt oder Sport treibt, wird nicht mehr alle 10 Minuten gemessen“. Das ist nicht richtig! Es wird nach wie vor alle zehn Minuten gemessen, aber bei Bewegung nicht gespeichert. Das ist ein großer Unterschied! An die anderen Heulsusen: so wie es jetzt eingestellt ist, macht es Sinn: 1. die Watch speichert jetzt nur noch den Ruhepuls in Health, keine normalen Bewegungen mehr. Alles andere macht auch keinen Sinn! 2. zum Sport startet man eben die Workout App und misst kontinuierlich die Herfrequenz. Wo liegt jetzt das Problem? Alles ist so wie es sein sollte!
    iLike 13
  13. Bernd C. 31. Mai 2015 um 14:03 Uhr ·
    genau so sieht es aus Mike.
    iLike 0
  14. @yep 1. Juni 2015 um 21:19 Uhr ·
    Bei mir stürzt die Apple Watch App immer ab, wenn ich auf die „Health“-Einstellung gehen will.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.