Apple verteilt Beta 1 von macOS 10.15.5

Apple hat auch macOS Catalina 10.15.5 Beta 1 Beta 1 an die Entwickler verteilt. Damit wird auch ein neuer Beta-Zyklus für macOS eingeleitet, große Neuerungen wird man wohl vergeblich suchen, stattdessen ist wohl mit weiteren Verbesserungen der Performance und Fehlerbeseitigungen zu rechnen. Bemerkt ihr interessante Änderungen?

Apple hat neben iOS 13.4.5 und iPadOS 13.4.5 Beta 1 heute Abend auch macOS Catalina 10.15.5 Beta 1 an die Entwickler ausgegeben. Die neue Testversion kann damit ab sofort von allen Entwicklern geladen und installiert werden.

Das letzte Update für alle Nutzer auf Version macOS Catalina 10.15.4 hatte Apple erst vor wenigen Tagen veröffentlicht, damit wurde die iCloud-Sharing-Funktion auch auf den Mac gebracht, daneben starteten dort auch die Echtzeit-Lyrics, die es schon länger unter iOS für viele Songs aus dem Katalog von Apple Music gibt.

Verbesserungen der Performance und beseitigte Bugs in macOS Catalina 10.15.5

Apple gibt aktuell keine detaillierteren Informationen dazu bekannt, welche Neuerungen oder Änderungen macOS Catalina 10.15.5 enthalten wird, es ist allerdings vor allem mit der Beseitigung von Bugs zu rechnen, die nicht mehr in die letzte Aktualisierung von macOS Catalina einfließen konnten. Daneben werden wohl weitere Sicherheitslücken geschlossen werden, hier gibt es immer etwas zu tun.

Apple wird sicher auch bald eine aktualisierte Public Beta von macOS Catalina 10.15.5 für freiwillige Tester bereitstellen. Fällt euch ein erwähnenswertes Detail and er neuen Beta auf? Lasst es uns wissen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple verteilt Beta 1 von macOS 10.15.5"

  1. AppleFanboy 31. März 2020 um 20:44 Uhr ·
    Hat eigentlich noch jemand das Problem? Das offizielle 10.15.4 Update hat einen meiner USB C Ports komplett lahmgelegt und das Laden des Akkus funktioniert jetzt nicht mehr vernünftig. Zurücksetzen auf Werksauslieferungs-Zustand hat nichts gebracht.
    iLike 0
    • Mahmud 1. April 2020 um 11:17 Uhr ·
      Das ist echt sehr sehr merkwürdig. Versuche mal auf eine frühere Version zu gehen. Ich weiß das hat jetzt nichts mit macOS zu tun aber mein VoiceOver ist bei iOS auch total verbuckt.
      iLike 0
  2. schertlerbombe 31. März 2020 um 22:11 Uhr ·
    Bin gespannt, ob das problem des zu hohen Stromverbrauchs der AMD GPUs der 16“ MBP, bei Nutzung mit externem Bildschirm, behoben wurde.
    iLike 0
  3. Mahmud 1. April 2020 um 11:17 Uhr ·
    Das ist echt sehr sehr merkwürdig. Versuche mal auf eine frühere Version zu gehen. Ich weiß das hat jetzt nichts mit macOS zu tun aber mein VoiceOver ist bei iOS auch total verbuckt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.