Apple veröffentlicht zwei neue iPhone 6s TV-Werbungen

Aus der Reihe „Alles, was sich geändert hat, ist alles“ hat Apple in der Nacht zwei neue TV-Spots nachgelegt.

Die erste Werbung „Hey, Siri“ behandelt genau das Thema, was der Titel bereits anklingen lässt. Der Sprachassistent wird dabei nach trivialen Nachen, wie Restaurant Bewertungen oder Musik gefragt.

Spot Nummer zwei „Ridiculously Powerful“ zeigt den Einsatz von aufwendigen Drittanbieter-Apps, um die Leistung des iPhone 6s darzulegen.

[Direktlink]

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht zwei neue iPhone 6s TV-Werbungen"

  1.  User 2. Dezember 2015 um 07:06 Uhr ·
    ?
    iLike 2
  2. Bort 2. Dezember 2015 um 07:12 Uhr ·
    beide schön gemacht ??
    iLike 5
  3. Norman 2. Dezember 2015 um 07:35 Uhr ·
    Schade nur, dass die meisten von den Möglichkeiten und dem kreativen Potential des Gerätes keine Ahnung haben und es als WhatsApp- und Facebookmaschiene missbrauchen. Eine bekannte meinte neulich so: „Guck mal, wie geil rosa das ist!“ Ich: „3D Touch ist auch super, oder?“ Sie wieder: „Was ist das?“ :-(
    iLike 27
    • Kicki Le Puf 2. Dezember 2015 um 10:25 Uhr ·
      Naja, ja du hast recht. Aber so toll ist 3D-Touch doch nun auch nicht ?
      iLike 0
  4. DiscoDenis 2. Dezember 2015 um 07:37 Uhr ·
    Das sind halt noch Budgets.
    iLike 0
  5. Torsten 2. Dezember 2015 um 08:58 Uhr ·
    Klasse Spots…
    iLike 4
  6. Holger 2. Dezember 2015 um 09:15 Uhr ·
    Hey Siri bei meinem 6s ist eine Katastrophe. Versteht nur Bahnhof.. Und nein, ich habe keinen Sprachfehler…
    iLike 2
  7. Markenschwein 2. Dezember 2015 um 16:36 Uhr ·
    Kann ich nicht bestätigen. Läuft bei mir tadellos!!!
    iLike 1
  8. MSG 2. Dezember 2015 um 18:52 Uhr ·
    Jep, sogar aus mehreren Meter Entfernung erkennt sie alles
    iLike 1
  9. Sascha 3. Dezember 2015 um 09:22 Uhr ·
    Ich war gestern ganz schön überrascht als mich Siri auf Schweizerdeutsch verstanden hat. Es hat nur bei der Frage „Wer ist meine Freundin“ geklappt danach dann irgendwie nicht mehr. Meine Freundin meinte Siri verstehe unsere Sprache überhaupt nicht und ich hab ihr gezeigt das Siri zumindest Grüezi versteht. Soe wollte dann wissen ob noch mehr geht und ich sagte nein, sprach siri mit „Wer isch mini Fründin“ an und erhielt eine Übersetzung ins Schriftdeutsche, eine völlig korrekte Antowrt und war ziemlich baff. Muss mal noch ausprobieren was sie sonst noch so im dialekt versteht ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.