Apple veröffentlicht neue App Store-Regeln – als Comic

Apple hat mit dem gestrigen Tag auch seine Review-Guidelines für den App Store neu aufgearbeitet. Auf der Webseite listet man nun einmal das Regelwerk vor dem 13. Juni und einmal nach dem 13. Juni. Grundsätzlich hat das Unternehmen die Regeln neu strukturiert und in 5 Oberkategorien eingeteilt: Sicherheit, Performance, Business, Design und Recht. Außerdem wurde eine umfangreiche Checkliste für den Zeitpunkt vor dem Einreichen der App hinzugefügt.

Bislang sind noch keine grundlegenden, inhaltlichen Änderungen erkennbar. Was die Neuerungen angeht, die Apple vor gut einer Woche verkündete, stellt Apple eine erneute Aktualisierung der Regeln im Herbst in Aussicht.

app-review-guidelines-comic-book1

Das Highlight aber: Die App Store-Guidelines wurden jetzt auch gesondertes Comic veröffentlicht. Zusammen mit den Experten von Madefire hat sich Apple den Spaß erlaubt, die gesamte Satzung bildlich im Comic-Style darzustellen.

Ihr findet das E-Book auf dieser Seite.

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 09.39.54

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht neue App Store-Regeln – als Comic"

  1. o.wunder 14. Juni 2016 um 10:16 Uhr ·
    Da frage ich mich doch, ob dieser Aufwand nicht doch besser in Apples eigene Apps gewandert wären, um einige dringend benötigte Funktionen nachzurüsten, zum Beispiel einen Kontakt einer Gruppe zuzuweisen, an eine Gruppe eine SMS zu schicken, oder fehlende Funktionen in den iWork Apps nachzurüsten. Aber sicherlich schafft Apple auch das irgendwann einmal und wenn es 20 Jahre dauert und schon längst kaum jemand ein iPhone benutzt.
    iLike 15
    • Jay Menno 14. Juni 2016 um 10:30 Uhr ·
      Gruppenchat? Geht doch.
      iLike 11
      • Halb&Halb 14. Juni 2016 um 14:16 Uhr ·
        Ja, in dem du mehrere Kontakte einfügst. Eine erstellte Gruppe (in Kontakte) kann man nicht einfügen.
        iLike 0
    • roffl 14. Juni 2016 um 10:30 Uhr ·
      Gruppen-SMS ist doch möglich?
      iLike 2
    • Torsten 14. Juni 2016 um 10:31 Uhr ·
      Wenn dich das alles so sehr stört kaufe dir doch ein Android device und werde glücklich. Dann musst du hier auch nicht mehr jammern und kannst in der gewonnenen Zeit auf Android Updates warten die niemals kommen werden ?.
      iLike 15
    • Exzellente 14. Juni 2016 um 10:51 Uhr ·
      Du kannst ohne Probleme in iMessage einen Gruppen Chat starten. Dieser läuft sogar besser und schneller als WA und threema WA = stürzt mit über 10.000 Kontakten sehr oft ab Threema = braucht sehr sehr lange um eine Verbindung aufzubauen und Nachrichten kommen versetzt. iMassage = läuft super, der Nachteil es gibt dort keine Einstellungen wie Hintergrund ändern usw usw aber das ist nicht das wichtigste das Ding muss laufen
      iLike 7
      • Kaktus 14. Juni 2016 um 12:02 Uhr ·
        Bei 10.000 Kontakten sollte man sich aber auch mal fragen ob man das braucht.
        iLike 9
      • Exzellente 14. Juni 2016 um 17:37 Uhr ·
        Es sind weit über 10 tausend und da brauch ich mich nicht fragen sondern ich weiß das ich das brauche weil es Nunmal zu meiner Arbeit gehört. Ist ja nicht so das ich sage wow cool 10tausens bei Facebook. Sondern es handelt sich um Kunden
        iLike 4
    • Kicki Le Puf 14. Juni 2016 um 14:55 Uhr ·
      Da frage ich mich, ob du denkst, dass die, die den Comic gezeichnet haben, Teil des Teams sind, das Apples Apps schreibt und dieses deshalb unterbesetzt war. So verblendet kannst selbst du in deiner lächerlichen Unzufriedenheit nicht sein.
      iLike 8
  2. Jay Menno 14. Juni 2016 um 10:28 Uhr ·
    Spitzen Sache! Comic Nerds wird es freuen.
    iLike 3
  3. MRcel 14. Juni 2016 um 10:36 Uhr ·
    Gehört zum neuen Volkssport, ständig nur zu meckern! Ich finde Apple hat massiv was getan und es geht in die richtige Richtung! Weiter so.
    iLike 15
    • Nils 14. Juni 2016 um 11:49 Uhr ·
      Naja…wenn ich mir die letzten Releases von iOS oder OS X anschau, merk ich leider schon, dass die Qualität nachgelassen hat. Apple Music hat mit iOS 8.4 auf dem iPad quasi nicht funktioniert usw. Apple sollte sich in erster Linie wieder darauf konzentrieren dass die Betriebssysteme wieder gut laufen, haben sie nunmal in den letzten Jahren leider zu sehr schleifen lassen…
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.