Home » Apple » Apple TV+ bekommt neue Musik-Show mit Reese Witherspoon

Apple TV+ bekommt neue Musik-Show mit Reese Witherspoon

Apple TV+ erhält in Bälde eine neue Produktion, die ein wenig an eher ungeliebte Anfänge von Apples TV-Produktionen erinnert. Reese Witherspoon aus „The Morning Show“ wird eine Musikserie für Apple gestalten. “My Kind of Country” soll herausragende musikalische Talente in Aktion zeigen.

Apple TV+ erhält bald eine weitere non-fiktionale Produktion für seinen Katalog. Bei “My Kind of Country” handelt es sich um eine musikalische Talentshow, bis jetzt gibt es so etwas noch nicht auf Apple TV+, wohl aber gab es das auf Apple Music und – einige werden sich vielleicht daran erinnern – dort waren die Episoden von der Kritik irgendwo zwischen belächelt und belanglos einsortiert worden.

Was sich Apple für Apple TV+ von “My Kind of Country” verspricht, ist schwer erkennbar, denkbar wäre ein Zusammenhang mit der Protagonistin hinter dem Programm.

Reese Witherspoon kennen Abonnenten von Apple TV+ bereits aus „The Morning Show“, eine Flaggschiffproduktion von Apple TV+.

Herausragende musikalische Talente werden gesucht

Reese Witherspoon möchte in der neuen Sendung die Leistungen neuer und herausragender Musiktalente präsentieren. Die in Nashville, Tennessee aufgewachsene Musikerin erklärte, sie wolle Nuancen und Episoden aus dem Country-Genre in die Serie mit einfließen lassen.

I’ve been incredibly inspired by all artists who continue to blaze bold new trails and our hope is to discover musicians who are revolutionizing country music and help amplify their voices and bring the JOY of Country Music to everyone around the world!

Wann die Sendung startet und welche Resonanz sie haben wird, ist kaum abschätzbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.