Apple Stores außerhalb Chinas bleiben auch nach dem 27. März geschlossen

iPhone X beim Launch im Apple Store - Apple

Die weltweite Schließung aller Apple Stores wurde vorerst ohne neuen Termin für eine Wiedereröffnung verlängert. Zuletzt hatte Apple geplant, die Läden am 27. März wieder zu öffnen, diesen Termin wird man aber verstreichen lassen. Der einzige Ort, an dem aktuell noch Apple Stores für Kunden geöffnet haben, ist nun China.

Die Apple Retail Stores bleiben offenbar zunächst weltweit geschlossen. Apple hat auf seinen Websites der Retail-Sparte in den USA zuletzt erklärt, die Schließung der Läden erfolge einstweilen bis auf weiteres. Zuletzt war von Apple verlautbart worden, man werde die Ladengeschäfte am 27. März wieder für Kunden öffnen, apfelpage.de berichtete. Doch schon zu diesem Zeitpunkt war absehbar, dass der Termin möglicherweise nicht zu halten sein würde.

Aktuell nur noch offene Apple Stores in China

Grund der zunächst zeitlich unbegrenzten Schließung ist die Corona-Pandemie, um die weitere Ansteckung von Personal und Kunden mit COVID-19 zu verhindern, verlängert das Unternehmen seine Stores. Dieser Tage schließen auch viele andere Einzelhandelsgeschäfte, die für die Grundversorgung der Bevölkerung nicht zwingend benötigt werden. Einzig in China gibt es im Augenblick noch geöffnete Apple Stores, Apfelpage.de berichtete. Dort hat das Unternehmen am vergangenen Freitag alle 42 Ladengeschäfte mit eingeschränkten Öffnungszeiten wiedereröffnet, nachdem die Zahl der Neuinfektionen in China zuletzt deutlich zurückgegangen war. Online können Kunden natürlich nach wie vor Produkte bestellen und auch auf Supportressourcen zugreifen. Apple hat eine FAQ für Kunden zusammengestellt, die erläutert, was aktuell noch geht und wie dabei verfahren wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail