Apple Store: Köln vor Eröffnung, 5th Avenue vor Vergrößerung

Shortnews: Der Apple Store in der Kölner Flaniermeile Schildergasse – Ecke Hohe Straße nimmt nun auch von außen Gestalt an. In einem zentralen Fenster – gut sichtbar bereits aus größerer Entfernung – hat Apple nun sein Logo anbringen lassen. Damit sind alle Gerüchte beseitigt und die Eröffnung des zweiten Kölner Ladens, die wohl noch in dieser Jahreshälfte stattfinden wird, ist lediglich Formsache.

Apple will 5th Avenue-Store vergrößern.

Auch an anderer Stelle wird gebaut: Schon seit einige Zeit hat Apple seinen sehr berühmten Store in der New Yorker Fifth Avenue geschlossen, um einige Umbaumaßnahmen zu ergreifen. Aktuell hat Apple den Laden einige Ecken weiter temporär neu aufgebaut.

IMG_1051

Bis dato war unklar, was man plant. Ein neues Konzept war aber längst überfällig – immerhin gehörte das Aushängeschild noch zu den Retail-Stores der „alten Sorte“. Nun bestätigt der Vermieter des angrenzenden Gebäudes gegenüber Bloomberg, Apple wolle die unterirdische Fläche des Ladens mindestens verdoppeln. Bislang war der Platz stets maßlos überfüllt.

Apple selbst wollte die Pläne nur so kommentieren:

Apple spokesman Nick Leahy said the company anticipates an „incredible“ new Fifth Avenue store, „where our customers will enjoy new services and experiences in a much larger space.“

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Apple Store: Köln vor Eröffnung, 5th Avenue vor Vergrößerung"

  1. @Apfelfrage 2. Februar 2017 um 07:36 Uhr ·
    Toll das ein Modernes Apple Store nach Köln kommt , Alter Apple Store zu außerhalb ! Tolle Entscheidung Apple !
    iLike 7
    • Kiristian 2. Februar 2017 um 09:39 Uhr ·
      Viel Spaß am Wochenende sich durch die Touris zu boxen ? der Laden wird einfach zu überfüllt sein
      iLike 3
    • Phillip 2. Februar 2017 um 09:40 Uhr ·
      ?
      iLike 1
    • Apple Tom 2. Februar 2017 um 11:36 Uhr ·
      Da die Schildergasse eine der meist frequentierten Einkaufsstraße Deutschlands ist, wirst du da sicherlich deinen Spaß haben beim Beratungsgespräch. Der Laden ist eher für teure spontaneinkäufe gedacht.
      iLike 1
  2. Schmitty 2. Februar 2017 um 08:03 Uhr ·
    Der Store in Köln Weiden ist auch immer gut gefüllt. Da macht ein zweiter auch Sinn.
    iLike 5
    • Louis 2. Februar 2017 um 13:22 Uhr ·
      Aufjedenfall, die Umgebung könnte noch mehr gebrauchen. Der Kölner Apple Store in der Stadtmitte wird nichts am Apple Service in der Umgebung bereichern, höchstens die Verkaufszahlen für Apple. Bonn könnte zB ebenfalls ein Store gebrauchen, der wäre mit Sicherheit ebenfalls ständig voll. Habe innerhalb von 6 Wochen kein Termin im Apple Store Weiden bekommen. Hab mich dann zum beschissenen gravis Store hingezwungen & warte nun seit 5 Wochen auf meinen Mac, wo nur ein Anschluss defekt war -.- ein Armutszeugnis von Gravis, 2 Freunde von mir haben das selbe durchgemacht bei Gravis. Apple muss in Köln Bonn nachbessern :)
      iLike 2
  3. Lucas 2. Februar 2017 um 08:42 Uhr ·
    Richtige Entscheidung, den in NY zu vergrößern. Die Schlange dort ist endlos, wirklich
    iLike 0
    • Kaktus 2. Februar 2017 um 13:45 Uhr ·
      Bei mir gabs keine Schlange, vielleicht war das aber nur Glück…
      iLike 0
  4. Carsten 2. Februar 2017 um 09:14 Uhr ·
    Freu mich schon ?
    iLike 0
  5. MSG 2. Februar 2017 um 13:47 Uhr ·
    Ich bleib trotzdem dem Store in Weiden treu. Wer die Fußgängerzone dort kennt, kann dies nachvollziehen. Spontankauf? Ein  Store hat keine übliche Kasse, sondern jeder Mitarbeiter ist „die Kasse“. Versuch dann in den neuen Store mal einen freien zu bekommen ?
    iLike 0
  6. DiscoStu 2. Februar 2017 um 13:49 Uhr ·
    Und wieder muß ich mich hier zum x-ten mal auskotzen: BITTE APPLE, BRINGT EINEN APPLE STORE HIER IN DIE RHEIN-NECKAR GEGEND!!!! Ich hab mir ein iPhone 7 Plus 256 beim Gravis in Mannheim bestellt. Ende Oktober Anfang November. Gekommen ist es dann letztendlich LETZTEN SAMSTAG!!!! Das war das schlimmste Shopping Erlebnis EVER. Ich find’s sehr traurig, das Gravis als erster und einzigster Premium Reseller mittlerweile so schlecht beliefert wird. Und bevor ihr fragt: Nein, ich wollte es nicht online bestellen und ich hab auch keine Zeit und Lust, extra nach Frankfurt in den Store zu fahren deswegen.
    iLike 1
    • Joshua 2. Februar 2017 um 17:11 Uhr ·
      Selbst schuld. Wo ist den das Problem es online zu bestellen?
      iLike 1
      • DiscuStu 3. Februar 2017 um 07:10 Uhr ·
        Ganz einfach, ich bin aus der Einzelhandelsbranche. Ich bestelle nicht so gern online. Außerdem hab ich jetzt schon seit dem Mac Pro und den Cinema Displays, alles beim GRAVIS hier in Mannheim gekauft. Er ist (sollte) der Ansprechpartner sein, solang es keinen offiziellen Apple Store in der Region gibt.
        iLike 0
  7. Louis 3. Februar 2017 um 17:14 Uhr ·
    Naja kenne genau die beiden Gegende blind. Aber wo soll in Mannheim bitte ein Apple Store hin? Kann mir höchstens ein Store im RNZ Viernheim vorstellen. Sonst hat Mannheim nichts was für Apple interessant ist, auch fühlt sich Mannheim eher abgestorben an daneben (no offense). Über LU muss man erst garnicht reden. HD von den möglichen Locations wäre an sich interessant aber für Apple viel zu klein. Köln,Bonn etc. hat einfach ne viel höhere Kaufkraft, viel mehr Menschen als der ganze RheinNeckarKreis, viel mehr Firmen und Institutionen (vorallem Bonn als zweiter Regierungssitz). Unter Jobs.apple.com ist eine Location im RNK nicht mal aufgelistet, in NRW zB sogar schon in Bonn, obwohl man nicht viel darüber hört. Ich denke das Mannheim noch lange auf einen store warten muss.
    iLike 2
  8. Michael 3. Februar 2017 um 23:15 Uhr ·
    Hier bei mir in Kaiserlautern gibt es einen  premium reseller store Bin zufrieden Und ist auch hier in der Nähe von Mannheim Ein Tipp für @discostu Es gibt aber auch in Saarbrücken und in Trier ein premium reseller store Nennt sich implement-it
    iLike 0
  9. Hulk07 7. Februar 2017 um 00:12 Uhr ·
    In Bonn ein Apple Store zu bauen find ich ist keine so schlechte Idee. Jedes mal nach Köln zu fahren bei Problemen mit den Apple Geräte kann richtig nervig sein -.-
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.