Home » Apple » „Den letzten Tweet gesucht“: Apple stampft Topsy ein

„Den letzten Tweet gesucht“: Apple stampft Topsy ein

Die Analyse-Firma Topsy wurde von Apple vor etwa zwei Jahren aufgekauft. Einige erinnern sich vielleicht. Jetzt hat sich Apple dazu entschieden, die Geschäfte des Startups dicht zu machen.

Topsy analysierte das Geschehen in sozialen Netzwerken, wie Twitter, und las aus den unzähligen Beiträgen jede Minute das heraus, was die Leute gerade beschäftigt. Außerdem lassen sich bestimmte Tweets detailgenau mit diversen Filtern suchen und strukturieren.

Die Webseite, auf der sich ehemals die Detailsuche durch alle Tweets seit 2006 befand, leitet nun zu einem von Apples Support-Artikel weiter. Auf Twitter verkündet man: „We’ve searched our last tweet.“.

Ab sofort werden sich die Mitarbeiter nur noch um Apples Software kümmern. Ihre Erfahrung, so die Vermutung, steckt bereits in der smarten Suche Proactive von iOS 9. Insbesondere der AppleBot, der das Netz nach relevanten Inhalten für die Spotlight-Suche (und zukünftige Aktivitäten von Apple) durchforstet, stammt aus der Feder von Topsy. Auch in den Algorithmen von Apple Music und Beats1 soll der Einfluss nicht gering gewesen sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "„Den letzten Tweet gesucht“: Apple stampft Topsy ein"

  1. Pepé 16. Dezember 2015 um 19:00 Uhr ·
    Schade dass der Dienst eingestellt wurde, aber das ist wohl der Preis von Übernahmen?!
    iLike 0
    • Electrical 17. Dezember 2015 um 00:04 Uhr ·
      ok?
      iLike 0
      • chris 29. Dezember 2015 um 08:17 Uhr ·
        SemperVideo? :D
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.