Home » Apple » Apple präsentiert neue Pride-Armbänder

Apple präsentiert neue Pride-Armbänder

Die Apple Watch mitsamt dem dazugehörigen Armband nutzt der Konzern bereits seit 2016, um sich solidarisch mit Minderheiten zu zeigen. In diesem Jahr stellte Apple erstmalig ein Prideband vor, um sich mit Menschen aus der LTBGQ+-Community solidarisch zu zeigen.

Pride Edition Braided Solo Loop

Am heutigen International Day gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie stellt Apple zwei neue Pridebänder vor. Das Pride Edition Braided Solo Loop webt kunstvoll die ursprünglichen Regenbogenfarben mit denen verschiedener Pride-Flaggen zusammen, um die Breite der Vielfalt unter den LGBTQ+-Erlebnissen und die Geschichte einer Bewegung darzustellen, die sich über Generationen erstreckt.

Mit den Farben möchte Apple alle Personen inkludieren: hellblau, rosa und weiß transgender stehen für nichtbinäre Personen, während Braun und Schwarz hingegen schwarze und lateinamerikanische Gemeinschaften, zusätzlich zu denen, die von HIV/AIDS verstorben sind oder damit leben.

Für dieses Band setzt der Konzern auf dehnbares und recyceltes Garn, welches zusätzlich mit Silikonfäden verwoben ist, um möglichst passgenau zu sein. Dafür können Kunden aus 12 verfügbaren Längen inklusive der Schablone zu Ausmessen wählen.

Pride Edition Nike Sport Loop

Das neue Nike Pride Edition Sport Loop präsentiert sich durch die sechs Regenbogenfarben im klassischen Look, neu ist hier die Verwendung von reflektierendem Garn. Damit sollen diejenigen unterstützt werden, die nachts Outdoor-Trainings wie Laufen oder Radfahren ausüben.

Beide Armbänder sind ab sofort verfügbar (Affiliate-Link) und können bestellt werden. Eine Auslieferung ist für den 25. Mai vorgesehen. Der Pride Edition Braided Solo Loop kostet 99,00 Euro und das Pride Edition Nike Sport Loop 49,00 Euro.

Neues Zifferblatt

Für das Pride Edition Braided Solo Loop wird es auch ein neues Watchface für die Apple Watch geben. Dieses greift die neuen Farben des Armbands auf und mit der Drehung der Digital Crown scrollen die Fäden des Armbands auf dem Zifferblatt.

Der Clou an dem neuen Watchface: Zum ersten Mal nimmt Apple auch neue App Clip-Funktionen in die Bandverpackung auf, um Kunden eine einfache und bequeme Möglichkeit zu bieten, sofort auf das neue passende Zifferblatt zuzugreifen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple präsentiert neue Pride-Armbänder"

  1. Tom 17. Mai 2021 um 17:34 Uhr ·
    Gibt es nun wieder eine alt bekannte Release Woche von Apple? An der jeden Tag ein neues Produkt kommt…
    iLike 3
  2. Tim 17. Mai 2021 um 17:41 Uhr ·
    Die sehen super aus! 🌈
    iLike 21
    • f wir Pferd 18. Mai 2021 um 21:42 Uhr ·
      Dein Ernst?
      iLike 2
  3. CarstenB. 17. Mai 2021 um 18:52 Uhr ·
    Geschmacksache
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.