Apple Pay bald mit NFC-Sticker für kleine Alltagszahlungen

Apple Pay

Apple bringt nun auch NFC-Sticker in die Wallet. Damit lassen sich etwa beispielsweise Parktickets bezahlen und auch beliebig verlängern. Für den Anfang hat Apple einige wenige Partner für sich gewinnen können.

Apple wird in nächster Zeit sogenannte NFC-Sticker unterstützen, das hatte die für Apple Pay verantwortliche Managerin bereits auf einer Branchenkonferenz in Las Vegas Anfang des Monats angekündigt. Nun haben sich erste Hinweise darauf gefunden, wie sich diese Sticker nutzen lassen werden. So wird Apple zu Anfang mit einigen Partnern zusammenarbeiten, um die NFC-Sticker anzubieten.

Per Apple Pay das Parkticket bezahlen

Mit dabei ist etwa der Textilhersteller Bonobos, der Rollerverleih Bird oder PayByPhone, ein Hersteller von Parkuhren. Dessen Parkautomaten sollen etwa den neuen Sticker unterstützen. Autofahrer können dann diesen Sticker antippen. Anschließend können sie ihr iPhone mit NFC und eingerichtetem Apple Pay in die Nähe halten und die Zahlung durchführen.

Anschließend sollen Nutzer auch in der Lage sein, das gelöste Ticket flexibel zu verlängern, ohne zum Auto zurückkehren zu müssen. Daneben wird Apple wohl auch mit verschiedenen weiteren Einzelhandelsketten wie Caféhäusern zusammenarbeiten, die via NFC-Sticker Treuepunkteprogramme anbieten. Unter den Namen der Firmen, die zunächst teilnehmen werden, finden sich allerdings keine für Deutschland oder europäische Nutzer relevante Marken.

Es steht zu erwarten, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis der deutsche Apple Pay-Nutzer sein Parkticket auf diesem Wege lösen kann.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay bald mit NFC-Sticker für kleine Alltagszahlungen"

  1. BlackEagle 14. Mai 2019 um 15:03 Uhr · Antworten
    Ich habe früher von mPass die NFC Sticker genutzt und es war das erste bequeme bezahlen möglich. Dahinter steckte MasterCard. Aber die waren, warum auch immer schnell wieder verschwunden bzw. eingestellt. Leider. Bis ich Boon über ein andere Land nutzen könnte. Warum hat eigentlich Boon kein QR oder NFC Sticker Angebot?!
    iLike 0
  2. Tom's 14. Mai 2019 um 16:36 Uhr · Antworten
    Gegen die verspäteten Einführungen auf unserem Kontinent habe ich gar nichts, dann hat man genug Zeit es zu begutachten.
    iLike 2
  3. sukaman 14. Mai 2019 um 16:58 Uhr · Antworten
    VIMpay hat NFC-Sticker !!!
    iLike 0
  4. pat 14. Mai 2019 um 20:25 Uhr · Antworten
    Apple soll mal lieber NFC für meine Bank App freigegeben! Habe keine Lust noch mehr Geld in ein Ami Ar… zu schieben…
    iLike 0
  5. Dani H. 19. Mai 2019 um 11:19 Uhr · Antworten
    Nfc sticker in Deutschland? Wir können micht mal an Parkschein Automaten mit Karte zahlen…
    iLike 1