Apple Park: der Ein-Jahres-Fortschritt im Drohnen-Video

Shortnews: Apple hat mittlerweile die ersten Mitarbeiter in die neuen Büros des Apple Parks verlegt, während die Bauarbeiten auf dem Gelände – und insbesondere bei der Landschaft – wohl noch ein paar Monate weitergehen.

Welche Arbeit der Konzern aber allein in einem Jahr geschafft hat, zeigt das anstehende Video des YouTubers Matthew Roberts.

Zu sehen ist, wie schnell sich der neue Campus in Cupertino entwickelt hat, wie sowohl das Hauptgebäude als auch das Parkhaus, das Steve Jobs Auditorium und die Entwicklungszentren Form angenommen haben.

Das Video, das die zahlreichen Dronen-Aufnahmen der vergangenen Monate aneinanderreiht, behandelt nach und nach den Fortschritt aller Gebäude des Campus. Es gibt damit einen guten Überblick darüber, wie schnell Apple die Bauarbeiten hat abschließen können.

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple Park: der Ein-Jahres-Fortschritt im Drohnen-Video"

  1. Robin 15. Mai 2017 um 08:09 Uhr ·
    Da sollte sich der Berliner Flughafen mal eine Scheibe von abschneiden
    iLike 15
    • Schmitty 15. Mai 2017 um 10:39 Uhr ·
      Nicht nur eine!
      iLike 3
  2. 15. Mai 2017 um 10:41 Uhr ·
    Oder Stuttgart 21 ^^
    iLike 4
    • DerMannvonheute 15. Mai 2017 um 22:16 Uhr ·
      Oder ich
      iLike 0
  3. Ralf 16. Mai 2017 um 17:02 Uhr ·
    Oder bei Obi
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.