Apple Music überholt Spotify in den USA bei zahlenden Nutzern

Spotify

Apple Music hat Spotify nun bei den zahlenden Nutzern in den USA überholt. Spotify hat zwar insgesamt gesehen noch mehr Nutzer, diese sind aber weniger profitabel als die von Apple Music, da die Mehrheit von ihnen nicht zahlt.

Apple Music kann in den USA wohl einen neuen Meilenstein als passiert betrachten. Einem unbestätigten Bericht des WSJ nach hat das Unternehmen nun mehr zahlende Nutzer für seinen Streamingdienst gewinnen können als Spotify aktuell vorzuweisen hat. Wie aus Informationen aus Quellen, die mit den Zahlen vertraut zu sein vorgeben hervorgeht, hat Apple Music im Februar die Marke von 28 Millionen US-Kunden nehmen können. Spotify soll zuletzt zwei Millionen weniger zahlende Nutzer in den USA gehabt haben.

Spotify mit stärkerer Nutzerbasis, aber geringerem Umsatz

Insgesamt gesehen hat der Streamingdienst aus Schweden noch die meisten Nutzer in den USA, obwohl es da auch in der Vergangenheit immer wieder widersprüchliche Informationen gegeben hatte. Der skandinavische Dienst hat nach wie vor eine Vielzahl nicht zahlender Nutzer, während es so etwas bei Apple Music, abgesehen von der dreimonatigen Testphase und verschiedene zeitweisen Versuchen der Kundenrückgewinnung, nie gab.

Zuletzt wuchs Apple Music in den USA stärker als Spotify und legte ein Wachstum von zwischen 2,6% und 3% vor, während Spotify auf lediglich 1,5% bis 2% kam.

Ob sich dieser Trend fortsetzt, bleibt abzuwarten. Die USA sind der größte Musikmarkt der Welt, doch wie wir heute erst bemerkt haben, ist Apple auch eine positive Entwicklung in anderen Regionen der Welt wichtig.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Apple Music überholt Spotify in den USA bei zahlenden Nutzern"

  1. Ohne Punkt und Komma 5. April 2019 um 20:39 Uhr ·
    Wenn wundert das? Niemand! Warum? Ganz einfach wenn Apple unbedingt was möchte dann bekommen damit es auch hin. Und Apple Music ist einfach klasse und ich hoffe das sie ihr Stremingdienst im Herbst auch so gut hin bekommen.
    iLike 26
    • Kevin 5. April 2019 um 20:43 Uhr ·
      Hoffen wir mal…
      iLike 3
    • H 5. April 2019 um 21:21 Uhr ·
      Das liegt aber auch daran, dass Apple wesentlich Ressourcen hat als Spotify. Ich werde gefühlt täglich mit Apple Music Werbung auf den Sozialen Netzwerken zu geballert, während die einzige Spotify Werbung, die ich sehe auf Spotify ist.
      iLike 7
      • neo70 6. April 2019 um 08:32 Uhr ·
        Für das Zuballern an Werbung in den sozialen Netzwerken ist man im großen und ganzen doch selbst verantwortlich, oder sehe ich das falsch?
        iLike 7
      • SirPeoples 6. April 2019 um 11:19 Uhr ·
        Also ich habe so noch keine Werbung von Apple Music gesehen
        iLike 5
      • carstentrading 6. April 2019 um 19:23 Uhr ·
        Dann hast du dich dafür auch interessiert sonst bekommst du die Werbung nicht zu sehen.
        iLike 2
  2. André 5. April 2019 um 21:06 Uhr ·
    Finde spotify immer noch besser
    iLike 22
  3. neo70 6. April 2019 um 08:35 Uhr ·
    So ein Artikel kann doch wieder nur in einer dummen Diskussion enden wie AM ist besser weil und Spotify ist besser da …..
    iLike 2
    • nighty 6. April 2019 um 10:07 Uhr ·
      Ich hatte für drei Monate Apple Music und bin nun wieder bei Spotify, mir gefällt das Design einfach besser. Das Design von Apple Music hat mir nicht so gefallen.
      iLike 6
      • Gast 8. April 2019 um 09:48 Uhr ·
        Willst du dir die Seiten ansehen oder Musik hören. Es geht doch um Musik bei AM und Spotify.
        iLike 2
  4. -m1- 6. April 2019 um 11:01 Uhr ·
    Jeder hat seine Vorlieben. Ich habe beides getestet und bin bei Spotify hängengeblieben. Jeder nutzt das was für ihn am besten ist. Und das ist gut so. 👍
    iLike 6
  5. Ralph 6. April 2019 um 14:52 Uhr ·
    Spotify funktioniert mit Google Home, AM nicht. Ist für mich entscheidend…
    iLike 2
    • Gast 8. April 2019 um 09:54 Uhr ·
      Fast nichts von Apple funktioniert bei Spotify richtig , AppleHome das Abobezahlsystem von Apple , ApplePay der HomePod usw. Wird alles von Spotify blockiert. So schiesst man sich selbst ins Knie.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.