Apple Music ist heute Abend bei manchen Nutzern stumm

Am heutigen Abend leidet Apple Music unter partiellen Ausfällen. Einige Nutzer können den Streamingdienst derzeit nicht in vollem Umfang nutzen, auch der Radiosender Beats 1 ist von dem Problem nicht verschont geblieben.

Es knirscht mal wieder etwas in Apples Serverparks und Cloud-Strukturen: Heute Abend kommt es zu Ausfällen bei Apple Music. Der Streamingdienst von Apple leidet unter einigen Beeinträchtigungen, das zeigt auch ein Blick auf Apples eigene Seite, die den Status der diversen Systeme und Dienste auflistet.

Danach leidet Apple Music an einem Problem, das manche Nutzer betrifft. Wie viele Nutzer hier betroffen sind, ist stets schwer zu sagen, es handelt sich hier um einen geringen Prozentsatz, das kann aber immer noch bedeuten, dass einige hunderttausend oder wenige Millionen Nutzer betroffen sind. In der Redaktion funktionieren unsere Apple-Music-Abos problemlos.

Auch Beats 1 ist gestört

Betroffene Nutzer können möglicherweise Apple Music auch nur in Teilen nutzen beziehungsweise auf bestimmte Titel im Katalog nicht zugreifen. Auch in den sozialen Medien kann man nachlesen, dass neben Apple Music auch der Radiosender Beats 1 von Apple derzeit nicht von allen Nutzern abgespielt werden kann.

Apple hat nochnichts darüber verlauten lassen, dass das Problem gelöst wurde. Diese Störungen dauerten in der Vergangenheit teils schon bis zu zehn Stunden an.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Apple Music ist heute Abend bei manchen Nutzern stumm"

  1. GeneralMotors 28. Oktober 2019 um 21:55 Uhr ·
    Keine Probleme
    iLike 1
  2. Hans Ost 28. Oktober 2019 um 22:10 Uhr ·
    Welche „Redaktion“?😂😂😂😂 Der Post ist einfach von ifun abkopiert. Die hatten das 1 Stunde vorher genau so
    iLike 3
    • Roman van Genabith 28. Oktober 2019 um 22:23 Uhr ·
      Und wo haben die Kollegenwohl ihre Informationen her junger Freund? ;)
      iLike 1
    • MiHu 28. Oktober 2019 um 22:26 Uhr ·
      Ja das stimmt. Ifun.de ist generell schneller und detaillierter und haben einen NACHTMODUS
      iLike 2
      • Hotte 29. Oktober 2019 um 06:44 Uhr ·
        Das ist eine Amazon Werbeplattform mit regelmäßige Hetze über Apple.
        iLike 1
      • Maxi 29. Oktober 2019 um 12:20 Uhr ·
        Alle Baby’s die ohne Nachtmodus nicht lesen können, müssen in der Dunkelheit sowieso SCHLAFEN!!!
        iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.