Home » Apple » Hardware VP Dan Riccio wechselt zu unbekanntem Apple-Projekt

Hardware VP Dan Riccio wechselt zu unbekanntem Apple-Projekt

Dan Riccio - Apple

In einer Pressemitteilung erklärte Apple heute Abend, dass sein VP of Hardware Engineering Dan Riccio eine neue Position im Unternehmen einnehmen wird. Welche das sein wird, verrät man nicht. Vermutlich handelt es sich um ein geheimes Projekt.

John Ternus folgt Riccio und ergänzt nun die Führungsebene bei Apple als Senior Vice President of Hardware Engineering. Damit ist er angehender Top-Manager in einer der wichtigsten Positionen bei Apple, die sowohl iPhone, iPad als auch Apple Watch und Mac unter sich hat.

Apple Car oder Apple-Brille

Was genau Riccio nun bei Apple machen wird, steht in den Sternen. Mit seiner Erfahrung im Ingenieurwesen, Produktdesign und Hardware könnte es sowohl Project Titan – also das Apple Car – als auch ein AR-Headset oder gar ein faltbares iPhone sein.

Jedenfalls handelt es sich um ein „neues Projekt“, das bei Apple viel Gewicht und Zukunft hat, da man einen der besten Apple-Manager der Geschichte aus dem öffentlichen Tagesgeschäft abzieht, um ihn an einem geheimen Produkt arbeiten zu lassen, das wir namentlich vermutlich erst nach einer Keynote kennenlernen werden.

Meistens, wenn Apple mit der Jobbeschreibung kein neues Produkt verraten will, ist von einem „neuen Projekt“ oder „zukünftigen Produkten“ die Rede. Auch hier fallen ähnliche Phrasen. Riccio selber sagte:

Nun freue ich mich auf einen Jon, den ich am liebsten mache: Nämlich all meine Zeit und Energie bei Apple in etwas neues und wunderbares zu stecken, das wirklich aufregend ist.

Riccios Karriere

Dan Riccio kam 1998 zu Apple und arbeitet schon seit 23 Jahren für den Apfel-Konzern. Dort half er anfangs im Design mit und machte später das iPad groß als vice president of iPad Hardware Engineering. Zu den neusten Innovationen, an denen er laut Apple gearbeitet hat, zählen die M1-Macs, AirPods Max und die 5G-iPhones.

Riccio has been a leader in designing, developing, and engineering almost all of Apple’s products. From the first generation iMac to the more recent 5G iPhone lineup, M1-based Macs, and AirPods Max, Riccio built the Hardware Engineering teams and scaled Apple’s ability to innovate across multiple new product lines with the highest quality. After joining Apple in 1998 as a leader on the Product Design team, Riccio became vice president of iPad Hardware Engineering in 2010, and in 2012 he joined the executive team as the leader of Hardware Engineering. Riccio will continue to play an instrumental role in shaping the future of Apple’s products in his new position as a vice president of engineering.

Der Wechsel von Riccio ist nur einer von vielen Veränderungen in der Apple Führungsriege der letzten Monate und Jahre. Nachdem sich Designchef Jony Ive im Juni 2019 zurückzog, folgte ihm Phil Schiller 2020, der jedoch noch als „Apple Fellow“ in der Öffentlichkeit steht. Riccio kehrt Apple indessen nicht den Rücken zu, im Gegenteil. Seinen neuen Karriereabschnitt könnte er dem spannendsten Projekt seines Lebens widmen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Hardware VP Dan Riccio wechselt zu unbekanntem Apple-Projekt"

  1. Gast1 26. Januar 2021 um 15:02 Uhr ·
    Hardware Boss , geheimes Projekt , wechselt = Apple Car
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.