Apple gehen die Akkus aus: Bei diesen iPhones kommt es derzeit zu Verzögerungen beim Akkutausch

Zahlreiche iPhone-Nutzer wollen ihre Akkus zum vergünstigten Kurs von 29 Euro austauschen, seit Anfang des Jahres gilt das Angebot, das noch bis ende des Jahres läuft und es ist anscheinend äußerst beliebt. Resultat: Bei Apple werden die Akkus knapp. Ihr solltet vor einem Tausch auf jeden Fall mit dem Store sprechen. Derzeit sind vor allem Akkus für einige ältere Modelle knapp.

Apple hat derzeit Probleme, dem starken Andrang von Kunden, die ihre iPhone-Akkus tauschen möchten, Herr zu werden. Eigentlich kaum überraschend: Die Batterien für die verschiedenen Modelle sind nicht in schrankenlosen Mengen verfügbar. Apple informiert aber darüber, wo es jeweils Engpässe gibt und bietet sogleich auch die Möglichkeit, einen Termin zu machen, um unnötig lange Wartezeiten zu verhindern.

Derzeit weist Apple aus, dass die Akkus für das iPhone 6, iPhone 6 Plus und das iPhone 6s Plus nicht ausreichend auf Lager sind.

Kunden können dann im Chat oder via telefonischem Rückruf in Erfahrung bringen, wann und wo ein Tausch am schnellsten möglich ist.

Ein Akku eines iPhones kann in der Regel nur einmal für 29 Euro ausgetauscht werden.

Unterdessen ist die Akku-Affäre für Apple noch mit einigen unangenehmen Folgeerscheinungen verbunden, wie wir zuvor berichteten.

Es ist nicht klar, ob sich daraus noch rechtliche Konsequenzen für Cupertino ergeben oder wie diese aussehen könnten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple gehen die Akkus aus: Bei diesen iPhones kommt es derzeit zu Verzögerungen beim Akkutausch"

  1. Peter 11. Januar 2018 um 18:53 Uhr · Antworten
    Und es wird noch schlimmer kommen: das aktuelle iOS saugt meinen Akku innert 15 Stunden leer. Und schaue keine Videos, spiele nix … Der Akku ist 6 Monate jung.
    iLike 8
    • Devil97 11. Januar 2018 um 19:39 Uhr · Antworten
      Einzelfall denn das ist nicht allgemein gültig
      iLike 2
      • Peter 11. Januar 2018 um 19:56 Uhr ·
        Und was soll uns das jetzt sagen? Wenn es Einzelfälle gibt, dann ist der Rest auch nicht allgemeingültig. Denn bei Allgemeingültigem kann es keine Ausnahmen geben. Und die Fälle häufen sich mit praktisch jedem Update. Zumindest das hat man schon zugegeben.
        iLike 1
      • dornier217 11. Januar 2018 um 20:39 Uhr ·
        Kein Einzelfall, in meinem Umfeld haben ca. 60 % der iPhones starke Akkuprobleme. Alle Modelle von 6-7. iOS 11 Müll werden die Herren Programmierer auch nicht in den Griff bekommen. Ich bin happy mit 10.3.3
        iLike 4
  2. Austin316 11. Januar 2018 um 19:10 Uhr · Antworten
    Anderes Thema…. iOS 11.2.5 Beta 5 ist raus. Sogar als PB!
    iLike 0