Apple-Chef Tim Cook besucht Japan und spricht über die Lieferkette und Arbeitsplätze

In den letzten Tagen besuchte Apple-Chef Tim Cook Japan, wo er Apple Stores und Lieferanten aufsuchte. Er sprach mit App-Entwicklern und führte ein Interview mit dem “Nikkei Asian Review”, wo der Lieferanten-Mix und Gesundheitsinitiativen Themen waren.

Tim Cook in Japan

Tim Cook redete mit der “Nikkei Asian Review” zuerst über die Lieferkette und Angestellte in den USA. Laut seinen Worten habe Apple über zwei Millionen Jobs in den Vereinigten Staaten von Amerika geschaffen. Das Glas für das iPhone liefert seit Jahren der Hersteller Corning aus Kentucky und einige der Halbleiterkomponenten stammen auch aus den USA. Eine enorme Fertigung finde mit Ausnahme der Montage des Endprodukts dort bereits statt.

Der Apple-Chef berichtete von der langjährigen Partnerschaft mit dem japanischen Hersteller Seiko Advance, der sich als einer der Lieferanten auf die Entwicklung verschiedener Farben für das iPhones fokussiert hat. Eine der Farben ist Mitternachtsgrün, die sich bei Käufern des Apple iPhone einer steigenden Beliebtheit erfreut.

Wie Cook erläuterte, würden die Lieferanten nach ihrem Fachwissen und Fähigkeiten statt dem Standort ausgewählt.

Apples Kultur

In dem Interview wurde Tim Cook außerdem nach der Kultur von Apple gefragt und ob die Smartphone-Industrie erwachsen geworden sei. Die Dinge besser zu machen ist Apples Ziel und nicht der Veränderung willen Änderungen durchzuführen. Nach seinen Beschreibungen sei die nächste Produktlinie noch nie stärker und dazu gehöre auch die Innovationsfähigkeit des Konzerns.

Der größte Beitrag Apples zur Gesellschaft werde im Gesundheitssektor geleistet. Der Datenschutz und die kartellrechtliche Regulierung der Technologiebranche wurden in dem Interview ebenfalls behandelt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Hannes
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.