Home » Apps » Apple arbeitet an neuem Video-Editor mit Stickern und Filtern

Apple arbeitet an neuem Video-Editor mit Stickern und Filtern

Shortnews: Apple will im nächsten Jahr Sozialen Netzwerken wie Snapchat oder Instagram Konkurrenz machen. Eine neue Video-App aus Cupertino soll es erlauben, innerhalb von einer Minute Videos aufzunehmen, zu bearbeiten und zu teilen. Das berichtet der als verlässlich geltende Insider Mark Gurman auf Bloomberg.

DSC_7539

Das Programm, das derzeit intern getestet wird, soll neben Filtern auch kleine Zeichnungen und Sticker anbieten, die der Nutzer auf das Video kleben kann. Damit will der Konzern vor allem jüngere iPhone-Nutzer adressieren und Snapchat Konkurrenz machen.

The early plans are part of a newly directed focus to integrate social networking applications within Apple’s mobile products and are a response to the success of social media-focused companies such as Facebook Inc. and Snapchat Inc., according to people familiar with Apple’s strategy

Das fertige Video kann der User anschließend an die Kontakte senden oder über Facebook und Twitter verbreiten. Ein Prototyp dieser App lässt die Videos sogar quadratisch aufnehmen, so wie bei Instagram die Fotos aussehen.

Apple plant die App 2017 als Programm im App Store anzubieten. Jedoch kann es auch noch sein, dass der Konzern die Funktionen in die schon bestehende Kamera- oder Fotos-App einbettet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apple arbeitet an neuem Video-Editor mit Stickern und Filtern"

  1. Max 25. August 2016 um 13:32 Uhr ·
    Oder sie bauen es in iMovie ein.
    iLike 2
  2. Spider-Man 25. August 2016 um 13:33 Uhr ·
    findet ihr das auch nicht arm dass das iphone keine pause funktion hat bei videoaufnahmen? das sind diese apple typischen sachen die mich abturnen.
    iLike 2
    • ....::..... 25. August 2016 um 13:40 Uhr ·
      Findest du nicht auch dass du die groß und Kleinschreibung beachten solltest?
      iLike 15
      • Spider-Man 25. August 2016 um 21:03 Uhr ·
        ne finde ich nicht. seit meiner abiturprüfung im deutsch lk habe ich es nicht mehr nötig. ich bin der deutschen sprache maechtig aber habe keine lust bei internetkommentaren auf gross- und kleinschreibung zu achten weil ich dadurch 20% langsamer schreibe. ps: dich hat es nicht zu jucken wie ich schreibe, hauptsache die grammatik stimmt denke ich.
        iLike 3
    • TM 25. August 2016 um 13:48 Uhr ·
      Pausen Funktion bei Videoaufnahmen? Also ich beende das Video einfach und fange dann ein neues an. Die Videos kann man dann zu einem Video zusammen schneiden, wenn man das unbedingt will.
      iLike 14
    • Siglinde 25. August 2016 um 17:13 Uhr ·
      Warum soll Apple das alles einbauen? Wozu gibt es Drittanbieter? Die hätten sonst ja gar nichts mehr zu tun…
      iLike 1
      • Moritz 25. August 2016 um 19:45 Uhr ·
        Ich muss ganz ehrlich sagen, ich vermisse diese Funktion auch schon seit langem.
        iLike 1
  3. M.J.K 25. August 2016 um 14:11 Uhr ·
    Die sollten sich lieber mal wieder auf die Pro-User konzentrieren und Final Cut updaten, statt solche Spielzeuge zu machen
    iLike 4
  4. Benjamin 25. August 2016 um 14:29 Uhr ·
    Damals bei der Vorstellung von iOS als die Fotofilter eingeführt wurden, wurden auch Videofilter eingeführt. Meiner Meinung nach gab es die danach auch in der Finalversion, wurden dann aber später wieder entfernt. Habe ich da was falsch in Erinnerung? Ich habe die Videofilter nie wieder gefunden.
    iLike 0
  5. Bruce.Bane 25. August 2016 um 19:38 Uhr ·
    Oh man, wer braucht diesen Schei… Ich meine die Sticker. Die Nachrichten App ist ja schon durch iOS 10 grausam geworden. Na gut, vielleicht einige Schüler und Kinder, aber Apple soll es wenigstens für Erwachsene ausschaltbar machen. Wenn ich es nicht brauche bzw. nicht nutzen will, wieso kann ich es nicht abschalten?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.